Zum Inhalt springen

Detailansicht

Besuch von Studierenden beim Projektpartner Manufactum

Im Rahmen des diesjährigen Projektmoduls „E-Commerce & Digital Marketing“ arbeiten unsere Studierenden mit Manufactum zusammen. Um ein besseres Verständnis vom Geschäftskonzept und den Produkten zu bekommen, haben die Studierenden gestern das Warenhaus von Manufactum in Bremen besucht.

In dem Projektmodul „E-Commerce & Digital Marketing“ (AG Eisenbeiß) arbeiten die Studierenden jedes Jahr mit einem Praxispartner, der vor einer digitalen (Marketing-)Herausforderung steht, zusammen. Dabei werden von den Studierenden neue Ideen, Strategien, Konzepte und Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Um die diesjährige Herausforderung des Projektpartners Manufactum im Bereich des Kundenbindungsmanagements zu meistern, haben die Studierenden eine Führung durch das Warenhaus in Bremen bekommen. Anhand von verschiedenen Produkten aus zahlreichen Kategorien wurde aufgezeigt, wie die Leitlinien des Unternehmens - Materialität, Kompetenz, Langlebigkeit, Wissen und Respekt – gelebt werden. Einige Produkte konnten auch direkt ausprobiert, getestet, gerochen und gefühlt werden.

Vielen Dank an Manufactum für die Führung!

Gruppenbild Projekt Manufactum
Die Projektteilnehmer im Manufactum
Innenansicht Manufactum
Innenansicht Manufacum / Die Studierenden sehen sich im Manufactum um
Außenansicht Manufactum
Aktualisiert von: Redaktion