Zum Inhalt springen

Prof. Dr. Christoph Burmann

Innovatives Markenmanagement

Kontakt:

Max-von-Laue-Straße 1
28359 Bremen
WIWI Gebäude, Raum F3330

Telefon: +49 (0)421 218-66570
burmannprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Zur Person

 

Werdegang

1982 Abitur am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Wolfsburg

1982 - 1983 Wehrdienst

1983 - 1984 Studium der BWL in Münster

1986 - 1989 Studium der BWL in Münster

1984 - 1986 Werbeagentur Ogilvy & Mather in Kapstadt, Strategische Planung

1989 - 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Marketing, Münster

1993 Promotion zum Dr. rer. pol.

2002 Habilitation über Strategische Flexibilität und Strategiewechsel als Determinanten des Unternehmenswertes

seit Okt. 2002 Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Innovatives Markenmanagement und Marketing an der Exzellenz-Universität Bremen

 

Hobbys

Fliegen in allen Erscheinungsformen, Reisen, Schwimmen, Skifahren

 

Forschungsschwerpunkte

  • Identitätsorientiertes Markenmanagement
  • Strategisches Marketing
  • Konsumentenverhalten
  • Organisation und Führung
  • Wissensmanagement

Publikationen

Artikel in Fachzeitschriften:

Piehler, R./Schade, M./Burmann, C. (2018): Employees as a second audience: The effect of external communication on internal brand management outcomes, in: Journal of Brand Management. 

Piehler, Rico/Grace, Debra/Burmann, Christoph (2018): Internal brand management: Introduction to the special issue and directions for future research, in: Journal of Brand Management, Vol. 25, No. 3, 197-201.

Schade, M./Piehler, R./Müller, A./Burmann, C. (2018): How cities can attract highly skilled workers as residents: The impact of city brand benefits, in: Journal of Product & Brand Management. 

Schade, M./Piehler, R./Warwitz, C./Burmann, C. (2018): Increasing consumers’ intention to use location-based advertising, in: Journal of Product & Brand Management.

Schade, M./Piehler, R./Warwitz, C./Burmann, C. (2016): Location-Based Advertising: Privacy Concerns No Big Deal, in: Marketing Review St. Gallen, Vol. 33, No. 6, 56-61.

Burmann, C./Schade, M./Halaszovich, T./Skala-Gast, D./Roßmann, P. (2016): Zufriedenheit im Premium-Automobilsegment irrelevant?, in: Marketing Review St. Gallen, 3/2016, S. 30 – 39. 

Piehler, Rico/Hanisch, Stephan/Burmann, Christoph (2015): Internal Branding - Relevance, Management, and Challenges, in: Marketing Review St. Gallen, Vol. 32, No. 1, 52-60.

Schade, M./Piehler, R./Burmann, C. (2014): Sport Club Brand Personality Scale (SCBPS), in: Journal of Brand Management 21/7-8, S. 650 – 663. 

Burmann, C./Kleine-Kalmer, B./Hemmann, F. (2014): Vermittlung von Markenerlebnissen durch die Nutzung von Big Data, in: Marketing Review St. Gallen, Nr. 1, 2014, S. 56-67.

Burmann, C./Schade, M./Kanitz, C. (2013): Augen auf bei der Sponsorenwahl, in: Marketing Review St. Gallen, 1/2013, Ausgabe 1, S. 36 - 45. 

Burmann, C./Ulbricht, A. M. (2013): Brand Delivery – Erfolgsfaktor der Markenführung, in: Marketing Review St. Gallen, 6/2013, S. 12-21.

Burmann, C./Hegel, C. (2013): Zum Einfluss der räumlichen Markenherkunft auf den Markennutzen, die Markenpersönlichkeit und das Kaufverhalten. Ergebnisse einer kausalanalytischen Untersuchung im Wachstumsmarkt Indien, in: Journal of Research and Management / Marketing ZFP, Vol. 35, Nr. 4/2013.

Kanitz, C./Muzellec, L./Schade, M./Burmann, C. (2013): Reverse Product Placement – Eine empirische Untersuchung der Verhaltensrelevanz fiktiver Dienstleistungsmarken, in: Marketing ZFP 3/2013, S. 233 - 250. 

Burmann, C./Schade, M. (2012): Benefits of Sport-Teams-Modell (BoST-Modell), in Marketing ZFP 4/2012, S. 316 - 335. 

