Zum Inhalt springen

Unterrichtsforschung und forschendes Lernen

Modul

Im Modul „Unterrichtsforschung und forschendes Lernen“ erhalten Sie einen Überblick über die zentralen Methoden und Ergebnisse der pflegedidaktisch akzentuierten Unterrichts- und Lehr-/Lernforschung. Behandelt werden insbesondere die theoretischen Hintergründe und methodologischen Zugänge der Unterrichtsforschung.

Lernergebnisse

  • Sie können zentrale Ergebnisse der Unterrichts- und Lehr-/Lernforschung wiedergeben und in den Forschungskontext einordnen.

  • Sie sind mit wesentlichen Methoden der Unterrichts- und Lehr-/Lernforschung vertraut und können diese anwenden.

  • Sie können ein qualitatives Forschungsdesign auf der Basis von leitfadenstrukturierten Interviews konzipieren und durchführen.

In Kürze

Inhalt:
Überblick über zentrale Methoden und Ergebnisse der pflegedidaktisch akzentuierten Unterrichts- und Lehr-/Lernforschung

Niveau: Master-Modul 

Veranstaltungsform:
1 Seminar

Semester: Sommersemester

Umfang: 6 CP

Modulverantwortung

Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck

Institut für Public Health und Pflegeforschung
Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften

--> Zur Webseite

Zielgruppe

  • Das Modul richtet sich an (zukünftige) Lehrende an Pflegeschulen und anderen Bereichen der Pflegebildung, die  bereits über einen (fachwissenschaftlichen) Hochschulabschluss verfügen und sich im Bereich Pflegepädagogik qualifizieren wollen.

Zugangsvoraussetzungen

  • Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses in einem der folgenden Studiengänge: Public Health/Gesundheitswissenschaften, Soziologie, Sozialpädagogik/Soziale Arbeit/Sozialarbeitswissenschaften, Psychologie, oder einem Studiengang, der keine wesentlichen Unterschiede in Inhalt, Umfang und Anforderungen zu jenen erkennen lässt, mit Studienleistungen im Umfang von mindestens 180 Leistungspunkten (Credit Points = CP) nach dem European Credit Transfer System (ECTS) oder Leistungen, die keine wesentlichen Unterschiede in Inhalt, Umfang und Anforderungen zu jenen erkennen lassen.
  •  

  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung

  • Ggf. Nachweis über Deutschkenntnisse gemäß den geltenden Voraussetzungen bezüglich deutscher Sprachkenntnisse an der Universität Bremen

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsform:
Seminar

Veranstaltungszeiten:
im Sommersemester
Termine folgen

Umfang

Dauer: 1 Semester

Arbeitsaufwand:
28 Std. Präsenzveranstaltungen 
+ 152 Std. individuelles Selbststudium

(entspricht 6 CP)

Prüfungen & Abschluss

Prüfung:

  • Hausarbeit

Abschluss:

  • Modulzertifikat

Teilnahmeentgelt

450 Euro (= 75 Euro pro CP)

Mitglieder des Alumni-Vereins der Universität Bremen erhalten 5 % Rabatt.

Bewerbung

Bewerben Sie sich mit dem Antrag auf Zulassung:

Bewerbungszeitraum:
1. Februar - 15. März

Information & Beratung:

Sie interessieren sich für unser Angebot? Mit unserem umfangreichen Informations- und Beratungsangebot unterstützen wir Sie gern!

Josephine Haladich-Hofmann | Astrid Rehbein | Svenja Renner

Telefon: 0421 - 218 61 037 oder 0421 - 218 61 619
eMail: lifeprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

--> Erfahren Sie mehr über unser Informations- und Beratungsangebot!

Aktualisiert von: Katrin Heins