Zum Hauptinhalt springen

LIFE*flex: Modulübersicht

Module im Wintersemester 2020/2021

Bewerbungszeitraum: 1. August - 30. September 2020

Änderungen vorbehalten. Bei den aufgeführten Modulen handelt es sich um die Module, die üblicherweise im Wintersemester angeboten werden. Das abgestimmte Semesterprogramm wird im Sommer 2020 veröffentlicht. Außerdem werden wir in den nächsten Wochen noch neue Module in das LIFE-Angebot aufnehmen!

Achtung:
Es ist wahrscheinlich, dass auch im Wintersemester 2020/2021 aufgrund der Corona-Pandemie viele Module nicht als Präsenzveranstaltung, sondern digital durchgeführt werden. Informationen zu der Durchführung der einzelnen Modulen werden wir veröffentlichen, sobald sie uns vorliegen.

Module auf Bachelor-Niveau

Grundlagen der Medieninformatik 1

Vorlesung + Übung

In diesem Modul werden medientheoretische Theorien, Konzepte und Strategien vorgestellt. Darüberhinaus werden Kenntnisse der menschlichen Wahrnehmung vermittelt, die zum Verständnis der Digitalen Medien entscheidend sind.

mehr

Mensch-Technik-Interaktion

Vorlesung + Übung

Die Mensch-Technik-Interaktion beschäftigt sich mit der Kommunikation zwischen Mensch und Maschine und der Usability. Ziel ist es, der Benutzerin und dem Benutzer ein positives Erlebnis im Umgang mit der Technik zu ermöglichen. Wie funktioniert die menschliche Wahrnehmung und Informationsverarbeitung? Welche Kriterien sollten erfüllt werden? Wie erfolgt die informationstechnische Umsetzung? 

mehr

Media Engineering

Vorlesung + Übung

Dieses Modul bietet eine Einführung in die Vorgehensweisen, Prozesse, aber auch Technologien zur Erschaffung digitaler Inhalte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung medialer Softwareprojekte in interdisziplinären Teams. In den Übungen setzen Sie die Lehrinhalte in der Praxis anhand eines kleinen Softwareprojekts um.

mehr

Logik

Vorlesung + Übung

Logik gehört zu den zentralen theoretischen Grundlagen der Informatik. Diese Vorlesung bietet eine Einführung in die wichtigsten Themen der Logik. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Themen, die für die Informatik von unmittelbarer Bedeutung sind.

mehr

Grundlagen der Informatik

Vorlesung + Übung

Das zweisemestrige Modul verknüpft die theoretischen Grundlagen der Informatik mit praktischen Erfahrungen. Die Vorlesungsinhalte sind digital aufbereitet und werden auf einer Lernplattform zur Verfügung gestellt. In den Präsenzzeiten werden sogenannte „Hackathons“ durchgeführt. In der Veranstaltung werden das Physical-Computing-System Arduino und die Programmiersprache Python eingesetzt.

mehr

Datenbanksysteme

Vorlesung + Übung

In diesem Modul werden die historische Entwicklung, die Aufgaben und die Architektur von Datenbanksystemen skizziert. Unterschiedliche Datenmodelle - insbesondere das Entity-Relationship-Modell, das Relationen-Modell und das objektorientiertes Datenmodell - werden diskutiert.

mehr

Imperative Programmierung und Objektorientierung

Vorlesung + Übung

Dieses Modul aus der "Praktischen Informatik" vermittelt essenzielles Grundwissen und Basisfähigkeiten, deren Beherrschung für nahezu jede vertiefte Beschäftigung mit Informatik Voraussetzung ist.

mehr

Computergraphik

Vorlesung + Übung

Dieses Modul bietet eine Einführung in die theoretischen und methodischen Grundlagen der Computergraphik. Dabei geht es nicht um Bildbearbeitung oder Animation mit fertiger Software (z.B. Photoshop, Blender, Maya, Cinema4D, etc.), sondern um die Algorithmen, die hinter diesen Programmen stecken.

mehr

Betriebssysteme und Nebenläufigkeit

Vorlesung + Übung

In diesem Modul werden wichtige technische Grundlagenkenntnisse über den Aufbau und die Funktionsweise von Betriebssystemen vermittelt. Für praxisbezogene Beispiele wird das Betriebssystem UNIX genutzt.

mehr

Modellierung und Simulation in Produktion und Logistik

Vorlesung + Übung

Im Mittelpunkt dieses Moduls stehen die ereignisdiskrete Simulation und die System Dynamics-Modellierung, die zu den meistgenutzten Simulationsansätze in Produktion und Logistik gehören.

mehr

Endliche Automaten und formale Sprachen

Vorlesung + Übung

Die Veranstaltung behandelt hauptsächlich die Automatentheorie und die Theorie der formalen Sprachen. Dabei stehen sogenannte Wörter im Mittelpunkt, mit deren Hilfe viele Objekte der Informatik wie z.B. Programme und verschiedene Datenstrukturen beschrieben werden können. Eine formale Sprache ist dann einfach eine Menge von Wörtern.

