Zum Inhalt springen

Publikationen

2019

Küpper, D., Klein, K. und Völckner, F. (2019): Gamifying employer branding: An integrating framework and research propositions for a new HRM approach in the digitized economy. Human Resource Management Review, forthcoming.

Klein, K., Völckner, F., Bruno, H.A., Sattler, H. und Bruno, P. (2019): Brand Positioning Based on Brand Image–Country Image Fit. Marketing Science, (ahead of print; doi.org/10.1287/mksc.2019.1151)

2018

Eppmann, R., Bekk, M. und Klein, K. (2018): Gameful Experience in Gamification (GAMEX): Construction and Validation of a New Scale, Journal of Interactive Marketing, 43(August), 98-115.

Eppmann, R., Klein, K. und Bekk, M. (2018): WTG (Way to Go)! How to Take Gamification Research in Marketing to the Next Level, Marketing ZFP - Journal of Research and Management, Vol. 40, (4), 44-52.

Piehler, R., Schade, M. und Burmann, C. (2018): Employees as a second audience: The effect of external communication on internal brand management outcomes: Journal of Brand Management. 

Piehler, R. (2018): Employees’ brand understanding, brand commitment, and brand citizenship behaviour: A closer look at the relationships among construct dimensions: Journal of Brand Management, Vol. 25, (3), 217-234.

Piehler, R., Grace, D. und Burmann, C. (2018): Internal brand management: Introduction to the special issue and directions for future research: Journal of Brand Management, Vol. 25, (3), 197-201.

Schade, M., Piehler, R., Müller, A. und Burmann, C. (2018): How cities can attract highly skilled workers as residents: The impact of city brand benefits: Journal of Product & Brand Management, Vol. 27, (7), 847-857

Schade, M., Piehler, R., Warwitz, C. und Burmann, C. (2018): Increasing consumers’ intention to use location-based advertising: Journal of Product & Brand Management, Vol. 27, (6), 661-669

 

2016

Klein, K. und Melnyk, V. (2016): Speaking to the Mind or the Heart: Effects of Matching Hedonic Versus Utilitarian Arguments and Products, Marketing Letters, 27(1), 131-142. [VHB-JOURQUAL 3: B]

Piehler, R., King, C., Burmann, C. und Xiong, L. (2016): The importance of employee brand understanding, brand identification, and brand commitment in realizing brand citizenship behaviour: European Journal of Marketing, Vol. 50, (9/10), 1575-1601.

Schade, M., Piehler, R., Warwitz, C. und Burmann, C. (2016): Location-Based Advertising: Privacy Concerns No Big Deal: Marketing Review St. Gallen, Vol. 33, (6), 56-61.

Burmann, C., Schade, M., Halaszovich, T., Skala-Gast, D. und Roßmann, P. (2016): Zufriedenheit im Premium-Automobilsegment irrelevant?: Marketing Review St. Gallen, 3/2016, S. 30 – 39. 

Schade, M., Hegner, S., Horstmann, F. und Brinkmann, N. (2016): The Impact of Attitude Functions on Luxury Brand Consumption: An Age-Based Group Comparison: Journal of Business Research Vol 69, S. 314-322. 

2015

Bleier, A. und Eisenbeiss, M. (2015): Personalized Online Advertising Effectiveness: The Interplay of What, When, and Where, Marketing Science, Vol. 34 (3), 669–688.

Bleier, A. und Eisenbeiss, M. (2015): The Importance of Trust for Personalized Online Advertising, Journal of Retailing, Vol. 91 (3), 390–409.

Eisenbeiss, M., Wilken, R., Skiera, B. und Cornelissen, M. (2015): What Makes Deal-of-the-Day Promotions Really Effective? The Interplay of Discount and Time Constraint with Product Type, International Journal of Research in Marketing, Vol. 32 (4), 387–397.

Piehler, R., Hanisch, S. und Burmann, C. (2015): Internal Branding - Relevance, Management, and Challenges: Marketing Review St. Gallen, Vol. 32, (1), 52-60.

2014

Dost, F., Wilken, R., Eisenbeiss, M. und Skiera, B. (2014): On the Edge of Buying – A Targeting Approach Based on Consumers' Willingness-to-pay Ranges. Journal of Retailing, Vol. 9, (3), 393–407.

Eisenbeiss, M., Cornelissen, M., Backhaus, K. und Wayne D. Hoyer(2014): Nonlinear and asymmetric returns on customer satisfaction: do they vary across situations and consumers? Journal of the Academy of Marketing Science, Vol. 42, (3), 242–263

Schade, M., Piehler, R. und Burmann, C. (2014): Sport Club Brand Personality Scale (SCBPS): Journal of Brand Management 21/7-8, S. 650 – 663. 

Xiong, L., King, C. und Piehler, R. (2013): "That's not my job": Exploring the employee perspective to becoming brand ambassadors: International Journal of Hospitality Management, Vol. 35, 348–359 (http://dx.doi.org/10.1016/j.ijhm.2013.07.009)

Burmann, C., Kleine-Kalmer, B. und Hemmann, F. (2014): Vermittlung von Markenerlebnissen durch die Nutzung von Big Data: Marketing Review St. Gallen, Nr. 1, 2014, S. 56-67.

2013

Burmann, C., Schade, M. und Kanitz, C. (2013): Augen auf bei der Sponsorenwahl: Marketing Review St. Gallen, 1/2013, Ausgabe 1, S. 36 - 45. 

Burmann, C. und Ulbricht, A. M. (2013): Brand Delivery – Erfolgsfaktor der Markenführung: Marketing Review St. Gallen, 6/2013, S. 12-21.

Burmann, C. und Hegel, C. (2013): Zum Einfluss der räumlichen Markenherkunft auf den Markennutzen, die Markenpersönlichkeit und das Kaufverhalten. Ergebnisse einer kausalanalytischen Untersuchung im Wachstumsmarkt Indien: Journal of Research and Management / Marketing ZFP, Vol. 35, (4) /2013.

Kanitz, C., Muzellec, L., Schade, M. und Burmann, C. (2013): Reverse Product Placement – Eine empirische Untersuchung der Verhaltensrelevanz fiktiver Dienstleistungsmarken: Marketing ZFP 3/2013, S. 233 - 250. 

Theyson, S., Klein, K., Völckner, F. und Spann, M. (2013): Dual-Effect Based Market Segmentation and Price Optimization, Journal of Business Research, Vol. 66, (4), 480-488. [VHB-JOURQUAL 3: B]

2012

Eisenbeiss, M., Blechschmidt, B., Backhaus, K. und Freund, A. (2012): The (Real) World Is Not Enough: Motivational Drivers and User Behavior in Virtual Worlds, Journal of Interactive Marketing, Vol. 26, (1), 4–20.

Becker, J.-M., Klein, K. und Wetzels, M. (2012): Hierarchical Latent Variable Models in PLS-SEM: Guidelines for Using Reflective-Formative Type Models,Long Range Planning, Vol. 45, (5-6), 359-394. [VHB-JOURQUAL 3: B]

Melnyk, V., Klein, K. und Völckner, F. (2012): The Double-Edged Sword of Foreign Brand Names for Companies from Emerging Countries, Journal of Marketing, Vol. 76, (6), 21-37. [VHB-JOURQUAL 3: A+]

Burmann, C. und Schade, M. (2012): Benefits of Sport-Teams-Modell (BoST-Modell), in Marketing ZFP 4/2012, S. 316 - 335. 

Müller, A. und Schade M. (2012): Symbols and Place Identity, a Semiotic Approach to Internal Place Branding – case study Bremen: Journal of Place Management and Development, Vol. 5, (1), S. 81 - 92. 

Burmann, C., Schade, M. und Kleine-Kalmer, B. (2012): Identitätsbasierte Führung von Luxusmarken – Eine Analyse am Beispiel von Bugatti und Maybach: Marketing Review St. Gallen, 2012, Ausgabe 1, S. 42 - 47. 

Burmann, C. und Becker, C. (2012): Kaufmotive indischer Nachfrager. Ergebnisse einer empirischen Analyse: Marketing Review St. Gallen, Nr. 3/2012: Special Issue Emerging Markets.

Burmann, C. und König, V. (2012): Innengerichtete Markenführung in extern beauftragten Call Centern: Zeitschrift für Führung und Organisation (zfo), Schäffer-Poeschel Verlag, Ausgabe 3/2012.

Burmann, C. und Kanitz, C. (2012): The Challenge of Pharmaceutical Brand Architecture - A Theoretical Analysis based on the Brand Architecture Model (B.A.M.): The Marketing Review (im Druck).

2011

Vieth, M. und Eisenbeiss, M. (2011): Die Geld-zurück-Garantie – Mehr als nur ein Qualitätsindikator?, Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Vol. 81, (12), 1285–1323.

Burmann, C. und  König, V. (2011): Does Internal Brand Management really Brand Commitment in Shared-Service Call Centers?: Journal of Brand Management, Vol. 18, (6), 2011, S. 374 - 393.

Burmann, C., Meurer, J. und  Kanitz, C. (2011): Customer centricity as a key to success for pharma: Journal of Medical Marketing, Vol. 11, (1), 2011, S. 49 - 59.

2010

 

Bijmolt, T.H.A., Leeflang, P.S.H., Block, F., Eisenbeiss, M., Hardie B.G.S., Lemmens, A. und Saffert, P. (2010): Analytics for Customer Engagement, Journal of Service Research, Vol. 13, (3), 341–356.

Burmann, C. und Becker, C. (2010): Markenherkunft. Wie Räume Markenimages beeinflussen: Marketing Review St. Gallen, Nr. 3/2010, S. 20-25.

Burmann, C. (2010): A call for User-Generated Branding: Journal of Brand Management, Vol. 18, (1), September 2010, S. 1-4.

2009

Backhaus, K., Eisenbeiss, M. und Koch, M. (2009): Die optimale Organisationsform für das Auslandsgeschäft, Marketing Review St. Gallen, 2009 (3), 34–39.

Eisenbeiss, M. und Eschweiler, M. (2009): Generalisierte kanonische Zentroid-Plots – Ein Ansatz zur grafischen Erweiterung der MANOVA am Beispiel externer Referenzpreise, Marketing ZFP, Vol. 31, (1), 25–42.

Burmann, C. und Becker, C. (2009): Beeinflusst „Made in Germany“ das Kaufverhalten? Eine wissenschaftliche Betrachtung zur Wirkung der geographischen Herkunft auf das Image einer Marke: OSCAR.trends, Nr. 01/2009, S. 11-16.

Burmann, C., Jost-Benz, M. und Riley, N. (2009): Identity-based Brand Equity Model – Development of an integrated Management and Measurement Approach: Journal of Business Research, Vol. 62, (3), 2009, S. 390 – 397.

2008

Burmann, C. und Schnetzer, U. (2008): Wie der Außendienst das Gesicht der Marke prägt: Pharma Marketing Journal, Nr. 6, 2008, S. 20 - 22.

Burmann, C., Zeplin, S. und Riley, N. (2008): Key determinants of internal brand management success: An exploratory empirical analysis: Journal of Brand Management, advance online publication, Mai 2008, S. 264 – 284.

2007

Burmann, C. und Maloney, P. (2007): Kooperationen zwischen Absatzmittlern und Herstellern als Erfolgsfaktor der Markenführung: Thexis: Fachzeitschrift für Marketing, Vol. 24, Jg. 2007, S. 22 – 27.

