Zum Inhalt springen

Thomas Scholdra

Digitales Marketing

Kontakt:

Max-von-Laue-Str. 1
28359 Bremen
WIWI Gebäude, Raum F3250

Telefon: +49 (0)421 218-66742
scholdraprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

 

Forschung:

• Economic Effects on
  Consumer Behavior
• Retailing
• Digital Marketing

Zur Person

Thomas Scholdra ist seit Januar 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand Teil der Arbeitsgruppe “Digitales Marketing”. Zuvor war er in gleicher Position an der Juniorprofessur für Marketing und Handel der Universität zu Köln unter Prof. Dr. Maik Eisenbeiß tätig. Er studierte Marketing und Distributionsmanagement (M.Sc.) an der Universität Göttingen, Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Münster und verbrachte zwei Semester an der Turku School of Economics, Finnland. Praktische Erfahrung sammelte er als Praktikant bei führenden Unternehmen der FMCG-Branche.

Die Forschungsinteressen und -schwerpunkte von Thomas Scholdra liegen in den Bereichen Konsumentenverhalten, Handel sowie Digitales Marketing. In seinen Dissertationsprojekten untersucht er die Einflüsse privat- und gesamtwirtschaftlicher Gegebenheiten auf das Konsumentenverhalten im Offline- und Online-Kontext. Seine Arbeiten wurden auf internationalen Konferenzen wie der ISMS Marketing Science Conference und der Marketing Dynamics Conference vorgestellt.

Publikationen

Weiger, Welf, Maik Hammerschmidt, and Thomas Scholdra (2019): Giving or Receiving in Social Media: Can Content Marketing Simultaneously Drive Productive and Consumptive Engagement?, in: Sprott, D. / Hollebeek, L. (Eds.): The Handbook of Research on Customer Engagement, Cheltenham, UK, forthcoming.

Aktualisiert von: Redaktion