Zum Inhalt springen

Detailansicht

Eröffnungsfeier

Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen haben die Professoren Christoph Burmann, Maik Eisenbeiß und die Professorin Kristina Klein gemeinsam mit ihren Teams ein neues Institut gegründet.

Schwerpunktthemen des Institutes sind Marketing-Fragestellungen im Zeitalter von Big-Data, E-Commerce und Künstlicher Intelligenz. Zu dieser Feier, bei der renommierte Marketing-Professoren referierten und die geplanten Aktivitäten des Instituts vorgestellt wurden, kamen über 100 Gäste aus Wissenschaft und Praxis.

Ziel ist es, gebündelte Kompetenzen in Forschung, Lehre und Praxistransfer einzusetzen. Das Hauptaugenmerk der vielfältigen Themen, die im Institut bearbeitet werden sollen, liegt auf aktuellen technologischen Entwicklungen, insbesondere der Digitalisierung.

Aktualisiert von: Redaktion