Burmann, C. und Schäfer, K. (2007): Das Branchenimage als Determinante des Unternehmensmarkenimages: Die Betriebswirtschaft, Vol. 67, Jg. 2007, S. 135 – 152.

Burmann, C., Schäfer, K. und Maloney, P. (2007/08): Industrie image: its impact on the brand image of employees: The journal of brand management: an international journal, Vol. 15, Jg. 2007/08, S. 157 – 176.

Eisenbeiss, M., Kauermann, G. und Semmler, W. (2007): Estimating Beta-Coefficients of German Stock Data: A Non-Parametric Approach, The European Journal of Finance, Vol. 13, (6), 503–522.

2006

Backhaus, K., Blechschmidt, B. und Eisenbeiss, M. (2006): Der Stichprobeneinfluss bei Kausalanalysen, Die Betriebswirtschaft, Vol. 66, (6), 711–726.

Burmann, C. und Wenske, V. (2006): Multi-Channel-Management bei Premiummarken: Thexis, Fachzeitschrift für Marketing, Vol. 23, Jg. 2006, S. 11 – 15.

2005

Burmann, C. und Zeplin, S. (2005): Building brand commitment: A behavioral approach to internal brand management: Journal of Brand Management, Vol. 12, 2005, (4), April, pp. 279 – 300.

 

2004

Burmann, C. und Meffert, H. (2004): Strategische Flexibilität als Determinante des Markenwertes von Unternehmen: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis (Marketing ZFP), Vo. 26. Jg., 2004, Heft 1, S. 43 – 54.

Burmann, C. (2004): Marken brauchen Führung: Marketing Journal, Heft 09, Jg. 2004, Vol. 37, S. 18 – 22.

2003

Burmann, C. (2003): Komplexitätstheoretische Analyse organisationalen Lernens, Manuskript eingereicht bei der Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB), 2003.

Burmann, C. (2003): Customer equity als Steuerungsgröße für die Unternehmensführung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB), 73. Jg., Heft 2, 2003, S. 113 – 138.

2002

Burmann, C. (2002): Wissensmanagement als Determinante des Unternehmenswertes: Zeitschrift Führung und Organisation (ZfO), Vol. 71. Jg., 2002, Heft 6, S. 334 – 341.

Burmann, C. (2002): Immaterielle Unternehmensfähigkeiten als Komponenten des Unternehmenswertes: Die Unternehmung (CH), Vol. 56. Jg., 2002, Heft 4, S. 227 – 245.

Burmann, C. (2002): Messung und Wirkung von Strategieveränderungen: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis (Marketing ZFP), Vol. 24. Jg., 2002, Heft 1, S. 67 – 79

2001

Burmann, C. (2001): Strategische Flexibilität und Strategiewechsel in turbulenten Zeiten: Die Betriebswirtschaft, Vol. 61. Jg., 2001, Heft 2, S. 169 – 188.

1999

Meffert, H. und Burmann, C. (1999): Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken: Jahrbuch für Absatz- und Verbrauchsforschung, Vol. 45. Jg., 1999, Heft 3, S. 244 – 263.

1996

Meffert, H., Wöllenstein, S. und Burmann, C. (1996): Erfolgswirkungen des Konflikt- und Kooperationsverhaltens in vertraglichen Vertriebssystemen des Automobilhandels: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis (Marketing ZFP), Vol. 18. Jg., 1996, Heft 4, S. 279 – 290.

2018

Burmann, C., Halaszovich, T., Schade, M. und Piehler, R. (2018): Identitätsbasierte Markenführung, 3rd ed., Wiesbaden.

Meffert, H., Burmann, C., Kirchgeorg, M. und Eisenbeiß, M. (2018): Marketing - Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung Konzepte – Instrumente – Praxisbeispiele, 13. ed, Wiesbaden.

2017

Burmann, C., Halaszovich, T. und Wang, X. (2017): Identitätsbasierte Markenführung (in chinesischer Sprache).

Burmann C., Riley, N., Halaszovich, T. und Schade, M. (2017): Identity-Based Brand Management - Fundamentals - Strategy - Implementation - Controlling.

2015

Meffert, H., Burmann, C. und Kirchgeorg, M. (2015): Marketing - Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung: Konzepte, Instumente, Praxisbeispiele, 12. Auflage, Wiesbaden.

Burmann, C., Halaszovich, T., Schade, M. und Hemmann, F. (2015): Identitätsbasierte Markenführung - Grundlagen - Strategie - Umsetzung - Controlling, Wiesbaden.

2012

Burmann, C., Halaszovich, T. und Hemmann, F. (2012): Identitätsbasierte Markenführung: Grundlagen - Strategie -Umsetzung - Controlling, 1. Auflage, Wiesbaden.

Burmann, C., König, V. und Meurer, J. (2012): Identitätsbasierte Luxusmarkenführung: Grundlagen - Strategien - Controlling, Wiesbaden.

Schade, M. (2012): Identitätsbasierte Markenführung professioneller Sportvereine – eine empirische Untersuchung zur Ermittlung verhaltensrelevanter Markennutzen und der Relevanz der Markenpersönlichkeit, Wiesbaden.

2011

Meffert, H., Burmann, C. und Kirchgeorg, M. (2011): Marketing - Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung: Konzepte, Instumente, Praxisbeispiele, 11. Auflage, Wiesbaden.

Piehler, R. (2011): Interne Markenführung – Theoretisches Konzept und fallstudienbasierte Evidenz.

2010

Meffert, H., Burmann, C. und Becker, C. (2010): Internationales- Marketingmanagement, 4. Auflage, Stuttgart.

2009

Meffert, H., Burmann, C. und Kirchgeorg, M. (2009): Marketing Arbeitsbuch, 10. Auflage, Wiesbaden.

2008

Eisenbeiss, M. (2008): Unsicherheit bei dependenzanalytischen Untersuchungen – Ausgewählte Problemfelder und Lösungsansätze am Beispiel betriebswirtschaftlicher Fragestellungen, Dissertation, University of Münster.

Burmann, C., Freiling, J. und Proff, H. (2008/09): Jahrbuch „Strategisches Kompetenz-Management“, 3. Band, München und Mering.

Meffert, H., Burmann, C. und Kirchgeorg, M. (2008): Marketing – Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung: Konzepte, Instrumente, Praxisbeispiele, 10. Auflage, Wiesbaden.

Eisenbeiss, M. (2008): Unsicherheit bei dependenzanalytischen Untersuchungen – Ausgewählte Problemfelder und Lösungsansätze am Beispiel betriebswirtschaftlicher Fragestellungen, Dissertation, University of Münster.

2007

Meyer, T. und Schade, M. (2007): Cross-Marketing – Allianzen die stark machen, Göttingen.

Burmann, C. und Piehler, R. (2007): Identitätsbasierte Markenführung in der 1. Basketball-Bundesliga, LIT.

2006

Wirtz, B. W. und Burmann, C. (2006): Ganzheitliches Direktmarketing, 1. Auflage, Wiesbaden.

Burmann, C., Freiling, J. und Hülsmann, M. (2006): Neue Perspektiven des strategischen Kompetenzmanagements, 1. Auflage, Wiesbaden.

2005

Burmann, C., Freiling, J. und Hülsmann, M. (2005): Management von Ad-hoc Krisen, 1. Auflage, Wiesbaden.

Meffert, H., Burmann, C. und Koers, M. (2005): Markenmanagement: Identitätsbasierte Markenführung und praktische Umsetzung, 2. Auflage, Wiesbaden.

2003

Burmann, C. und Blinda, L. (2003): Sponsoring als integriertes Kommunikationsinstrument. IST Studieninstitut für Kommunikation GmbH (Hrsg.), Düsseldorf.

2002

Meffert, H., Burmann, C. und Koers, M. (2002): Markenmanagement: Grundfragen der identitätsorientierten Markenführung, 1. Auflage, Wiesbaden.

1993

 

Meffert, H., Kirchgeorg, M. und Burmann, C. (1993): Marktorientiertes Umweltmanagement, 2. Auflage, Stuttgart.

2019

Weiger, W., Hammerschmidt, M. und Scholdra, T.  (2019): Giving or Receiving in Social Media: Can Content Marketing Simultaneously Drive Productive and Consumptive Engagement?: Sprott, D. / Hollebeek, L. (Eds.): The Handbook of Research on Customer Engagement, Cheltenham, UK, forthcoming.

2017

Burmann, C. und Piehler, R. (2017): Internal brand management: Employees as a target group for brand management: Ind, Nicholas (Ed.): Branding Inside Out: Internal Branding in Theory and Practice, London, 173-202.

Burmann, C. und Piehler, R. (2017): Interne und externe Markenkommunikation im Rahmen des Internal Branding: Esch, Franz-Rudolf (Ed.): Handbuch Markenführung, Wiesbaden, 1-25, http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-13361-0_50-1 .

Burmann, C., Dierks, A. und Fink, T. (2017): Brand Purchase Funnel: Zerres, C. (Ed.). Handbuch Marketing-Controlling, 293-312.

2016

Burmann, C. und Piehler, R. (2016): Interne und externe Markenkommunikation im Rahmen des Internal Branding: Esch, Franz-Rudolf (Ed.): Handbuch Markenführung, Wiesbaden, 1-25, dx.doi.org/10.1007/978-3-658-13361-0_50-1 

2015

Reinartz, W. und Eisenbeiss, M. (2015): Managing Customer Loyalty to Maximize Customer Equity: Handbook of Research on Customer Equity in Marketing, V. Kumar and Denish Shah (eds.), Cheltenham.

Burmann, C., Piehler, R. und Löwa, A. (2015): Strategy Changes, Flexibility and Brand Management: Albach, Horst/Meffert, Heribert/Pinkwart, Andreas/Reichwald, Ralf (Eds.): Management of Permanent Change, 217-240.

Burmann, C. Piehler, R., Schade, M. und Beckmann, C.S.(2015): Identität und Marke im Entrepreneurial Marketing: Freiling, Jörg/Kollmann, Tobias (Eds.): Entrepreneurial Marketing, 2nd ed..

2014

Burmann, C., Schade, M., Müller, A. und Kelschebach, J. (2014): Identitätsbasierte Markenführung – Die Persönlichkeit der Dinge: Gunthner, M. (Hrsg.): Bremer Marken – Marke Bremen, Bremen, S. 14 – 19.

Burmann, C., Piehler, R., Schade, M. und Beckmann, C. (2014): Identität und Marke im Entrepreneurial Marketing: Freiling, J./Kollmann, T. (Hrsg.): Entrepreneurial Marketing – Besonderheiten, Aufgaben und Lösungsansätze für Gründungsunternehmen, Wiesbaden, S. 473 – 499.

Burmann, C., Frantzen. M. und Schade. M. (2014): Identitätsbasierte Markenführung im Sport – Herausforderung Brand Delivery: Preuß (Hrsg.): Marken und Sport – Aktuelle Aspekte der Markenführung im Sport und mit Sport, Wiesbaden, S. 93 – 106.

Burmann, C., Schade, M. und Müller, A. (2014): Erfolgreiche Führung von Destinationsmarken – das Fallbeispiel Bremen: Hartmann, R./Helle, F. (Hrsg.): Interkulturelles Management in Freizeit und Tourismus – Kommunikation – Kooperation – Kompetenz, Berlin, S. 281 – 288.

Burmann, C., Ulbricht, A. M. und Schade, M. (2014): Identitätsbasierte Markenführung im Sport - Herausforderung Brand Delivery: Preuß, H./Huber, P./Schunk, H./Könecke, T. (Hrsg.): Marken und Sport – Aktuelle Aspekte der Markenführung im Sport und mit Sport.