mehr

Softwaretechnik

Vorlesung + Übung

Dieses Modul erläutert die Methodik der Software-Entwicklung nach Ingenieursprinzipien.

mehr

Informationssicherheit

Vorlesung + Übung

Im Mittelpunkt des Moduls stehen Grundkonzepte und Techniken der Informationssicherheit, die dazu dienen, die Sicherheit von Daten in modernen Informationssystemen zu gewährleisten.

mehr

Module auf Master-Niveau

Automatische Spracherkennung

Vorlesung + Übung

Die Einführung in die automatische Spracherkennung behandelt sowohl die theoretischen Grundlagen als auch praktischen Ansätze und Methoden für eine erfolgreichen Einsatz von automatischer Spracherkennung in der Mensch-Maschine-Kommunikation.

mehr

Communication Networks: Systems

Vorlesung + Übung

Die Vorlesung vermittelt eine Übersicht über die Struktur und Entwurfsprinzipien von Kommunikationsnetzen und Protokollen. Auf allen Ebenen des Schichtenmodells werden spezifische Protokolle und Systeme vorgestellt und in den Übungen vertieft.

mehr

Wissensakquisition und Wissensrepräsentation

Vorlesung + Übung

In diesem Modul geht es darum, wie in Organisationen bestimmte Aufgaben so definiert werden können, dass sie z. B. einer maschinellen Bearbeitung - etwa im Kontext von KI - zugänglich sind. Dabei beziehten sich die Inhalte auf den aktuellen Stand der Forschung.

mehr

Systeme hoher Sicherheit und Qualität

Vorlesung + Übung

Wie wirken sich die Anforderungen "hohe Sicherheit und Qualität" auf den Softwareenticklungsprozess aus? Betrachtet wird dabei der gesamte Prozess beginnend mit den rechtlichen Grundlagen über die Umsetzung bis zur Validation.

mehr

Virtual Reality and Physically-Based Simulation

Vorlesung + Übung in englischer Sprache

In this course, we will first look at the fundamental methods, and then go on to more advanced algorithms that are needed to build complex and full-fledged VR systems or real-time computer games.

mehr

Software-Reengineering

Vorlesung + Übung

Software-Reengineering beschäftigt sich mit Wiedergewinnung verlorener Informationen über existierende Software-Systeme
(Reverse Engineering), Restrukturierung der Beschreibung des Systems (Restructuring) und der nachfolgenden Implementierung der
Änderungen (Alteration).

mehr

Mobile/ubiquitäre Medien

Vorlesung + Übung

Es werden Grundlagen, Techniken und Einsatzgebiete von mobilen und ubiquitären digitalen Medien vermittelt. Darüber hinaus werden Kriterien für die Nutzbarkeit und Möglichkeiten zur Evaluation von Systemen vorgestellt. In dem Modul werden Digitale Medien betrachtet, die immer und überall als ubiquitäre Systeme oder auf mobilen Endgeräten realisiert werden.

mehr

Module im Sommersemester 2021 *

Bewerbungszeitraum: 1. Februar - 15. März 2021

* Änderungen vorbehalten. Bei den aufgeführten Modulen handelt es sich um die Module, die üblicherweise im Sommersemester angeboten werden. Das abgestimmte Semesterprogramm wird voraussichtlich Anfang 2021 veröffentlicht.

Module auf Bachelor-Niveau

Grundlagen der Medieninformatik 2

Vorlesung + Übung

Aufbauend auf das Modul "Grundlagen der Medieninformatik 1" werden grundlegende Methoden und Verfahren aus der Medieninformatik vorgestellt und vermittelt. Neben der Erstellung und Gestaltung von Digitalen Medien geht es auch um medienökonomische und urheberrechtliche Aspekte sowie um Verfahren zur Darstellung und Bewertung von Geschäftsmodellen.

mehr

Algorithmen und Datenstrukturen

Vorlesung + Übung

Aufbauend auf das Modul "Praktische Informatik 1 (Imperative Programmierung und Objektorientierung)" vermittelt diese Veranstaltung essenzielles Grundwissen, das für nahezu jede vertiefte Beschäftigung mit Informatik Voraussetzung ist.

mehr

Grundlagen der Künstlichen Intelligenz

Vorlesung + Übung

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über wichtige Arbeitsgebiete der Künstlichen Intelligenz. Sie führt in Grundideen und Methoden der Künstlichen Intelligenz ein.

mehr

Grundlagen des Maschinellen Lernens

Vorlesung

Maschinelle Lernen (ML) ist eine Teilrichtung der künstlichen Intelligenz. Die Vorlesung “Grundlagen des maschinellen Lernens” soll ihnen das Rüstzeug geben, um Probleme aus dem Bereich ML selbständig lösen zu können. Der Fokus liegt dabei auf dem Kennenlernen der gängigen Methoden und deren Realisierung in Python.