Burmann, C./Schade, M./Kleine-Kalmer, B. (2012): Identitätsbasierte Führung von Luxusmarken – Eine Analyse am Beispiel von Bugatti und Maybach, in: Marketing Review St. Gallen, 2012, Ausgabe 1, S. 42 - 47. 

Burmann, C./Becker, C. (2012): Kaufmotive indischer Nachfrager. Ergebnisse einer empirischen Analyse, in: Marketing Review St. Gallen, Nr. 3/2012: Special Issue Emerging Markets.

Burmann, C./König, V. (2012): Innengerichtete Markenführung in extern beauftragten Call Centern in: Zeitschrift für Führung und Organisation (zfo), Schäffer-Poeschel Verlag, Ausgabe 3/2012.

Burmann, C./Kanitz, C. (2012): The Challenge of Pharmaceutical Brand Architecture - A Theoretical Analysis based on the Brand Architecture Model (B.A.M.), in: The Marketing Review (im Druck).

Burmann, C./König, V. (2011): Does Internal Brand Management really Brand Commitment in Shared-Service Call Centers? in: Journal of Brand Management, 18 (6), 2011, S. 374 - 393.

Burmann, C./Meurer, J./Kanitz, C. (2011): Customer centricity as a key to success for pharma, in: Journal of Medical Marketing, 11 (1), 2011, S. 49 - 59.

Burmann, C./Becker, C. (2010): Markenherkunft. Wie Räume Markenimages beeinflussen, in: Marketing Review St. Gallen, Nr. 3/2010, S. 20-25.

Burmann, C. (2010): A call for User-Generated Branding, in: Journal of Brand Management, 18 (1), September 2010, S. 1-4.

Burmann, C./Becker, C. (2009): Beeinflusst „Made in Germany“ das Kaufverhalten? Eine wissenschaftliche Betrachtung zur Wirkung der geographischen Herkunft auf das Image einer Marke, in: OSCAR.trends, Nr. 01/2009, S. 11-16.

Burmann, C./Jost-Benz, M./Riley, N. (2009): Identity-based Brand Equity Model – Development of an integrated Management and Measurement Approach, in: Journal of Business Research, 62 (3), 2009, S. 390 – 397.

Burmann, C./Schnetzer, U. (2008): Wie der Außendienst das Gesicht der Marke prägt in: Pharma Marketing Journal, Nr. 6, 2008, S. 20 - 22.

Burmann, C./Zeplin, S./Riley, N. (2008): Key determinants of internal brand management success: An exploratory empirical analysis, in: Journal of Brand Management, advance online publication, Mai 2008, S. 264 – 284.

Burmann, C./Maloney, P. (2007): Kooperationen zwischen Absatzmittlern und Herstellern als Erfolgsfaktor der Markenführung, in: Thexis: Fachzeitschrift für Marketing, Vol. 24, Jg. 2007, S. 22 – 27.

Burmann, C./Schäfer, K. (2007): Das Branchenimage als Determinante des Unternehmensmarkenimages, in: Die Betriebswirtschaft, Vol. 67, Jg. 2007, S. 135 – 152.

Burmann, C./Schäfer, K./Maloney, P. (2007/08): Industrie image: its impact on the brand image of employees, in: The journal of brand management: an international journal, Vol. 15, Jg. 2007/08, S. 157 – 176.

Burmann, C./Wenske, V. (2006): Multi-Channel-Management bei Premiummarken, in: Thexis, Fachzeitschrift für Marketing, Vol. 23, Jg. 2006, S. 11 – 15.

Burmann, C./ Zeplin, S. (2005): Building brand commitment: A behavioral approach to internal brand management, in: Journal of Brand Management, Vol. 12, 2005, No. 4, April, pp. 279 – 300.

Burmann, C./Meffert, H. (2004): Strategische Flexibilität als Determinante des Markenwertes von Unternehmen, in: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis (Marketing ZFP), 26. Jg., 2004, Heft 1, S. 43 – 54.

Burmann, C. (2004): Marken brauchen Führung, in: Marketing Journal, Heft 09, Jg. 2004, Vol. 37, S. 18 – 22.

Burmann, C. (2003): Komplexitätstheoretische Analyse organisationalen Lernens, Manuskript eingereicht bei der Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB), 2003.