2013

Eisenbeiss, M. und Bleier, A. (2013): Customer-Relationship-Management: Handbuch Handel, J. Zentes, B. Swoboda, D. Morschett, and H. Schramm-Klein (eds.), 2. Auflage, Wiesbaden.

Burmann, C. und Piehler, R. (2013): Employer Branding vs. Internal Branding – Ein Vorschlag zur Integration im Rahmen der identitätsbasierten Markenführung: Die Unternehmung, Vol. 67, No. 3, 223-245.

Burmann, C., Frantzen, A. M. und Schade, M. (2013): Identitätsbasierte Markenführung im Sport - Herausforderung Brand Delivery: Preuß, H./ Huber, P./ Schunk, H./ Könecke, T. (Hrsg.): Marken im Sport (im Druck)

2012

Burmann, C., Halaszovich, T. und Schade, M. (2012): Markenführung und Markenauthentizität: wisu, S. 1318 - 1322.

Müller, A. und Schade, M. (2012): Der symbolische Nutzen von Luxusmarken: Burmann, C./König. V./Meurer, J. (Hrsg.): Identitätsbasierte Luxusmarkenführung – Grundlagen, Strategien, Controlling, Wiesbaden, S. 69 - 82.

Kanitz, C. und Schade, M. (2012): Markenarchitektur bei Luxusmarken: Burmann, C./König, V./Meurer, J. (Hrsg.): Identitätsbasierte Luxusmarkenführung – Grundlagen, Strategien, Controlling, Wiesbaden, S. S. 103 – 119.

2011

Horstmann, F. und Schulze, B. (2011): Landwirtschaftliche Direktvermarktung: Neue Potenziale durch Social Media?, in Clasen, M./Schätzel O./Theuvsen, B. (Hrsg.): Referate der 31. GIL-Jahrestagung (Band 23), Oppenheim.

 

2010

Schade, M. (2010): Das Markenimage professioneller Sportvereinsmarken – eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Markenpersönlichkeit: Horch, Breuer, Brett, Römisch, Walzel (Hrsg.): Markenmanagement im Sport, Abstracts des 7. Deutschen Sportökonomie‐Kongresses.

Burmann C., Stichnoth F. und Becker, C. (2010): Internetbasierte Kommunikationsinstrumente zur Markenprofilierung, in Amersdorffer, D./Bauhuber, F./Egger, R./Oellrich, J. (Hrsg.): Social Web im Tourismus: Strategien – Konzepte - Einsatzfelder, 1. Auflage, Berlin, S. 363 – 378.

Burmann, C. und Weers, J.-P. (2010): Ingredient Branding bei investiven Dienstleistern, das Beispiel der Lufthansa Cargo AG, in Mattmüller, R./Michael, B. M./Tunder, R. (Hrsg.): Ingredient Branding, München.

Burmann C., Arnhold, U. und Becker, C. (2010): User Generated Branding – Wie Marken vom kreativen Potenzial der Nutzer profitieren, in Amersdorffer, D./Bauhuber, F./Egger, R./Oellrich, J. (Hrsg.): Social Web im Tourismus: Strategien – Konzepte - Einsatzfelder, 1. Auflage, Berlin, S. 347 – 362.

Burmann, C. und Blinda L. (2010): Markenführungskompetenzen als Handlungspotential eines identitätsbasierten Markenmanagement: Stephan, M./ Kerber W./ Kessler, T./ Lingenfelder M. (Hrsg.): 25 Jahre ressourcen- und kompetenzorientierte Forschung, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 359-386.

Burmann, C. und Halaszovich, T. F. (2010): Zerlegung des Marketing Mix Einflusses auf Versuchs- und Wiederkaufsraten neuer FMCG Produkte unter Verwendung von PANEL-DATEN: Mayerhofer, W./ Secka M. (Hrsg.): Aktuelle Beiträge zur Markenforschung – Tagungsband des 3. Internationalen Markentages, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 195-210.

Burmann, C. und Launspach, J. (2010): Identitätsbasierte Betrachtung von B-to-B-Marken: Baumgarth, C. (Hrsg.): B-to-B-Markenführung: Grundlagen - Konzepte - Best-Practise, Wiesbaden, S. 155-178.

2009

Backhaus, K., Eisenbeiss, M. und Grotkopp, E. (2009): Die Vernetzung der betriebswirtschaftlichen Forschung – Strukturen und Entwicklungen: Distribution und Handel in Theorie und Praxis, H. Schröder, R. Olbrich, P. Kenning, and H. Evanschitzky (eds.), Wiesbaden.

Burmann, C., Hegner, S. und Riley, N. (2009): Towards an identity-based branding : Maclaran, P./Stern, B. (Hrsg.): Marketing Theory, Volume 9, USA, S. 113-118.

2008

 

Backhaus, K., Beideck, O. und Eisenbeiss, M. (2008): Kundenzufriedenheit – Eine Metaanalyse, Working Paper No. 47, Working Paper Series of the Institute of Business-to-Business Marketing, Marketing Center Münster.

Burmann, C., Welling, M. und Schade, M. (2008): Führung von Sportvereinsmarken: USP – Menschen im Marketing, Nr. 3, 2008.

Burmann, C. und Wenske, V. (2008): Interaktives Marketing und Markenmanagement: Belz, C. / Schögel, M. / Arnd, O. / Walter, V. (Hrsg.): Interaktives Marketing, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 309 – 320.

Burmann, C., Meffert, H. und Jost-Benz, M. (2008): Identitätsbasiertes Markencontrolling: Vom Brocke, J. / Becker, J. (Hrsg.): Einfachheit in Wirtschaftsinformatik und Controlling, 1. Auflage, München, S. 483 – 501.

Burmann, C. und Maloney, P. (2008): Innengerichtete, identitätsbasierte Führung von Dienstleistungsmarken: Bruhn, M./Stauss, B. (Hrsg.): Dienstleistungsmarken: Forum Dienstleistungsmanagement, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 191 – 212.

Burmann, C. und Heemann, J. (2008): Identitätsbasierte Markenbudgetierung: Eisenkopf, A./Opitz, C./Prof, H. (Hrsg.): Strategisches Kompetenz-Management in der Betriebswirtschaftslehre – Eine Standortbestimmung, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 153 – 182.

2007

Meffert, H. und Burmann, C. (2007): Markenbildung und Markenstrategien: Albers, S./Herrmann, A. (Hrsg.): Handbuch Produktmanagement, 3. Auflage, Wiesbaden, S. 163 – 183.

Burmann, C., Zeplin, S. und Riley, N. (2007): Interne identitätsorientierte Markenkommunikation: Hermanns, A./Ringle, T./von Overloop, P. (Hrsg.): Handbuch Markenkommunikation, 1. Auflage, München, S. 129 – 142.

Burmann, C. und Wenske, V. (2007): Mulit-Channel-Marketing und Markenmanagement: Wirtz, B. W. (Hrsg.): Handbuch Multi-Channel-Marketing, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 195 – 220.

Burmann, C., Meffert, H. und Feddersen, C. (2007): Identitätsbasierte Markenführung: Florack, A./Scarabis, M./Primosch, E. (Hrsg.): Psychologie der Markenführung, 1. Auflage, München, S. 3 – 30.

Burmann, C. und Maloney, P. (2007): State-of-the-Art der identitätsbasierten Markenführung: Bauer, H. H./Huber, F./Albrecht, C.-M- (Hrsg.): Erfolgsfaktoren der Markenführung – Know-how aus Forschung und Management, 1. Auflage, München, S. 73 – 86.

Burmann, C., Lasslop, I. und Nitschke, A. (2007): Erfolgsbeurteilung von Events: Nickel.O. (Hrsg.): Eventmarketing, 2. Auflage, München, S. 117 – 134.

Burmann, C. (2007): „Flexibilität“: Köhler, R./Küpper, H.-U./Pfingsten, A. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaft, 6. Auflage, Stuttgart, S. 504 – 515.

2006

Burmann, C. und Zeplin, S. (2006): Innengerichtete Markenintegration bei Mergers & Acquisitions: Wirtz, B. W. (Hrsg.): Handbuch Mergers & Acquisitions Management, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 1113 – 1132.

Burmann, C. und Zeplin, S. (2006): Erfolgspotentiale der Markenherkunft und Tradition für die innengerichtete Markenführung: Herbrand, N.O. (Hrsg.): Die Bedeutung der Tradition für die Markenkommunikation, 1. Auflage, Stuttgart, S. 213 – 237.

Burmann, C. und Wenske, V. (2006): Identitätsorientiertes Markenmanagement und Direktmarketing: Wirtz, B. W. (Hrsg.): ganzheitliches Direktmarketing, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 153 – 180.

Burmann, C. (2006): Direktmarketing im Kontext einer markt- wertorientierten Unternehmensführung: Wirtz, B. W. (Hrsg.): ganzheitliches Direktmarketing, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 23 – 45.

Burmann, C. und Rickert, S. (2006): Customer Equity Management als theoretisch-konzeptioneller Rahmen des Direktmarketing: Wirtz, B. W. (Hrsg.): ganzheitliches Direktmarketing, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 47 – 88.

Burmann, C. und Nitschke, A. (2006): Profilierung von Marken durch Sponsoring und Ambushing dargestellt am Beispiel der FIFA Fußball-WM 2006™: Ahlert, D. (Hrsg.): Excellentes Sponsoring, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 177 – 202.

Burmann, C., Meffert H. und Jost-Benz, M. (2006): Controlling eines identitätsbasierten Markenmanagements: Reinecke, S./Tomczak, T. (Hrsg.): Handbuch Marketing-Controlling, 2. Auflage, Wiesbaden, S. 459 – 484.

Burmann, C., Blinda, L. und Lensker, P. (2006): Markenführungskompetenzen und Markenerfolg: Burmann, C. (Hrsg.): Neue Perspektiven des strategischen Kompetenz-Managements, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 475 – 503.

2005

Burmann, C. (2005): Strategische Flexibilität und der Marktwert von Unternehmen: Kaluza, B./Blecker, T. (Hrsg.): Erfolgsfaktor Flexibilität. Strategien und Konzepte für wandlungsfähige Unternehmen, 1. Auflage, Berlin, S. 29 – 54.

Burmann, C. (2005): Aufbau immaterieller Unternehmensfähigkeiten als wichtige Treiber des Unternehmenswerts: Hungenberg, H./Meffert, J. (Hrsg.): Handbuch Strategisches Management, 2. Auflage, Wiesbaden, S. 975 – 999.

2004

Burmann, C. und Nitschke, A. (2004): Events als Bestandteile eines modernen Markenmanagements: Hosang, M. (Hrsg.): Event & Marketing 2, 1. Auflage, Frankfurt am Main, S. 71 – 82.

Burmann, C. und Maloney, P. (2004): Vertikale und horizontale Markenführung: Zur Bedeutung organisationaler Fähigkeiten für den Markenerfolg: Bolz, D.-M./Leven, W. (Hrsg.): Effizienz in der Markenführung, 1. Auflage, Hamburg, S. 494 – 503.

Burmann, C. und Blinda, L. (2004): Identitätsbasiertes Markenmanagement: Göttgens, O./Wirtz, B. W. (Hrsg.): Integriertes Marken- und Kundenwertmanagement: Strategien, Konzepte und Best Practices, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 209 – 230.

