Zum Inhalt springen

Aktuelles - Detailansicht

herman de vries

4.5.-21.10.18: Ausstellung im Museum in der Weserburg, Bremen.

herman de vries
Taken from Nature. Künstlerbücher, Editionen und Arbeiten auf Papier

Werke aus der Sammlung der Brokken Zijp Foundation of Art
4. Mai - 21. Oktober 2018
 
Eröffnung: Donnerstag, 3. Mai 2018, 19 Uhr. Eintritt frei
Eine Ausstellung des Zentrums für Künstlerpublikationen

Die Ausstellung widmet sich dem Œuvre des niederländischen Künstlers herman de vries. Gezeigt wird nicht nur eine Retrospektive seines umfangreichen edierten Werkes, sondern dieses wird zugleich in seinem faszinierenden künstlerischen Kosmos verortet. Zu den typischen und bekanntesten Editionen von herman de vries zählen die Erdausreibungen, wie die "library of earth colours 1993-2005" (2005), und die getrockneten und gepressten Pflanzenteile auf weißem Karton in Schachteln. Er nimmt Erde und reibt sie mit dem Finger auf Papier. Über 8.000 Erden aus aller Welt hat er inzwischen gesammelt.

"seit 1970 arbeite ich mit der natur zusammen" formuliert herman de vries. Die Verbindung von Kunst und Natur ist zu seinem künstlerischen Markenzeichen geworden. Seit Jahrzehnten arbeitet er ausschließlich mit Fundstücken aus der Natur, die er wie ein Naturwissenschaftler sortiert und in visuelle Ordnungen bringt. Seine Kunst ist sowohl im Mikro- als auch im Makro-Kosmos der Natur angesiedelt. Er nutzt einfache künstlerisch-wissenschaftliche Techniken und Verfahren, wie das Sammeln, Trocknen, Pressen, Verreiben, Isolieren oder Zusammenstellen von Materialien aus der Natur. So ordnet er Pflanzen, Blätter, Äste, Erden, Naturrelikte zu Bildstrukturen, die die Vielfalt und die Unterschiedlichkeiten aufzeigen, unter denen Natur entsteht.

Die in der Ausstellung gezeigten Werke von herman de vries kommen aus der Brokken Zijp Foundation of modern and contemporary Art (BFA) in Liempde, Niederlande, und werden durch Werke aus den verschiedenen Archiv- und Sammlungsbeständen des Zentrums für Künstlerpublikationen ergänzt.

Weitere Informationen zur Ausstellung

Mit freundlicher Unterstützung des Königreichs der Niederlande

Weserburg | Museum für moderne Kunst
Teerhof 20, 28199 Bremen, Germany
Tel 0049-(0)421-59839-0
Fax 0049-(0)421-505247
mail[at]weserburg.de
www.weserburg.de

Öffnungszeiten
Di-So 11-18 Uhr
Do 11-20 Uhr
Mo geschlossen

Foto: Peter Cox
herman de vries, ohne Titel, 1972, Collage aus Gras, Sammlung BFA
Aktualisiert von: Steven Keller