Zum Hauptinhalt springen

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Modul

Anhand des Lebenszyklus eines Unternehmens werden die Grundsachverhalte der Betriebswirtschaftslehre im Gründungskontext erläutert. Von der Ideenfindung und Vorbereitung auf die Gründung des Unternehmens, über die Wahl der Rechtsform und des Standorts, wird u.a. die Frage beantwortet, wie ein Unternehmen wächst und sich auf dem Markt etablieren kann. Dabei werden verschiedene Schwerpunkte wie Marketing, Monitoring und Finanzierung beleuchtet und in das Konzept des Lebenszyklus eingeordnet. Es wird diskutiert, wie ein Unternehmen im Innen- und Außenverhältnis funktioniert und an welchem Punkt und in welcher Form der Lebenszyklus eines Unternehmens endet.

Lernergebnisse

  • Sie kennen die Grundsachverhalte der Betriebswirtschaftslehre im Gründungskontext und in Verbindung mit dem Lebenszyklus eines Unternehmens.

  • Sie können relevante Fragestellungen eines Unternehmens in den jeweiligen Lebenszyklus-Phasen beantworten.

  • Zudem können Sie die Zusammenhänge, die zwischen einzelnen betriebswirtschaftlichen Teilbereichen bestehen, erkennen und erläutern.

In Kürze

Inhalt:
Grundsachverhalte der Betriebswirtschaftslehre im Gründungskontext

Veranstaltungsform:
E-Learning-Modul

Semester: Winter- und Sommersemester

Umfang: 3 CP

Lehrender

Prof. Dr. Jörg Freiling

Lehrstuhl für Mittelstand, Existenzgründung und Entrepreneurship (LEMEX)
Universität Bremen

Veranstalter

Zentrum für Multimedia in der Lehre (ZMML)
Universität Bremen

Zielgruppe

  • Das Modul richtet sich an Menschen, die fachergänzend an personalen und sozialen Kompetenzen interessiert sind.

Zugangsvoraussetzungen

  • schulische oder nicht-schulische Hochschulzugangsberechtigung

  • mindestens einjährige Berufspraxis 

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungszeiten:
im Winter- und Sommersemester

Veranstaltungsform:
E-Learning

->> Zum Modul und zu den Videos

Die Veranstaltungsvideos sind frei zugänglich. Wenn Sie Zugang zu weiteren Veranstaltungsmaterialien erhalten, eine Prüfung absolvieren und ein Modulzertifikat erwerben möchten, müssen Sie sich für die Teilnahme bewerben. Den Prüfungstermin stimmen wir dann mit Ihnen ab.

Umfang

Dauer: 1 Semester

Arbeitsaufwand:
Videomaterial: 17 Std.
Selbststudium: 73 Std.

(entspricht 3 CP)

Prüfungen & Abschluss

Prüfung:

  • E-Klausur

Abschluss:

  • Modulzertifikat

Teilnahmeentgelt

135 Euro (= 45 Euro pro CP)

Mitglieder des Alumni-Vereins der Universität Bremen erhalten 5 % Rabatt.

Information zur Bremer Bildungsprämie

Bewerbung

Bis auf Weiteres sind leider keine Bewerbungen möglich.

Information & Beratung:

Sie interessieren sich für unser Angebot im Bereich "General Studies"? Wir beraten Sie gern:

Berit Godbersen

Telefon: 0421 - 218 61 608
eMail: godbersenprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Hinweis:
Wegen der Corona-Pandemie arbeiten wir größtenteils im Home Office. Bitte schreiben Sie uns eine eMail oder sprechen Sie auf den Anrufbeantworter - wir rufen dann zurück!