Burmann, C. (2004): Management und Wirkungen strategischer Flexibilität, in Kaluza, B. (Hrsg.): Flexibilitätsmanagement, Wiesbaden.

Burmann, C. (2004): Markenmanagement. Sachgebietsbeitrag für das Gabler Wirtschaftslexikon, 16. Auflage, Wiesbaden.

2003

Burmann, C. (2003): Aufbau immaterieller Unternehmensfähigkeiten als wichtige Treiber des Unternehmenswertes: Hungenberg, H./Meffert, J. (Hrsg.): Handbuch Strategisches Management, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 899 – 922.

Burmann, C. (2003): Intellectual Property – Zur Sicherung intangibler Unternehmensfähigkeiten: Hungenberg, H./Meffert, J. (Hrsg.): Handbuch Strategisches Management, Wiesbaden.

Burmann, C. (2003): Fallstudie Volkswagen Corrado, in: Burchert, H./Hering, T./Pechtl, H. (Hrsg.): Absatzwirtschaft, 1. Auflage, München, S. 330 – 346.

Burmann, C. und Nitschke, A. (2003): Strategisches Marketing von Medienunternehmen: Wirtz, B.W. (Hrsg.): Handbuch Medien- und Multimediamanagement, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 65 – 91.

2002

Meffert, H. und Burmann, C. (2002): Scherpunktbeitrag: Gablers Banklexikon, 13. Auflage, Wiesbaden, S. 1086 – 1090.

Burmann, C. (2002): Strategische Flexibilität und Strategieveränderungen als Determinanten des Unternehmenswertes: Bellmann, K./Freiling, J./Hammann, P./Mildenberger, U. (Hrsg.): Aktionsfelder des Kompetenz Managements, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 109 – 144.

Burmann, C. (2002): Strategische Flexibilität und Unternehmenskultur kleiner und mittlerer Unternehmen in der „New Economy": Meyer, J.A. (Hrsg.): Jahrbuch der KMU-Forschung 2002: New Economy in kleinen und mittleren Unternehmen, 1. Auflage, München, S. 147 – 161.

Burmann, C. (2002): Erfolgskontrolle im Eventmanagement: Hosang, M. (Hrsg.): Event & Marketing, 1. Auflage, Frankfurt/Main, S. 93 – 123.

Burmann, C. und Meffert, H. (2002): Strategische Flexibilität und Strategieveränderungen als Determinanten des Unternehmenswertes: Ringlstetter, M./Henzler, H./Mirow, M. (Hrsg.): Perspektiven der Strategischen Unternehmensführung. Theorien, Konzepte, Anwendungen, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 131 – 167.

2001

Burmann, C. (2001): Veränderungen der Unternehmensstrategie nach dem IPO und ihre Auswirkungen auf den Unternehmenswert: Wirtz, B.W./Salzer, E. (Hrsg.): IPO-Management – Struktur- und Erfolgsfaktoren des Initial Public Offering in Deutschland, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 355 – 383.

Burmann, C. (2001): Wissensmanagement entscheidet über den Erfolg im Internet: Schmidt, H. (Hrsg.): Die Potentiale der Internet-Ökonomie. Neue Regeln bestimmen die digitale Wirtschaft, 1. Auflage, Frankfurt/Main, S. 43 – 47.

Meffert, H. und Burmann, C. (2001): Identitätsorientierte Markenführung - Konsequenzen für die Handelsmarke: Bruhn, M. (Hrsg.): Handelsmarken im Wettbewerb, 3. Auflage, Stuttgart, S. 49 – 69.

2000

Meffert, H. und Burmann, C. (2000): Strategische Flexibilität und Strategiewechsel: Häfliger, G.E./Meier, J.D. (Hrsg.): Festschrift für Werner Popp zum 65. Geburtstag, 1. Auflage, Heidelberg, S. 173 – 215.

Meffert, H. und Burmann, C. (2000): Markenbildung und Markenstrategien: Albers, S./Herrmann, A. (Hrsg.): Handbuch Produktmanagement, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 168 – 187.

Meffert, H. und Burmann, C. (2000): Entwicklungslinien im Bankmarketing, Schwerpunktbeitrag: Gablers Banklexikon, 12. Auflage, Wiesbaden, S. 987 – 990.

1998

Meffert, H. und Burmann, C. (1998): Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken: Meffert, H./Krawitz, N. (Hrsg.): Unternehmensrechnung und –besteuerung, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 75 – 126.

Meffert, H. und Burmann, C. (1998): Value- Added- Services im Privatkundengeschäft der Banken: Betsch, O./van Hooven, E./Krupp, G. (Hrsg.): Handbuch Privatkundengeschäft, 2. Auflage, Frankfurt am Main, S. 387 – 396.

1997

Meffert, H. und Burmann, C. (1997): Stellenwert und Funktionen des Marketing in der Betriebswirtschaftslehre: Taschenbuch der aktuellen Marketingbegriffe, Stuttgart, S. 1 – 37.

1996

Meffert, H., Wöllenstein, S. und Burmann, C. (1996): Profilierung und Erfolgswirkungen von Betriebstypen im Automobilhandel: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Handelsforschung 1996/97, Jahrbuch der Handelsforschung, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 187 – 208.

1995

Burmann, C. (1995): Erfolgsfaktoren des Warenhaus- und Warengruppen-Managements: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Handelsforschung 1995/96, Berlin, S. 263 – 285.

1994

Meffert, H. und Burmann, C. (1994): Der Einsatz von Marktreaktionsmodellen zur Bestimmung der optimalen Personal- und Flächenallokation im Einzelhandel: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Handelsforschung 1994/95, Kooperation im Handel und mit dem Handel, Jahrbuch der Forschungsstelle für den Handel (FfH) e.V., Wiesbaden, S. 185 – 202.

Burmann, C. (1994): Touristik-Marketing: Meffert, H. (Hrsg.): Lexikon der aktuellen Marketingbegriffe, Wien, S. 233 – 240.

Burmann, C. (1994): Szenen-Marketing: Meffert, H. (Hrsg.): Lexikon der aktuellen Marketingbegriffe, Wien, S. 227 – 232.

Burmann, C. (1994): Städte- und Regionen-Marketing: Meffert, H. (Hrsg.): Lexikon der aktuellen Marketingbegriffe, Wien, S. 217 – 222.

Burmann, C. (1994): Reverse-Marketing: Meffert, H. (Hrsg.): Lexikon der aktuellen Marketingbegriffe, Wien, S. 207 – 212.

Burmann, C. (1994): Marketing für öffentliche Betriebe: Meffert, H. (Hrsg.): Lexikon der aktuellen Marketingbegriffe, Wien, S. 139 – 146.

1993

Burmann, C. (1993): Konsumentenzufriedenheit als Determinante der Marken- und Händlerloyalität am Beispiel der Automobilindustrie: Reinecke, J./Krekeler, G. (Hrsg.): Methodische Grundlagen und Anwendungen von Strukturgleichungsmodellen, 1. Auflage, Mannheim, S. 18 – 38.

1991

Burmann, C. (1991): Konsumentenzufriedenheit als Determinante der Marken- und Händlerloyalität: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis (Marketing ZFP), 13. Jg., 1991, Heft 4, S. 249 – 258.

2017

 

Eisenbeiss, Maik and Alexander Bleier (2017): Lieber nicht zu persönlich werden, Harvard Business Manager, February 2017, 12–13.

2013

Burmann, C./Kleine-Kalmer, B. (2013): Professionell im Netz, in: Markenartikel, 4/2013, S. 100-102.

Burmann, C./Kleine-Kalmer, B. (2013): Zur Präsenz von Lebensmittelmarken in sozialen Medien

Klein, Kristina (2013). Kuckucksmarken (Interview), absatzwirtschaft, Heft 7-8.

2012

Burmann, C./Frantzen, A. M. (2012): Marken scheitern oft - an ihren Chefs, in: Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 10. Dezember 2012

Burmann, C./Kanitz, C./Muzellec, L. (2012): Wie aus fiktiven reale Marken werden, 55. Jg., Sonderausgabe zum Marken-Award der Absatzwirtschaft, 2012, S. 102-104.

Klein, Kristina und Franziska Völckner (2012). Das klingt gut!, Markenartikel, Ausgabe 11, 86-89.

2011

Burmann, C./Hemmann, F./Piehler, R. (2011): Mach ja nichts kaputt! in: Automotive Agenda, (2) 2011, S. 32-36.

Burmann, C./Schusser, S. W./Kanitz, C. (2011): So stellen Sie ihre Kunden in den Fokus, in: Absatzwirtschaft, 54. Jg., Nr. 8, 2011, S. 30-33.

Burmann, C./Kanitz, C. (2011): Quo vadis Dachmarke?, in: Pharma Marketing Journal, 36. Jg., Nr. 1, 2011, S. 14-16.

2010

Burmann, C./Meurer, J./Kanitz, C. (2010): Der Arzt als zentrale Steuerungsgröße, in: Pharma Marketing Journal, 35. Jg., Nr. 6, 2010, S. 16-18.

Burmann, C. (2010): Warum Karstadt fiel und Kaufhof gewann, in: Sonderheft Absatzwirtschaft 2010, S. 66-68, 2010.

2008

Burmann, C./Welling, M./Schade, M. (2008): Führung von Sportvereinsmarken, in: USP Menschen im Marketing, Nr. 3, 2008, S. 14 – 15.

Burmann, C./Becker, C. (2008): Mitarbeitende als Markenbotschafter: Modell der innengerichteten Markenführung, in: HR-Today, Nr. 4/2008, S. 36 – 39.

Burmann, C./Schnetzer, U. (2008): Wie der Außendienst das Gesicht der Marke prägt in: Pharma Marketing Journal, Nr. 6, 2008, S. 20 – 22.

Burmann, C./Wenske, V. (2008): Marke-Kunde-Beziehungen im Konsumgüterbereich. Relationship Marketing aus dem Blickwinkel der identitätsorientierten Markenführung, in: USP Menschen im Marketing, Nr. 2, 2008, S. 24 – 25.

2006

Burmann, C./Blinda, L. (2006): Die Kompetenzfelder der Marke, in: Absatzwirtschaft, Sonderheft Marken 2006, Jg. 2006, S. 146 – 150.

Burmann, C./Blinda, L. (2006): Markenführungskompetenzen – Erfolgstreiber einer modernen, identitätsbasierten Markenführung, in: Absatzwirtschaft, Sonderheft Marken, Düsseldorf 2006.

2005

Burmann, C./Wenske, V. (2005): Erfolgsfaktor Marke: Nachhaltiges Wachstum durch identitätsorientierte Markenführung, in: planet toys international, Ausgabe Oktober 2005, S. 6 – 10.

Burmann, C. (2005): Markenpersönlichkeit und Markenidentität – Eine Wachstumschance?, in: Wie entstehen starke Marken?, Schriftenreihe GEM Markendialoge, Gesellschaft zur Erforschung des Markenwesens e.V., Frankfurt am Main 2005.

Burmann, C./Nitschke, A. (2005): Wie Unternehmen die WM-Begeisterung für den Markenerfolg nutzen, in: Absatzwirtschaft 11/05, Düsseldorf 2005, S. 30 – 31.

Burmann, C./Nitschke, A. (2005): Bewertung regionaler Imagewirkungen von Sport-Events, in: Fachzeitschrift für Marketing Events, Messen und Veranstaltungstechnik 02/05, Eppertshausen 2005, S. 121 – 135.