Burmann, C. (2003): Customer equity als Steuerungsgröße für die Unternehmensführung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB), 73. Jg., Heft 2, 2003, S. 113 – 138.

Burmann, C. (2002): Wissensmanagement als Determinante des Unternehmenswertes, in: Zeitschrift Führung und Organisation (ZfO), 71. Jg., 2002, Heft 6, S. 334 – 341.

Burmann, C. (2002): Immaterielle Unternehmensfähigkeiten als Komponenten des Unternehmenswertes, in: Die Unternehmung (CH), 56. Jg., 2002, Heft 4, S. 227 – 245.

Burmann, C. (2002): Messung und Wirkung von Strategieveränderungen, in: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis (Marketing ZFP), 24. Jg., 2002, Heft 1, S. 67 – 79

Burmann, C. (2001): Strategische Flexibilität und Strategiewechsel in turbulenten Zeiten, in: Die Betriebswirtschaft, 61. Jg., 2001, Heft 2, S. 169 – 188.

Meffert, H./Burmann, C. (1999): Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken, in: Jahrbuch für Absatz- und Verbrauchsforschung, 45. Jg., 1999, Heft 3, S. 244 – 263.

Meffert, H./Wöllenstein, S./Burmann, C. (1996): Erfolgswirkungen des Konflikt- und Kooperationsverhaltens in vertraglichen Vertriebssystemen des Automobilhandels, in: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis (Marketing ZFP), 18. Jg., 1996, Heft 4, S. 279 – 290.

 

Bücher:

 

Burmann, Christoph/Halaszovich, Tilo/Schade, Michael/Piehler, Rico (2018): Identitätsbasierte Markenführung, 3rd ed., Wiesbaden: Springer Gabler.

Meffert, H., Burmann, C., Kirchgeorg, M., Eisenbeiß, M. (2018): Marketing - Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung Konzepte – Instrumente – Praxisbeispiele, 13. ed, Wiesbaden: Springer Gabler.

Burmann, C./Halaszovich, T./Wang, X. (2017): Identitätsbasierte Markenführung (in chinesischer Sprache).

Burmann C./Riley, N./Halaszovich, T./Schade, M. (2017): Identity-Based Brand Management - Fundamentals - Strategy - Implementation - Controlling, Gabler.

Meffert, H./Burmann, C./Kirchgeorg, M. (2015): Marketing - Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung: Konzepte, Instumente, Praxisbeispiele, 12. Auflage, Wiesbaden 2015.

Burmann, C./Halaszovich, T./Schade, M./Hemmann, F. (2015): Identitätsbasierte Markenführung - Grundlagen - Strategie - Umsetzung - Controlling, Wiesbaden, 2015.

Burmann, C./Halaszovich, T./Hemmann, F. (2012): Identitätsbasierte Markenführung: Grundlagen - Strategie -Umsetzung - Controlling, 1. Auflage, Wiesbaden 2012.

Burmann, C./König, V./Meurer, J. (2012): Identitätsbasierte Luxusmarkenführung: Grundlagen - Strategien - Controlling, Wiesbaden 2012.

Meffert, H./Burmann, C./Kirchgeorg, M. (2011): Marketing - Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung: Konzepte, Instumente, Praxisbeispiele, 11. Auflage, Wiesbaden 2011.

Meffert, H./Burmann, C./Becker, C. (2010): Internationales- Marketingmanagement, 4. Auflage, Stuttgart 2010.

Meffert, H./Burmann, C./Kirchgeorg, M. (2009): Marketing Arbeitsbuch, 10. Auflage, Wiesbaden 2009.

Burmann, C./Freiling, J./Proff, H. (2008/09): Jahrbuch „Strategisches Kompetenz-Management“, 3. Band, München und Mering 2008/09.

Meffert, H./Burmann, C./Kirchgeorg, M. (2008): Marketing – Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung: Konzepte, Instrumente, Praxisbeispiele, 10. Auflage, Wiesbaden 2008.

Burmann, Christoph/Piehler, Rico (2007): Identitätsbasierte Markenführung in der 1. Basketball-Bundesliga, LIT.

Wirtz, B. W./Burmann, C. (2006): Ganzheitliches Direktmarketing, 1. Auflage, Wiesbaden 2006.

Burmann, C./Freiling, J./Hülsmann, M. (2006): Neue Perspektiven des strategischen Kompetenzmanagements, 1. Auflage, Wiesbaden 2006.

