Zum Inhalt springen

Promotion

Das Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs. Interessierte können sich mit einem Promotionsvorhaben an die Hochschullehrer*innen wenden. Thematisch sollte sich das Vorhaben idealerweise an einem der vier Forschungsschwerpunkte des Instituts ausrichten. Näheres dazu erfahren Sie in einer Sprechstunde von den Hochschullehrer*innen des Instituts. Um einen Eindruck zu erhalten können Sie laufende Forschungsprojektehier einsehen. Die wesentliche Voraussetzung für die Annahme als Doktorand*in ist die verbindliche Betreuungszusage durch eine Hochschullehrerin oder einen Hochschullehrer. Promotionsverfahren werden an der Universität Bremen von den Fachbereichen durchgeführt. Über die Annahme als Doktorand*in entscheidet der Promotionsausschuss Dr. phil.. Die formalen Voraussetzungen zu den Studienabschlüssen und Noten sowie den formalen Ablauf des Verfahrens regelt die Promotionsordnung. Informationen zu den benötigten Formularen und Unterlagen finden Sie auf der Seite der Geschäftsstelle des Prüfungsamtes.

 

 

Aktualisiert von: IfEK Web-Team