2004

Burmann, C./Blum, R. (2004): Die Marke als strategischen Wettbewerbsfaktor einsetzen! Im Ausschließlichkeitsvertrieb hapert es jedoch an einem einheitlichen Auftreten, in: Versicherungswirtschaft, Nr. 16, Jg. 2004, S. 1273.

Burmann, C. (2004): Marken brauchen Führung, in: Marke - Erfolgsfaktor auch in Zukunft?, Schriftenreihe GEM Markendialoge, Gesellschaft zur Erforschung des Markenwesens e.V., Berlin 2004.

2003

Burmann, C. (2003): Identität und Kompetenz als Basis erfolgreichen Markenmanagements – oder: Wie man Marken nicht führen sollte, in: Verlagsbeilage „Marken“ der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) vom 25. Juni 2003.

Burmann, C./Nitschke, A. (2003): Markenmanagement in der Medienbranche, in: Fachzeitschrift Marketing, Ausgabe 4, Sommer 2003, S. 20 – 27.

2002

Burmann, C. (2002): Rezension des Buches „Commitment Marketing“ von J. Hofmeyr und B. Rice, in: Marketing Journal, 2002, November/Dezember, S. 30.

Meffert, H./Burmann, C. (2002): „Customer Equity“ als Steuerungsgröße für die Unternehmensführung, Arbeitspapier Nr. 155 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert H. (Hrsg.), Münster 2002

Meffert, H./Burmann, C. (2002): Strategisches Marketing: Integriertes Konzept dank erweiteter Sichtweise, in: Marketing & Kommunikation (CH), Nr. 5/2002, S. 14 – 15.

2000

Meffert, H./Burmann, C. (2000): Strategiewechsel in turbulenten Märkten, Arbeitspapier Nr. 134 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert, H. (Hrsg.), Münster 2000, S. 95.

Burmann, C. (2000): Wissensmanagement entscheidet über den Erfolg im Internet, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.), Nr. 285 vom 7.12.2000, S. 31.

Burmann, C. (2000): Erfolgskontrolle im Sponsoring, in: Sponsors - Magazin für Sponsoring und Sportbusiness, 5. Jg., Ausgabe Januar 2000, S. 49 – 49.

Meffert, H./Burmann, C. (2000): Product Life Cycle Management – Grundmodell und neuere Entwicklungen, in: Thexis, Heft 2, 2000, S. 6 – 10.

1996

Meffert, H./Burmann, C. (1996): Value-Added Services im Bankbereich, in: Bank und Markt, Heft 4, 1996, S. 26 – 29.

Meffert, H./Burmann, C. (1996): Identitätsorientierte Markenführung, in: Markenartikel, Heft 8, 1996, S. 373 – 380.

Meffert, H./Burmann, C. (1996): Handel 2010, in: BAG-Handelsmagazin, Heft 12, 1996, S. 44 – 48.

2018

Küpper, D., Klein, K. und Völckner, F. (2018): The Impact of Serious Games on Companies’ Employer Brand Equity: Proceedings of the 47th Annual Conference of the European Marketing Academy, Glasgow, Schottland

Grube, A., Dehling, T., Klein, K. und Sunyaev, A. (2018): Promoting Use of Patient-Centered Health IT: Assessment and Ranking of Incentive Mechanisms:Proceedings of the 51th Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS 2018), Hawaii, USA

Piehler, R., Schade, M., Kleine-Kalmer, B. und Burmann, C. (2018): Antecedents and Consequences of Consumers' Online Brand-Related Activities (COBRAs) on SNS Brand Pages: 2018 ANZMAC Conference Proceedings: Connect. Engage. Transform., Dec 3-5, Adelaide, Australia.

Piehler, R., Schade, M., Kleine-Kalmer, B. und Burmann, C. (2018): Antecedents and Consequences of Consumers' Online Brand-Related Activities (COBRAs) on SNS Brand Pages: 2018 AMS World Marketing Congress Proceedings: Finding new ways to engage and satisfy global customers, June 27-30, Porto, Portugal.

Schade, M., Piehler, R. und Burmann, C. (2018): How Cities Can Attract Highly Skilled Workers as Residents: The Impact of City Brand Benefits on Highly Skilled, Potential Residents’ City Brand Attitudes: 2018 AMS World Marketing Congress Proceedings: Finding new ways to engage and satisfy global customers, June 27-30, Porto, Portugal.

Schade, M., Piehler, R. und Burmann, C. (2018): How Cities Can Attract Highly Skilled Workers as Residents: The Impact of City Brand Benefits: 2018 ANZMAC Conference Proceedings: Connect. Engage. Transform., Dec 3-5, Adelaide, Australia.

Piehler, R., Schade, M., Kleine-Kalmer, B. und Burmann, C. (2018): Antecedents and Consequences of Consumers’ Online Brand-Related Activities (COBRAs) on SNS Brand Pages: 2018 European Marketing Academy Conference Proceedings: People Make Marketing, May 29-Jun 1, Glasgow, UK.

Schade, M., Piehler, R. und Burmann, C. (2018): How Cities Can Attract Highly Skilled Workers as Residents: The Impact of City Brand Benefits on Highly Skilled, Potential Residents’ City Brand Attitudes: 2018 European Marketing Academy Conference Proceedings: People Make Marketing, May 29-June 1, Glasgow, UK.

Piehler, R., Schade, M., Nee, I. und Burmann, C. (2018): An Investigation of Accommodative Management Response Strategies to Negative Online Customer Reviews: 2018 AMA Winter Marketing Educators’ Conference Proceedings: Integrating Paradigms in a World Where Marketing Is Everywhere, Vol. 29, February 23-25, New Orleans, LA, USA

2017

Klein, K. und Mandler, T.  (2017): Local versus International Brands: Different Routes to Success?: Proceedings of the 2017 AMA Summer Conference, San Francisco, USA.

Piehler, R., Schade, M. und Burmann, C. (2017): The effect of external communication on employees: 2017 ANZMAC Conference Proceedings, Melbourne, Australia.

Piehler, R., Schade, M., Nee, I. und Burmann, C. (2017): Management responses to negative online customer reviews: 2017 ANZMAC Conference Proceedings, Melbourne, Australia.

Schade, M., Piehler, R., Warwitz, C. und Burmann, C. (2017): Increasing consumers’ intention to use location-based advertising: 2017 ANZMAC Conference Proceedings, Melbourne, Australia.

Piehler, R., Schade, M., Kleine-Kalmer, B. und Burmann, C. (2017): Antecedents and consequences of brand page attachment: 2017 ANZMAC Conference Proceedings, Melbourne, Australia.

Piehler, R., Schade, M., Nee, I., Fink, T. und Burmann, C. (2017):Compensate or Explain? Management Responses to Negative Online Customer Reviews: 2017 European Marketing Academy Conference Proceedings: Leaving Footprints, May 23-26, Groningen, The Netherlands.

Piehler, R., Schade, M., Kleine-Kalmer, B. und Burmann, C. (2017): Drivers of Brand Page Attachment: 2017 AMS Annual Conference Proceedings: Back to the Future: Using Marketing Basics to Provide Customer Value, May 24-26, San Diego, CA, USA.

Piehler, R., Schade, M., Nee, I. und Burmann, C. (2017): Management Responses to Negative Online Customer Reviews: The Effect of Compensation and Explanation on the Observer’s Purchase Intention: 2017 AMS Annual Conference Proceedings: Back to the Future: Using Marketing Basics to Provide Customer Value, May 24-26, San Diego, CA, USA.

Piehler, R., Schade, M., Kleine-Kalmer, B. und Burmann, C. (2017): Measuring the Success of Social Media Activities: Brand Page Attachment as a Pre-Behavioral Construct: 2017 AMA Winter Marketing Educators‘ Conference Proceedings: Better Marketing for a Better World, Vol. 28, February 17-19, Orlando, FL, USA.

2016

Klein, K. und Groh, T. (2016): Innovative Recruiting Tools: Are Serious Games Useful to Attract Digital Natives of the Millennial Generation?: Proceedings of the 2016 AMA Winter Conference, Las Vegas, USA.

Eppmann, R., Bekk, M., Klein, K. und Völckner, F. (2016): Understanding the Effects of Gamification on Product Recognition and Purchases: Proceedings of the 45th Annual Conference of the European Marketing Academy, Oslo, Norwegen.

Piehler, R., Schade, M. und Burmann, C. (2016): The Effect of Communication on Employee Brand Understanding, Brand Commitment, and Brand Citizenship Behavior: Proceedings of the 2016 AMS 19th World Marketing Congress.

Schade, M., Piehler, R., Warwitz, C. und Burmann, C. (2016): Antecedents of the Intention to Use Location-Based Advertising: Advertising Value, Privacy Concerns, and the Role of Brand Trust: Proceedings of the 2016 AMS 19th World Marketing Congress.

Schade, M., Piehler, R., Warwitz, C. und Burmann, C. (2016): The Effect of Advertising Value and Privacy Concerns on the Intention to Use Location-Based Advertising: The Role of Brand Trust as Brand-Related Antecedent: 2016 European Marketing Academy Conference Proceedings: Marketing in the age of data, May 24-27, Oslo, Norway.

Piehler, R., Schade, M., Kleine-Kalmer, B. und Burmann, C. (2016): Brand Page Attachment - Development of the Construct, Antecedents, and Consequences: 2016 European Marketing Academy Conference Proceedings: Marketing in the age of data, May 24-27, Oslo, Norway.

Schade, M., Piehler, R., Warwitz, C. und Burmann, C. (2016): Factors Influencing the Intention to Use Location-Based Advertising: The Effect of Entertainment, Informativeness, and Irritation on Advertising Value and the Effect of Brand Trust and Self-Efficacy on Privacy Concern: 2016 AMA Winter Marketing Educators‘ Conference Proceedings: What Happens in Marketing, Stays Digital: Rethinking Marketing in the Era of Unlimited Data, Vol. 27.

2015

Bleier, A. und Eisenbeiss, M. (2015): Personalized Online Advertising Effectiveness: The Interplay of What, When, and Where, Marketing Science, Vol. 34, (3), 669–688.

Bleier, A. und Eisenbeiss, M. (2015): The Importance of Trust for Personalized Online Advertising, Journal of Retailing, Vol. 91, (3), 390–409.

Eisenbeiss, M., Wilken, R., Skiera, B. und Cornelissen, M. (2015): What Makes Deal-of-the-Day Promotions Really Effective? The Interplay of Discount and Time Constraint with Product Type, International Journal of Research in Marketing,Vol. 32, (4), 387–397.

Klein, K. und Groh, T.  (2015). Serious Games as Recruiting Tool for the Millennial Generation: Proceedings of the 44th Annual Conference of the European Marketing Academy, Löwen, Belgien.

Piehler, R., Schade, M. und Burmann, C. (2015): The role of communication in internal brand Management: Proceedings of the EMAC 2015.

Schade, M., Hegner, S., Horstmann, F. und Piehler, R. (2015): An empirical investigation of the relevance of attitude functions for luxury brand consumption in different age groups: Proceedings of the EMAC 2015.

Piehler, R., Schade, M. und Burmann, C. (2015): Internal and External Communication as Antecedents of Employee Brand Understanding, Brand Commitment, and Brand Citizenship Behavior: 2015 AMA Winter Marketing Educators´ Conference  - Marketing in a Global, Digital and Connected World.

Schade, M., Piehler, R. und Burmann, C. (2015): Personality Scale for Professional Sport Clubs: 2015 AMA Winter Marketing Educators´ Conference  - Marketing in a Global, Digital and Connected World.