Burmann, C./Freiling, J./Hülsmann, M. (2005): Management von Ad-hoc Krisen, 1. Auflage, Wiesbaden 2005.

Meffert, H./Burmann, C./Koers, M. (2005): Markenmanagement: Identitätsbasierte Markenführung und praktische Umsetzung, 2. Auflage, Wiesbaden 2005.

Burmann, C./Blinda, L. (2003): Sponsoring als integriertes Kommunikationsinstrument. IST Studieninstitut für Kommunikation GmbH (Hrsg.), Düsseldorf 2003.

Meffert, H./Burmann, C./Koers, M. (2002): Markenmanagement: Grundfragen der identitätsorientierten Markenführung, 1. Auflage, Wiesbaden 2002.

Meffert, H./Kirchgeorg, M./Burmann, C. (1993): Marktorientiertes Umweltmanagement, 2. Auflage, Stuttgart 1993.

 

Sammelbandbeiträge:

 

Diegel, M.; Schade, M.; Burmann, C.  (2018): Führung von Sportvereinsmarken aus identitätsbasierter Markenmanagementperspektive, in: Walzel, S.; Römisch, V. (Hrsg.): Teamsport Management, Wiesbaden: Springer Gabler.

Burmann, Christoph/Piehler, Rico (2017): Internal brand management: Employees as a target group for brand management, in: Ind, Nicholas (Ed.): Branding Inside Out: Internal Branding in Theory and Practice, Kogan Page, London, 173-202.

Burmann, C./Piehler, R. (2017): Interne und externe Markenkommunikation im Rahmen des Internal Branding, in: Esch, Franz-Rudolf (Ed.): Handbuch Markenführung, Springer Fachmedien, Wiesbaden, 1-25.

Burmann, Christoph/Piehler, Rico (2016): Interne und externe Markenkommunikation im Rahmen des Internal Branding, in: Esch, Franz-Rudolf (Ed.): Handbuch Markenführung, Springer Fachmedien, Wiesbaden, 1-25

Burmann, Christoph/Piehler, Rico/Löwa, Antje (2015): Strategy Changes, Flexibility and Brand Management, in: Albach, Horst/Meffert, Heribert/Pinkwart, Andreas/Reichwald, Ralf (Eds.): Management of Permanent Change, Springer Gabler, 217-240.

Burmann, Christoph/Piehler, Rico/Schade, Michael/Beckmann, Corinna S.(2015): Identität und Marke im Entrepreneurial Marketing, in: Freiling, Jörg/Kollmann, Tobias (Eds.): Entrepreneurial Marketing, 2nd ed., Springer Gabler.

Burmann, C./Schade, M./Müller, A./ Kelschebach, J. (2014): Identitätsbasierte Markenführung – Die Persönlichkeit der Dinge, in: Gunthner, M. (Hrsg.): Bremer Marken – Marke Bremen, Bremen, S. 14 – 19.

Burmann, C./Piehler, R./Schade, M./Beckmann, C. (2014): Identität und Marke im Entrepreneurial Marketing, in: Freiling, J./Kollmann, T. (Hrsg.): Entrepreneurial Marketing – Besonderheiten, Aufgaben und Lösungsansätze für Gründungsunternehmen, Wiesbaden, S. 473 – 499.

Burmann, C./Frantzen. M./Schade. M. (2014): Identitätsbasierte Markenführung im Sport – Herausforderung Brand Delivery, in: Preuß (Hrsg.): Marken und Sport – Aktuelle Aspekte der Markenführung im Sport und mit Sport, Wiesbaden, S. 93 – 106.

Burmann, C./Schade, M./Müller, A. (2014): Erfolgreiche Führung von Destinationsmarken – das Fallbeispiel Bremen, in: Hartmann, R./Helle, F. (Hrsg.): Interkulturelles Management in Freizeit und Tourismus – Kommunikation – Kooperation – Kompetenz, Berlin, S. 281 – 288.

Burmann, C./Ulbricht, A. M./Schade, M. (2014): Identitätsbasierte Markenführung im Sport - Herausforderung Brand Delivery, in: Preuß, H./Huber, P./Schunk, H./Könecke, T. (Hrsg.): Marken und Sport – Aktuelle Aspekte der Markenführung im Sport und mit Sport.