mehr

Propädeutikum C/C++

Gesondertes Modul - Vorbereitungskurs für Module im Wintersemester

C bzw. C++ sind die meistgenutzten Programmiersprachen für Grafik, Spiele, und Betriebssysteme. Die Veranstaltung vermittelt wichtige Grundlagenkenntnisse und gibt Anleitung für den Aufbau einer „Arbeitsumgebung“.

mehr

Berechenbarkeitsmodelle und Komplexität

Seminar

Die Vorlesung behandelt hauptsächlich die Theorie der Berechenbarkeit und die Komplexitätstheorie. In der Theorie der Berechenbarkeit geht es um die Definition abstrakter Modelle von Berechnung und um die fundamentale Frage, welche Probleme prinzipiell berechenbar sind und welche nicht. Eine zentrale Rolle spielen dabei Turingmaschinen als elementares Berechnungsmodell. Die Komplexitätstheorie betrachtet zusätzlich die zur Berechnung verwendeten Ressourcen wie Laufzeit und Speicherplatz. Eine zentrale Frage ist dann, welche Probleme mit vertretbarem Aufwand berechenbar sind.

mehr

Rechnerarchitektur und digitale Schaltungen

Vorlesung

In der Lehrveranstaltung werden der prinzipielle Aufbau eines Rechners sowie die darunterliegenden Hardware-Konzepte eingeführt.
Die wesentlichen Aspekte hierbei sind Kenntnisse über die unterschiedlichen Ebenen und Sprachen sowie Kenntnisse über digitale Schaltungen und wie auf deren Basis die zuvor eingeführten Komponenten eines Rechners umgesetzt werden können.

mehr

Recht der digitalen Medien

E-Learning

Das Modul gibt einen einführenden Überblick zu den rechtlichen Themen, die bei der Nutzung von digitalen Medien relevant sind. Mittels konkreter Beispiele wird der sichere Umgang mit digitalen Medien ermöglicht.
Das Modul ist eine E-Learning-Veranstaltungen aus dem General-Studies-Angebot der Universität Bremen.

mehr

Informationstechnische Anwendungen in Produktion und Wirtschaft

Vorlesung + Übung

Die Veranstaltung gibt einen umfassenden Überblick über Informationssysteme und innovative Informatiktechnologien in Produktion und Wirtschaft.

mehr

Module auf Master-Niveau

Embodied Interaction

Vorlesung + Übung in englischer Sprache

Embodied Interaction beschreibt die Interaktion von Mensch und Computersystemen, die Bestandteil unserer täglichen Welt sind. Dieses Modul beschäftigt sich mit den Anwendungsbereichen von Embodied Interaction. Durch den Gebrauch von Algorithmen aus der Computergraphik, Videoanalyse und Sprachtechnologie lernen Sie Ansätze kennen, um neuartige Mensch-Computer Schnittstellen zu schaffen.

mehr

Wearable Computing

Vorlesung + Übung in englischer Sprache

Wearable Computing befasst sich primär mit der Integration intelligenter Komponenten in die (Arbeits-)Kleidung. Das Feld ist thematisch eng mit den Bereichen Mobile Computing sowie Ubiquitous Computing verknüpft. Gemeinsamkeiten und Abgrenzungen der Felder werden aufgezeigt. Unterschiedliche fachliche Ansichten zu Wearable Computing werden dargestellt.

mehr

Entertainment Computing

Vorlesung + Übung in englischer Sprache

Entertainment Computing ist ein vielfältiger und komplexer Anwendungsbereich, der neben kreativen Aspekten viele Teilgebiete der Informatik bündelt. Ziel des Moduls ist die Vermittlung von anwendungsorientierten Inhalten aus verschiedenen Bereichen des Entertainment Computing wie zum Beispiel Designaspekte (Game/Story Design, Interaktionsdesign etc.) oder technisches Wissen (Game Engines, Echtzeit-Rendering oder Digital Content Creation Tools).

mehr

Internet of Things

Vorlesung + Übung in englischer Sprache

The Internet of Things (IoT) is an independent one-semester course which will give you a basic understanding of the communication protocols and research directions in the Internet of Things.

mehr

Systemanalyse und Übungen

Vorlesung + Übung

Anhand der Grundlagen der Systemanalyse, der System- und Modelltheorie und der Vorgehensmodelle der Systemanalyse gibt das Modul einen Überblick über die Vorgehensweise und Methoden der Systemanalyse in Unternehmen gegeben.

mehr

Informationssicherheit — Prozesse und Systeme

Vorlesung und Übung

Die Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität von Informationen müssen sichergestellt werden. Unbefugte Zugriffe müssen verhindert werden. In der Veranstaltung werden u.a. die fortgeschrittene Anwendung von Kryptographie sowie die Sicherung komplexer soziotechnischer Systemen behandelt.

mehr
Aktualisiert von: Kastens