Piehler, R. und Burmann, C. (2015): Employee Brand Understanding, Brand Commitment, and Brand Citizenship Behavior: A Closer Look at the Relationships between the Constructs’ Dimensions: 2015 AMA Summer Marketing Educators’ Conference Proceedings: Improving Business Practice Through Marketing Insight, Vol. 26, August 14-16, Chicago, IL, USA.

2014

Dost, F., Wilken, R., Eisenbeiss, M. und Skiera, B. (2014): On the Edge of Buying – A Targeting Approach Based on Consumers' Willingness-to-pay Ranges. Journal of Retailing, Vol. 9, (3), 393–407.

Eisenbeiss, M., Cornelissen, M., Backhaus, K. und Hoyer, W.D. (2014): Nonlinear and asymmetric returns on customer satisfaction: do they vary across situations and consumers? Journal of the Academy of Marketing Science, Vol. 42, (3), 242–263.

Burmann, C., Piehler, R., Schade, M. und Beckmann, C. (2014): Identität und Marke im Entrepreneurial Marketing: Freiling, J./Kollmann, T. (Hrsg.): Entrepreneurial Marketing – Besonderheiten, Aufgaben und Lösungsansätze für Gründungsunternehmen, Wiesbaden, S. 473 – 499.

Schade, M., Hegner, S. und Horstmann, F. (2014): The Relevance of Attitude Functions for Luxury Brand Consumption During Human Life Span: 2014 AMA Summer Marketing Educators´ Conference  - Leveraging New Technology to Create Value for Customers and Firms.

Schade, M., Hegner, S. und Horstmann, F. (2014): The impact of attitude functions on luxury brand consumption: An age-based group comparison: Proceedings of the ICORIA 2014.

Piehler, R. und Schade, M. (2014): External Communication and Internal Brand Management: Proceedings of the ICORIA 2014.

Burmann, C., Schade, M. und Müller, A. (2014): Erfolgreiche Führung von Destinationsmarken – das Fallbeispiel Bremen: Hartmann, R./Helle, F. (Hrsg.): Interkulturelles Management in Freizeit und Tourismus – Kommunikation – Kooperation – Kompetenz, Berlin, S. 281 – 288.

Burmann, C., Frantzen. M. und Schade, M. (2014): Identitätsbasierte Markenführung im Sport – Herausforderung Brand Delivery: Preuß (Hrsg.): Marken und Sport – Aktuelle Aspekte der Markenführung im Sport und mit Sport, Wiesbaden, S. 93 – 106.

Burmann, C., Kanitz, C., Halaszovich, T. und Schade, M. (2014): Managing Brand Architecture –The Impact of Corporate and Product Brands: Paradigm Shifts & Interactions, Proceedings of the 43rd European Marketing Academy Conference.

Schade, M., Hegner, S. und Horstmann, F. (2014): The Impact of Attitude Functions on Luxury Brand Consumption: An Age-Based Group Comparison: Monaco Symposium on Luxury Conference Proceedings.

Piehler, R. und Burmann, C. (2014): Antecedents of Internal Brand Management Outcomes: Conceptual Model and Empirical Validation: 2014 AMA Summer Marketing Educators’Conference Proceedings: Leveraging New Technologies to Create Value for Customers and Firms, Vol. 25, August 1-3, San Francisco, CA, USA.
 
Piehler, R., King, C. und Burmann, C. (2014): Cognitive and Affective Antecedents of Brand Citizenship Behavior: 2014 European Marketing Academy Conference Proceedings: Paradigm Shifts & Interactions, June 3-6, Valencia, Spain.

2013

Hanisch, S., Kanitz, C., Schade, M. und Burmann, C. (2013): Reverse Sponsoring: An Empirical Analysis Of Sponsors' Impact on the Image of Sport Team and League Brands: 2013 AMA Summer Marketing Educators´ Conference Proceedings – Innovating and Collaborating in a Global Market Place.

Kanitz, C., Schade, M. und Burmann, C. (2013): Managing Brand Portfolios – Influence of Brands on Different Hierarchy Levels: Proceedings of the ICORIA 2013 – “To boldy go …” - Extending the Boundaries of Advertising.

Klein, K., Fischer, M., Sliwka, D. und Völckner, F. (2013): The Employer Brand Value Chain - How an Employer Brand Impacts Financial Value: Proceedings of the 42nd Annual Conference of the European Marketing Academy, Istanbul, Türkei.

Schade, M., Kanitz, C. und Burmann, C. (2013): Reverse Sponsoring – Influence of Sponsors on Sport Team and League Brands, Proceedings of the ICORIA 2013 – “To boldy go …” - Extending the Boundaries of Advertising.

Schade, M., Kanitz, C. und Burmann, C. (2013):  Reverse Sponsoring Effects: Sponsors‘ Impact on the Image of Sport Team and League Brands: Proceedings of the Sport Management Conference, ISC School of Management.

Schade, M., Kanitz, C. und Burmann, C. (2013): Relevant Brand Benefits of Professional Sport Teams – An Enhancement of the Team Association Model (TAM) by Gladden and Funk: Proceedings of the Sport Management Conference, ISC School of Management.

Schwardt, H., Schade, M. und Müller, A. (2013): Status Signaling through Consumption Choices: ‘The Theory of the Leisure Class’ and Luxury Brand Life-Cycles and Cross-Cultural Brand Transfers: Lost in Translation – Marketing in an interconnected world, Proceedings of the 42nd European Marketing Academy Conference.

Schade, M., Kanitz, C. und Burmann, C. (2013): An Empirical Investigation of Relevant Benefits in the Context of Professional Sport Teams - “Benefits of Sport Teams-Model“ (BOSTModel): Lost in Translation – Marketing in an interconnected world, Proceedings of the 42nd European Marketing Academy Conference.

Kleine-Kalmer, B., Burmann, C. und Schade, M. (2013): What Makes Brand Fan Pages in Social Networks Successful? An Empirical Study on Facebook Users’ Attitudes towards Fan Pages of Food and Beverage Brands: Lost in Translation – Marketing in an interconnected world, Proceedings of the 42nd European Marketing Academy Conference.

Piehler, R., King, C. und Burmann, C (2013): Outcomes of Internal Brand Management: Conceptual Model and Empirical Validation: 2013 AMA Summer Marketing Educators’ Conference Proceedings: Innovating and Collaborating in a Global Marketplace, Vol. 24, August 9-11, Boston, MA, USA..

Burmann, C. und Becker, C. (2013): Schwerpunktbeitrag Internationales Marketing: Gabler Verlag (Hrsg.): Gabler Wirtschaftslexikon, online im Internet:http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/4206/internationales-marketing-v11.html

Burmann, C. und Kleine-Kalmer B. (2013): Uses and Gratifications of Brand Fan Pages in Social Networks - An Empirical Study on Facebook Fan Pages of Food and Beverage Brands: Innovating and Collaborating in a Global Market Place, 2013 AMA summer educators’ conference proceedings.

Kleine-Kalmer, B. und Burmann, C. (2013): Determinants of the attitude toward brand fan pages in social networks - An empirical study on facebook food and beverage brand fan pages: Proceedings of the 12th ICORIA: International Conference on Research in Advertising.

 

2012

Kanitz, C., Schade, M. und Burmann, C. (2012): Managing Brand Architecture: State-of-the-Art and Decision-Making: Arnold/Scheer (Hrsg.): Marketing in the Socially-Networked World: Challenges of Emerging, Stagnant, and Resurgent Markets; 2012 Summer AMA Educators’ Proceedings.

Kanitz, C., Schade. M. und Burmann, C. (2012): Strategic brand architecture management - A case of pharmaceuticals: Proceedings of the ICORIA 2012 - The changing roles of advertising.

Klein, K. Becker, J.-M. (2012): What Makes a Company Attractive? Choose Your “Weapons“ Right in the “War for Talents“!: Proceedings of the 41st Annual Conference of the European Marketing Academy, Lissabon, Portugal.

Schade, M., Kanitz, C. und Burmann, C. (2012): The brand image of professional sport teams: Proceedings of the ICORIA 2012 – The changing roles of advertising.

Kanitz, C. und Schade, M. (2012): Markenarchitektur bei Luxusmarken: Burmann, C./König, V./Meurer, J. (Hrsg.): Identitätsbasierte Luxusmarkenführung – Grundlagen, Strategien, Controlling, Wiesbaden, S. S. 103 – 119.

Müller, A. und Schade, M. (2012): Der symbolische Nutzen von Luxusmarken: Burmann, C./König. V./Meurer, J. (Hrsg.): Identitätsbasierte Luxusmarkenführung – Grundlagen, Strategien, Controlling, Wiesbaden, S. 69 - 82.

2011

Burmann, C. und Kanitz, C. (2011): Brand architecture within the pharmaceutical industry: Campbell, C. (Hrsg.): Proceedings of the the 15th Biennial World Marketing Congress 2011: The Customer is NOT Always Right? Marketing Orientations in a Dynamic Business World, Academy of Marketing Science, Reims.

Schade, M. und Burmann, C. (2011): The brand image of professional sport teams – an empirical investigation of the relevance of brand personality: Patterson, A./Oakes, S. (Hrsg.): Proceedings of the Academy of Marketing Conference 2011: Marketing Fields Forever, Academy of Marketing, Liverpool.

Burmann, C. und Kanitz, C. (2011): Process of building brand architecture within the pharmaceutical industry – A comprehensive framework: Patterson, A./Oakes, S. (Hrsg.): Proceedings of the Academy of Marketing Conference 2011: Marketing Fields Forever, Academy of Marketing, Liverpool.

Burmann, C. und Hemmann, F. (2011): Erfolgsfaktoren der Markenführung im Zeitalter sozialer Medien: Wagner, U., Wiedmann, K.-P., von der Oelsnitz, D.. (Hrsg.): Das Internet der Zukunft, Wiesbaden, S. 151-178.

Bruno, P., Klein, K., Völckner, F. und Sattler, H. (2011): Survival of the Fittest - The Impact of Image-Based Brand-Country Fit on Global Branding, in: Proceedings of the 40th Annual Conference of the European Marketing Academy, Ljubljana, Slowenien.

2010

Bruno, P., Klein, K., Völckner, F. und Sattler, H. (2010): The Impact of Image-Based Brand-Country Fit on Global Branding:Proceedings of the Global Brand Management Conference, Istanbul, Türkei.

Klein, K., Melnyk, V. und Völckner, F. (2010): What's in a Name? Asymmetry of Foreign Branding Effects in Hedonic Versus Utilitarian Product Categories: Proceedings of the Global Brand Management Conference, Istanbul, Türkei.

Klein, K., Melnyk, V. und Völckner, F. (2010): What's in a Name? Asymmetry of Foreign Branding Effects in Hedonic Versus Utilitarian Product Categories: Proceedings of the 39th Annual Conference of the European Marketing Academy, Kopenhagen, Dänemark.

Schade, M. (2010): Das Markenimage professioneller Sportvereinsmarken – eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Markenpersönlichkeit: Horch, Breuer, Brett, Römisch, Walzel (Hrsg.): Markenmanagement im Sport, Abstracts des 7. Deutschen Sportökonomie‐Kongresses.

2002

Meffert, H./Burmann, C. (2002): Wissensmanagement, Arbeitspapier Nr. 152 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert H. (Hrsg.), Münster 2002, S. 16 – 31.

Meffert, H./Burmann, C. (2002): „Customer Equity“ als Steuerungsgröße für die Unternehmensführung, Arbeitspapier Nr. 155 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert H. (Hrsg.), Münster 2002.