Burmann, Christoph/Piehler, Rico (2013): Employer Branding vs. Internal Branding – Ein Vorschlag zur Integration im Rahmen der identitätsbasierten Markenführung, in: Die Unternehmung, Vol. 67, No. 3, 223-245.

Burmann, C./Frantzen, A. M./Schade, M. (2013): Identitätsbasierte Markenführung im Sport - Herausforderung Brand Delivery, in: Preuß, H./ Huber, P./ Schunk, H./ Könecke, T. (Hrsg.): Marken im Sport (im Druck).

Burmann, C./Halaszovich, T./Schade, M. (2012): Markenführung und Markenauthentizität, in: wisu 10/2012, S. 1318 - 1322.

Burmann C./Stichnoth F./Becker, C. (2010): Internetbasierte Kommunikationsinstrumente zur Markenprofilierung, in Amersdorffer, D./Bauhuber, F./Egger, R./Oellrich, J. (Hrsg.): Social Web im Tourismus: Strategien – Konzepte - Einsatzfelder, 1. Auflage, Berlin 2010, S. 363 – 378.

Burmann, C./Weers, J.-P. (2010): Ingredient Branding bei investiven Dienstleistern, das Beispiel der Lufthansa Cargo AG, in Mattmüller, R./Michael, B. M./Tunder, R. (Hrsg.): Ingredient Branding, München, 2010.

Burmann C./Arnhold, U./Becker, C. (2010): User Generated Branding – Wie Marken vom kreativen Potenzial der Nutzer profitieren, in Amersdorffer, D./Bauhuber, F./Egger, R./Oellrich, J. (Hrsg.): Social Web im Tourismus: Strategien – Konzepte - Einsatzfelder, 1. Auflage, Berlin 2010, S. 347 – 362.

Burmann, C./Blinda L. (2010): Markenführungskompetenzen als Handlungspotential eines identitätsbasierten Markenmanagement, in: Stephan, M./ Kerber W./ Kessler, T./ Lingenfelder M. (Hrsg.): 25 Jahre ressourcen- und kompetenzorientierte Forschung, 1. Auflage, Wiesbaden 2010, S. 359-386.

Burmann, C./Halaszovich, T. F. (2010): Zerlegung des Marketing Mix Einflusses auf Versuchs- und Wiederkaufsraten neuer FMCG Produkte unter Verwendung von PANEL-DATEN, IN: Mayerhofer, W./ Secka M. (Hrsg.): Aktuelle Beiträge zur Markenforschung – Tagungsband des 3. Internationalen Markentages, 1. Auflage, Wiesbaden 2010, S. 195-210.

Burmann, C./Launspach, J. (2010): Identitätsbasierte Betrachtung von B-to-B-Marken, in: Baumgarth, C. (Hrsg.): B-to-B-Markenführung: Grundlagen - Konzepte - Best-Practise, Wiesbaden, S. 155-178.

Burmann, C./Hegner, S./Riley, N. (2009): Towards an identity-based branding : Maclaran, P./Stern, B. (Hrsg.): Marketing Theory, Volume 9, USA, 2009, S. 113-118.

Burmann, C./Welling, M./Schade, M. (2008): Führung von Sportvereinsmarken, in: USP – Menschen im Marketing, Nr. 3, 2008.

Burmann, C./Wenske, V. (2008): Interaktives Marketing und Markenmanagement, in: Belz, C. / Schögel, M. / Arnd, O. / Walter, V. (Hrsg.): Interaktives Marketing, 1. Auflage, Wiesbaden 2008, S. 309 – 320.

Burmann, C./Meffert, H./Jost-Benz, M. (2008): Identitätsbasiertes Markencontrolling, in: Vom Brocke, J. / Becker, J. (Hrsg.): Einfachheit in Wirtschaftsinformatik und Controlling, 1. Auflage, München 2008, S. 483 – 501.

Burmann, C./Maloney, P. (2008): Innengerichtete, identitätsbasierte Führung von Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, M./Stauss, B. (Hrsg.): Dienstleistungsmarken: Forum Dienstleistungsmanagement, 1. Auflage, Wiesbaden 2008, S. 191 – 212.

Burmann, C./Heemann, J. (2008): Identitätsbasierte Markenbudgetierung, in: Eisenkopf, A./Opitz, C./Prof, H. (Hrsg.): Strategisches Kompetenz-Management in der Betriebswirtschaftslehre – Eine Standortbestimmung, 1. Auflage, Wiesbaden 2008, S. 153 – 182.