Meffert, H./Burmann, C. (2002): Strategic Flexibility and Strategic Change, Arbeitspapier Nr. 160 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert H. (Hrsg.), Münster 2002.

 

Meffert, H./Burmann, C. (2002): Strategisches Marketing: Integriertes Konzept dank erweiteter Sichtweise, in: Marketing & Kommunikation (CH), Nr. 5/2002, S. 14 – 15.

2001

Meffert, H./Burmann, C. (2001): Wissensmanagement als Determinante des Unternehmenswertes, Arbeitspapier Nr. 150 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert H. (Hrsg.), Münster 2001.

2000

Meffert, H./Burmann, C. (2000): Strategiewechsel in turbulenten Märkten, Arbeitspapier Nr. 134 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert, H. (Hrsg.), Münster 2000, S. 95.

 

1998

 

Meffert, H./Burmann, C. (1998): Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken – Ein Beitrag zur steuerlichen Behandlung von Warenzeichen, Arbeitspapier Nr. 117 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./ Becker, J./Meffert, H. (Hrsg.), Münster 1998.

1996

Meffert, H./Wöllenstein, S./Burmann, C. (1996): Konflikt- und Kooperationsverhalten in vertraglichen Vertriebssystemen der Automobilindustrie, Arbeitspapier Nr. 105 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Meffert, H./Backhaus, K./Wagner, H. (Hrsg.), Münster 1996.

Meffert, H./Burmann, C. (1996): Towards an identity-orientated Approach of Branding, Working Paper No. 18, Judge Institute of Management Studies, University of Cambridge, 1996.

Meffert, H./Burmann, C. (1996): Identitätsorientierte Markenführung, in: International Brand Management, Arbeitspapier Nr. 103 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Meffert, H./Backhaus, K./Wagner, H. (Hrsg.), Münster 1996, S. 21 – 44.

Meffert, H./Burmann, C. (1996): Key success factors and productivity of department stores, Arbeitspapier Nr. 93 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Meffert, H./Backhaus, K./Wagner, H. (Hrsg.), Münster 1996.

1991

Meffert, H./Burmann, C. (1991): Umweltschutzstrategien im Spannungsfeld zwischen Hersteller und Handel - Ein Beitrag zum vertikalen Ökomarketing, Arbeitspapier Nr. 66 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Meffert, H./Backhaus, K./Wagner, H. (Hrsg.), Münster 1991.

2018

Weitere Publikationskategorien können selbstständig und nach Bedarf eingefügt werden!

2017

 

Dierks, A. (2017): Re-Modeling the Brand Purchase Funnel - Conceptualization and Empirical Application, Series: Innovatives Markenmanagement, Wiesbaden 2017. With an introduction by Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN:978-3-658-17821-5 , Dissertation University of Bremen 2017, link to the book: http://www.springer.com/de/book/9783658178215.

 

2016

Jentschke, M. (2016): Innengerichtete Markenführung in Unternehmen mit mehreren Marken - Wirkungen und Determinanten multipler Brand Commitments, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 54, Wiesbaden 2016. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN:978-3-658-11960-7 , Dissertation Universität Bremen 2016, Link zum Buch: http://www.springer.com/de/book/9783658119591.

Kleine-Kalmer, B. (2016): Brand Page Attachment - An Empirical Study on Facebook Users’ Attachment to Brand Pages, Series: Innovatives Markenmanagement, Band 56, Wiesbaden 2016. With an introduction by Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN:978-3-658-12439-7 , Dissertation University of Bremen 2016, link to the book: http://www.springer.com/de/book/9783658124380.

Warwitz, C. (2016): Location-based Advertising im Kontext von Big Data - Determinanten der Konsumentenakzeptanz, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 57, Wiesbaden 2016. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN:978-3-658-13446-4 , Dissertation Universität Bremen 2016, Link zum Buch: http://www.springer.com/de/book/9783658134457.

Nee, I. (2016): Managing Negative Word-of-Mouth on Social Media Platforms - The Effect of Hotel Management Responses on Observers’ Purchase Intention, Series: Innovatives Markenmanagement, Band 58, Wiesbaden 2016. With an introduction by Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN:978-3-658-13997-1 , Dissertation University of Bremen 2016, link to the book: http://www.springer.com/de/book/9783658139971.

Hanisch, S. (2016): Corporate Social Responsibility aus Nachfragersicht - Eine Analyse der Wirkungen des CSR-Images auf den Erfolg der Markenführung, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 59, Wiesbaden 2016. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN:978-3-658-17026-4 , Dissertation Universität Bremen 2016, Link zum Buch: http://www.springer.com/de/book/9783658170264.

2014

Eilers, D. (2014): Wirkung von Social Media auf Marken - Eine ganzheitliche Abbildung der Markenführung in Social Media, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 50, Wiesbaden 2014. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-658-05827-2 , Dissertation Universität Bremen, 2014. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-658-05826-5.

Ermer, B. (2014): Markenadäquate Gestaltung von Live Communication-Instrumenten- Untersuchung der Wahrnehmung und Wirkung von Messeständen, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 49, Wiesbaden 2014. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg. ISBN: 978-3-658-04811-2 , Dissertation Handelshochschule Leipzig, 2014. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-658-04810-5.

Weinrich, K. (2014): Nachhaltigkeit im Employer Branding - Eine verhaltenstheoretische Analyse und Implikationen für die Markenführung, Reihe: Innovatives Markenma-nagement, Band 48, Wiesbaden 2014. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg. ISBN: 978-3-658-04280-6 , Dissertation Handelshochschule Leipzig, 2014. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-658-04279-0.

Ravens, C. (2014): Internal Brand Management in an International Context, Series: Innovatives Markenmanagement, Band 47, Wiesbaden 2014. With an introduction by Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 78-3-658-00754-6, Dissertation University of Bremen, 2014. Link to the book: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-658-00753-9.

2013

Kanitz, C. (2013): Gestaltung komplexer Markenarchitekturen - Die Verhaltensrelevanz von Marken unterschiedlicher Hierarchieebenen, Reihe: Innovatives Markenma-nagement, Band 46, Wiesbaden 2013. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-658-02715-5 , Dissertation Universität Bremen, 2013. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-658-02714-8.

Stolle, W. (2013): Global Brand Management - Eine konzeptionell-empirische Analyse von Automobil-Markenimages in Brasilien, China, Deutschland, Russland und den USA, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 45, Wiesbaden 2013. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-8349-4139-8 , Dissertation Universität Bremen, 2013. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/bwl/book/978-3-8349-4138-1.

Roj, M. (2013): Die Relevanz der Markenarchitektur für das Employer Branding - Eine verhaltenstheoretisch-experimentelle Untersuchung zum Einfluss von hierarchieübergreifenden Markenkombinationen auf die Employer Brand Strength, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 44, Wiesbaden 2013. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg. ISBN: 978-3-658-02041-5 , Dissertation Handelshochschule Leipzig, 2012. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-658-02040-8.

Krause, J. (2013): Identitätsbasierte Markenführung im Investitionsgüterbereich - Management und Wirkungen von Marke-Kunde-Beziehungen, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 43, Wiesbaden 2013. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-658-01648-7 , Dissertation Universität Bremen, 2013. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-658-01647-0.

Boch, S. (2013): Bestimmung des Repositionierungsspielraums von Marken - Markenführung mit Hilfe neuroökonomischer Forschungserkenntnisse, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 42, Wiesbaden 2013. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-658-01305-9 , Dissertation Universität Bremen, 2013. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-658-01304-2.

2012

Bielefeld, K. (2012): Consumer Neuroscience - Neurowissenschaftliche Grundlagen für den Markenerfolg, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 41, Wiesbaden 2012. Mit Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann, ISBN 978-3-658-00561-0 , Dissertation Universität Bremen, 2012. Link zum Buch http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-658-00560-3

Schnetzer, U. (2012): Wirkung von Preisen und Werbung als Instrumente des Revenue Managements - Eine empirische Untersuchung am Beispiel von integrierten Reiseveranstaltern, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 40, Wiesbaden 2012. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-8349-4501-3 , Dissertation Universität Bremen, 2012. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-4500-6.

Müller, J. (2012): Multisensuale Gestaltung der Ladenatmosphäre zur Profilierung von Store Brands - Ein theoriegeleitetes, experimentelles Design zum Shopperverhalten, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 39, Wiesbaden 2012. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg. ISBN: 978-3-8349-3646-2 , Dissertation Handelshochschule Leipzig, 2012. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-3645-5.

Skala-Gast, D. (2012): Zusammenhang zwischen Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität - Eine empirische Analyse am Beispiel der deutschen Automobilindustrie, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 38, Wiesbaden 2012. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-8349-4275-3 , Dissertation Universität Bremen, 2012. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-4274-6.

Müller, A. (2012): Symbole als Instrumente der Markenführung - Eine kommunikations- und wirtschaftswissenschaftliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung von Stadtmarken, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 37, Wiesbaden 2012. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-8349-3986-9 , Dissertation Universität Bremen, 2012. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-3985-2.

Becker, C. (2012): Einfluss der räumlichen Markenherkunft auf das Markenimage - Kausalanalytische Untersuchung am Beispiel Indiens, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 36, Wiesbaden 2012. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-8349-3942-5 , Dissertation Universität Bremen, 2012. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-3941-8.

Hegner, S. (2012): Die Relevanz des Vertrauens für das identitätsbasierte Management globaler Marken - Ein interkultureller Vergleich zwischen Deutschland, Indien und Südafrika, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 35, Wiesbaden 2012. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-8349-3900-5 , Dissertation Universität Bremen, 2012. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-3899-2.

Schallehn, M. (2012): Marken-Authentizität - Konstrukt, Determinanten und Wirkungen aus Sicht der identitätsbasierten Markenführung, Reihe: Innovatives Markenmanagement, Band 34, Wiesbaden 2012. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. ISBN: 978-3-8349-3944-9 , Dissertation Universität Bremen, 2012. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-3943-2.

Böttger, E. (2012): Employer Branding, Band 33 - Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg. XXII, 404 S. mit 50 Abb. u. 36 Tab. Br. ISBN: 978-3-8349-3202-0 , Dissertation Handelshochschule Leipzig, 2012. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/management/personal/book/978-3-8349-3202-0.

Schade, M. (2012): Identitätsbasierte Markenführung professioneller Sportvereine, Band 32 - Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. XXIV, 247 S. mit 39 Abb. u. 27 Tab. Br. ISBN: 978-3-8349-3222-8 , Dissertation Universität Bremen, 2012. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-3222-8.

2011

Thürbach, K. (2011): Die Unternehmensmarke in den Geschäftsbeziehungen von Medienunternehmen, Band 31 - Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg. XXII, 337 S. mit 48 Abb. u. 6 Tab. ISBN: 978-3-8349-2822-1 , Dissertation Handelshochschule Leipzig, 2011. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-2822-1.

Greven, G. (2011): Hochschulen als Marken, Band 30 - Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg. XXIII, 288 S. mit 27 Abb. u. 48 Tab. ISBN: 978-3-8349-2675-3 , Dissertation Handelshochschule Leipzig, 2011. Link zum Buch: http://www.springer.com/economics/book/978-3-8349-2675-3.

Bohmann, T. (2011): Nachhaltige Markendifferenzierung von Commodities, Band 28 - Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2011. XXV, 380 S. Mit 36 Abb. u. 48 Tab. Br. ISBN: 978-3-8349-2702-6 , Dissertation Universität Bremen, 2010. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-2702-6.

Recke, T. (2011): Die Bestimmung der Repositionierungsintensität von Marken, Band 27 - Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2011. XXVII, 453 S. Mit 86 Abb. u. 21 Tab. Br., ISBN: 978-3-8349-2689-0 , Dissertation Universität Bremen, 2010. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-2689-0.

2010

Piehler, R. (2010): Interne Markenführung, Band 29 - Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. XXXVI, 644 S. Mit 122 Abb. u. 164 Tab. Geb. ISBN: 978-3-8349-2722-4 , Dissertation Universität Bremen, 2010. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-2722-4.

Halaszovich, T. (2010): Neuprodukteinführungsstrategien schnelldrehender Konsumgüter, Band 25 - Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2010. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann. 221 S. Mit 51 Abb. u. 41 Tab. ISBN: 978-3-8349-2554-1 , Dissertation Universität Bremen, 2010 Br. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-2554-1.

Jung, K. (2010): Ganzheitliche Markenführung von Messegesellschaften, Band 24 - Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2010. 348 S. mit 40 Abb. und 13 Tab. Dissertation Universität Bremen, 2010 Br. ISBN: 978-3-8349-2160-4 . Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-2160-4.

Lodde, A. P. (2010): Markenerosion - Eine systemtheoretische Ursache-Wirkungs-Analyse, Band 23 - Mit Geleitworten von Prof. Dr. Michael Hülsmann und Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2010. 497 S. mit 61 Abb. Dissertation Universität Bremen, 2010 Br. ISBN: 978-3-8349-2372-1 . Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-2372-1.

Feddersen, C. (2010): Repositionierung von Marken - Ein agentenbasiertes Simulationsmodell zur Prognose der Wirkungen von Repositionierungsstrategien, Band 22 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2010. 341 S. mit 80 Abb. und 37 Tab. Dissertation Universität Bremen, 2010 Br. ISBN: 978-3-8349-2495-7 . Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-2495-7.

Arnhold, U. (2010): User Generated Branding, Band 21 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2010. 451 S. mit 71 Fig. und 69 Tab. Dissertation Universität Bremen, 2010 Br. ISBN: 978-3-8349-2324-0 . Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-2324-0.

Sponheuer, B. (2010): Employer Branding als Bestandteil einer ganzheitlichen Markenführung, Band 20 - aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2010. XVII, 339 S. Mit 61 Abb. Dissertation HHL - Leipzig Graduate School of Management, 2009 Br. Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-1922-9.

König, V. (2010): Innengerichtetes, identitätsbasiertes Markenmanagement in Call Centern, Band 19 - Reihe: Innovatives Markenmanagement Bd. 19, 2010, 213 S. ISBN 978-3-8349-2181-9 . Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/sales%2C+crm%2C+service/book/978-3-8349-2181-9.

2009

Jost- Benz, M. (2009): Identitätsbasierte Markenbewertung (Arbeitstitel) -Grundlagen, theoretische Konzeptualisierung und praktische Anwendung am Beispiel einer Technologiemarke-, Band 18 - Aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2009. ca. 244 S. Dissertation Universität Bremen, 2009 Br. ISBN: 978-3-8349-1793-5 . Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-1793-5.

Kästner, E. (2009): Kreativität als Bestandteil der Markenidentität, Band 18 - Aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2009. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg. 2010. XXII, 336 S. Mit 31 Abb. u. 62 Tab. Dissertation Handelshochschule Leipzig, 2009 Br. ISBN: 978-3-8349-1985-4 . Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-1985-4.

Zeller, M. (2009): Die Relevanz der Gastronomie als Instrument der Markenkommunikation, Band 17 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2009. XXIX, 422 S. Mit 124 Abb. u. 31 Tab.Dissertation Universität Bremen, 2009 Br. ISBN: 978-3-8349-1663-1 . Link zum Buch: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-1663-1.

Breusch, A. (2009): Customer-Equity-Management in einem dynamischen Wettbewerbumfeld – Konzeption und Anwendung eines Customer-Equity-Wettbewerbsmodells –, Band 16 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2009. XXIX, 422 S. Mit 43 Abb. u. 76 Tab. Dissertation Universität Bremen, 2008 Br. ISBN: 978-3-8349-1295-4 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-1295-4.

Heemann, J. (2009): Markenbudgetierung, Band 14 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2009. XVII, 294 S. Mit 120 Abb. Dissertation Universität Bremen, 2008 Br. ISBN: 978-3-8349-1323-4 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-1323-4.

2008

Springer, C. (2008): Multisensuale Markenführung – Eine verhaltenswissenschaftliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung von Brand Lands in der Automobilwirtschaft –, Band 15 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2008. XXI, 287 S. Mit 25 Abb. u. 50 Tab. Dissertation HHL – Leipzig Graduate School of Management, 2008 Br. ISBN: 978-3-8349-0900-8 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-0900-8.

Wenske, A. V. (2008): Management und Wirkungen von Marke-Kunden-Beziehungen im Konsumgüterbereich – Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung des Beschwerdemanagements und der Markenkommunikation –, Band 13 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2008. XXX, 364 S. Mit 48 Abb. u. 53 Tab. Dissertation Universität Bremen, 2008 Br. ISBN: 978-3-8349-1141-4 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-1141-4.

Weers, J.-P. (2008): Markenimagekonfusion als Managementherausforderung – Zum Problem einer gedächtnisbasierten und Point of Sale induzierten verwirrenden Wahrnehmung von Marken –, Band 12 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2008. XX, 258 S. Mit 43 Abb. u. 27 Tab. Dissertation Universität Bremen, 2007 Br. ISBN: 978-3-8349-0949-7 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/springer+gabler/marketing+%26+sales/book/978-3-8349-0949-7.

Maloney, P. (2008): Absatzmittlergerichtetes, identitätsbasiertes Markenmanagement – Eine Erweiterung des innengerichteten, identitätsbasierten Markenmanagement unter besonderer Berücksichtigung von Premiummarken –, Band 11 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2008. XXVIII, 435 S. Mit 52 Abb. u. 76 Tab. Dissertation Universität Bremen, 2007 Br. ISBN: 978-3-8350-0938-7 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/marketing/book/978-3-8350-0938-7.

2007

Burmann, C./Venske, V. (2007): Identitätsbasiertes Markenmanagement bei Volksfesten – dargestellt am Beispiel des Bremer Freimarktes Reihe: Markenmanagement – Reihe: Markenmanagement Bd. 5, 2007, 240 S. ISBN 9783-8258-0661-3, Link zum Verlag: http://www.lit-verlag.de/isbn/3-8258-0661-3.

Burmann, C./Feddersen, C. (2007): Identitätsbasierte Markenführung in der Lebensmittelindustrie: Der Fall FRoSTA Reihe: Markenmanagement Bd. 4, 2007, 195 S ISBN 3-82580288-4  Link zum Verlag: http://www.lit-verlag.de/isbn/3-8258-0288-2.

Fiedler, L. (2007): Stakeholderspezifische Wirkung von Corporate Brands – Ein Modell zur integrierten Evaluation und Steuerung von Unternehmensmarken –, Band 10 - aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2007. XXIII, 344 S. Mit 37 Abb. u. 56 Tab. Dissertation HHL - Leipzig Graduate School of Management 2006 Br. ISBN: 978-3-8350-0642-3 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/marketing/book/978-3-8350-0642-3.

Blinda, L. E. (2007): Markenführungskompetenzen eines identitätsbasierten Markenmanagements – Konzeptualisierung, Operationalisierung und Wirkungen –, Band 9 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2007. XXVII, 404 S. Mit 58 Abb. u. 40 Tab. Dissertation Universität Bremen, 2006 Br. ISBN: 978-3-8350-0681-2 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/marketing/book/978-3-8350-0681-2.

2006

Burmann, C./Zeplin, S. (2006): Innengerichtetes Markenmanagement – Ansätze zur Schaffung und Erhaltung von Brand Commitment in markenorientierten Unternehmen – Reihe: Markenmanagement Bd. 2, 2006, 120 S. ISBN 3-8258-9280-8 , Link zum Verlag: http://www.lit-verlag.de/isbn/3-8258-9280-8.

Nitschke, A. (2006): Event-Marken-Fit und Kommunikationswirkung – Eine Längsschnittbetrachtung am Beispiel der Sponsoren der FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2006 –, Band 8 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2006. XXIV, 421 S. Mit 85 Abb. u. 50 Tab. Dissertation Universität Bremen 2006 Br. ISBN: 978-3-8350-0568-6 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/marketing/book/978-3-8350-0568-6.

Schäfer, K. (2006): Branchenimages als Determinanten der Markenprofilierung, Band 7 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2006. XXI, 243 S. Mit 45 Abb. u. 75 Tab. Dissertation Universität Bremen 2006 Br. ISBN: 978-3-8350-0530-3 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/marketing/book/978-3-8350-0530-3.

Freundt, T. C. (2006): Emotionalisierung von Marken – Inter-industrieller Vergleich der Relevanz emotionaler Markenimages für das Konsumentenverhalten –, Band 6 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2006. XXII, 399 S. Mit 31 Abb. u. 31 Tab. Dissertation HHL - Leipzig Graduate School of Management, 2006 Br. ISBN: 978-3-8350-0395-8 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/marketing/book/978-3-8350-0395-8.

Kullmann, M. (2006): Strategisches Mehrmarkencontrolling – Ein Beitrag zur integrierten und dynamischen Koordination von Markenportfolios –, Band 5 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2006. XXIII, 316 S. Mit 43 Abb. u. 22 Tab. Dissertation Universität Bremen 2006 Br. ISBN: 978-3-8350-0414-6 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/marketing/book/978-3-8350-0414-6.

Engh, M. (2006): Popstars als Marke – Identitätsorientiertes Markenmanagement für die musikindustrielle Künstlerentwicklung und -vermarktung –, Band 4 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement 2006. XVIII, 406 S. Mit 88 Abb. Dissertation HHL - Leipzig Graduate School of Management 2005 Br. ISBN: 978-3-8350-0329-3 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/business+for+professionals/book/978-3-8350-0329-3.

Zeplin, S. (2006): Innengerichtetes identitätsbasiertes Markenmanagement, Band 3 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement Deutscher Universitäts-Verlag 2006. XXII, 301 S. Mit 61 Abb. u. 26 Tab. Dissertation Universität Bremen 2005 Br. ISBN: 3-8350-0299-6 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/marketing/book/978-3-8350-0299-9.

Welling, M. (2006): Ökonomik der Marke – Ein Beitrag zum Theorienpluralismus in der Markenforschung –, Band 2 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Dr. h.c. Engelhardt aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement Deutscher Universitäts-Verlag 2006. XXIII, 317 S. Mit 19 Abb. Dissertation Universität Bochum 2005 Br. ISBN: 3-8350-0226-0 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/marketing/book/978-3-8350-0226-5.

2005

Hundacker, S. (2005): Customer Equity Management bei kontinuierlichen Dienstleistungen – Konzeption, Modell und Anwendung im Mobilfunkmarkt –, Band 1 - mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Christoph Burmann aus der Reihe: Innovatives Markenmanagement Deutscher Universitäts-Verlag 2005. XXV, 337 S. Mit 50 Abb. u. 14 Tab. Dissertation Universität Bremen 2004 Br. ISBN: 3-8244-8325-4 . Link zum Verlag: http://www.springer.com/business+%26+management/marketing/book/978-3-8244-8325-9.

Aktualisiert von: Redaktion