Meffert, H./Burmann, C. (2007): Markenbildung und Markenstrategien, in: Albers, S./Herrmann, A. (Hrsg.): Handbuch Produktmanagement, 3. Auflage, Wiesbaden 2007, S. 163 – 183.

Burmann, C./Zeplin, S./Riley, N. (2007): Interne identitätsorientierte Markenkommunikation, in: Hermanns, A./Ringle, T./von Overloop, P. (Hrsg.): Handbuch Markenkommunikation, 1. Auflage, München 2007, S. 129 – 142.

Burmann, C./Wenske, V. (2007): Mulit-Channel-Marketing und Markenmanagement, in: Wirtz, B. W. (Hrsg.): Handbuch Multi-Channel-Marketing, 1. Auflage, Wiesbaden 2007, S. 195 – 220.

Burmann, C./Meffert, H./Feddersen, C. (2007): Identitätsbasierte Markenführung, in: Florack, A./Scarabis, M./Primosch, E. (Hrsg.): Psychologie der Markenführung, 1. Auflage, München 2007, S. 3 – 30.

Burmann, C./Maloney, P. (2007): State-of-the-Art der identitätsbasierten Markenführung, in: Bauer, H. H./Huber, F./Albrecht, C.-M- (Hrsg.): Erfolgsfaktoren der Markenführung – Know-how aus Forschung und Management, 1. Auflage, München 2007, S. 73 – 86.

Burmann, C./Lasslop, I./Nitschke, A. (2007): Erfolgsbeurteilung von Events, in: Nickel.O. (Hrsg.): Eventmarketing, 2. Auflage, München 2007, S. 117 – 134.

Burmann, C. (2007): „Flexibilität“, in: Köhler, R./Küpper, H.-U./Pfingsten, A. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaft, 6. Auflage, Stuttgart 2007, S. 504 – 515.

Burmann, C./Zeplin, S. (2006): Innengerichtete Markenintegration bei Mergers & Acquisitions, in: Wirtz, B. W. (Hrsg.): Handbuch Mergers & Acquisitions Management, 1. Auflage, Wiesbaden 2006, S. 1113 – 1132.

Burmann, C./Zeplin, S. (2006): Erfolgspotentiale der Markenherkunft und Tradition für die innengerichtete Markenführung, in: Herbrand, N.O. (Hrsg.): Die Bedeutung der Tradition für die Markenkommunikation, 1. Auflage, Stuttgart 2006, S. 213 – 237.

Burmann, C./Wenske, V. (2006): Identitätsorientiertes Markenmanagement und Direktmarketing, in: Wirtz, B. W. (Hrsg.): ganzheitliches Direktmarketing, 1. Auflage, Wiesbaden 2006, S. 153 – 180.

Burmann, C. (2006): Direktmarketing im Kontext einer markt- wertorientierten Unternehmensführung, in: Wirtz, B. W. (Hrsg.): ganzheitliches Direktmarketing, 1. Auflage, Wiesbaden 2006, S. 23 – 45.

Burmann, C./Rickert, S. (2006): Customer Equity Management als theoretisch-konzeptioneller Rahmen des Direktmarketing, in: Wirtz, B. W. (Hrsg.): ganzheitliches Direktmarketing, 1. Auflage, Wiesbaden 2006, S. 47 – 88.

Burmann, C./Nitschke, A. (2006): Profilierung von Marken durch Sponsoring und Ambushing dargestellt am Beispiel der FIFA Fußball-WM 2006™ in: Ahlert, D. (Hrsg.): Excellentes Sponsoring, 1. Auflage, Wiesbaden 2006, S. 177 – 202.

Burmann, C./Meffert H./Jost-Benz, M. (2006): Controlling eines identitätsbasierten Markenmanagements, in: Reinecke, S./Tomczak, T. (Hrsg.): Handbuch Marketing-Controlling, 2. Auflage, Wiesbaden 2006, S. 459 – 484.

Burmann, C./Blinda, L./Lensker, P. (2006): Markenführungskompetenzen und Markenerfolg, in: Burmann, C. (Hrsg.): Neue Perspektiven des strategischen Kompetenz-Managements, 1. Auflage, Wiesbaden 2006, S. 475 – 503.

Burmann, C. (2005): Strategische Flexibilität und der Marktwert von Unternehmen, in: Kaluza, B./Blecker, T. (Hrsg.): Erfolgsfaktor Flexibilität. Strategien und Konzepte für wandlungsfähige Unternehmen, 1. Auflage, Berlin 2005, S. 29 – 54.

Burmann, C. (2005): Aufbau immaterieller Unternehmensfähigkeiten als wichtige Treiber des Unternehmenswerts, in: Hungenberg, H./Meffert, J. (Hrsg.): Handbuch Strategisches Management, 2. Auflage, Wiesbaden 2005, S. 975 – 999.

Burmann, C./Nitschke, A. (2004): Events als Bestandteile eines modernen Markenmanagements, in: Hosang, M. (Hrsg.): Event & Marketing 2, 1. Auflage, Frankfurt am Main 2004, S. 71 – 82.

Burmann, C./Maloney, P. (2004): Vertikale und horizontale Markenführung: Zur Bedeutung organisationaler Fähigkeiten für den Markenerfolg, in: Bolz, D.-M./Leven, W. (Hrsg.): Effizienz in der Markenführung, 1. Auflage, Hamburg 2004, S. 494 – 503.

Burmann, C./Blinda, L. (2004): Identitätsbasiertes Markenmanagement, in: Göttgens, O./Wirtz, B. W. (Hrsg.): Integriertes Marken- und Kundenwertmanagement: Strategien, Konzepte und Best Practices, 1. Auflage, Wiesbaden 2004, S. 209 – 230.

Burmann, C. (2004): Management und Wirkungen strategischer Flexibilität, in Kaluza, B. (Hrsg.): Flexibilitätsmanagement, Wiesbaden 2004.

Burmann, C. (2004): Markenmanagement. Sachgebietsbeitrag für das Gabler Wirtschaftslexikon, 16. Auflage, Wiesbaden 2004.

Burmann, C. (2003): Aufbau immaterieller Unternehmensfähigkeiten als wichtige Treiber des Unternehmenswertes, in: Hungenberg, H./Meffert, J. (Hrsg.): Handbuch Strategisches Management, 1. Auflage, Wiesbaden 2003, S. 899 – 922.

Burmann, C. (2003): Intellectual Property – Zur Sicherung intangibler Unternehmensfähigkeiten, in: Hungenberg, H./Meffert, J. (Hrsg.): Handbuch Strategisches Management, Wiesbaden 2003.

Burmann, C. (2003): Fallstudie Volkswagen Corrado, in: Burchert, H./Hering, T./Pechtl, H. (Hrsg.): Absatzwirtschaft, 1. Auflage, München 2003, S. 330 – 346.

Burmann, C./Nitschke, A. (2003): Strategisches Marketing von Medienunternehmen, in: Wirtz, B.W. (Hrsg.): Handbuch Medien- und Multimediamanagement, 1. Auflage, Wiesbaden 2003, S. 65 – 91.

Meffert, H./Burmann, C. (2002): Scherpunktbeitrag, in: Gablers Banklexikon, 13. Auflage, Wiesbaden 2002, S. 1086 – 1090.

Burmann, C. (2002): Strategische Flexibilität und Strategieveränderungen als Determinanten des Unternehmenswertes, in: Bellmann, K./Freiling, J./Hammann, P./Mildenberger, U. (Hrsg.): Aktionsfelder des Kompetenz Managements, 1. Auflage, Wiesbaden 2002, S. 109 – 144.

Burmann, C. (2002): Strategische Flexibilität und Unternehmenskultur kleiner und mittlerer Unternehmen in der „New Economy“ in: Meyer, J.A. (Hrsg.): Jahrbuch der KMU-Forschung 2002: New Economy in kleinen und mittleren Unternehmen, 1. Auflage, München 2002, S. 147 – 161.

Burmann, C. (2002): Erfolgskontrolle im Eventmanagement in: Hosang, M. (Hrsg.): Event & Marketing, 1. Auflage, Frankfurt/Main 2002, S. 93 – 123.

Burmann, C./Meffert, H. (2002): Strategische Flexibilität und Strategieveränderungen als Determinanten des Unternehmenswertes, in: Ringlstetter, M./Henzler, H./Mirow, M. (Hrsg.): Perspektiven der Strategischen Unternehmensführung. Theorien, Konzepte, Anwendungen, 1. Auflage, Wiesbaden 2002, S. 131 – 167.

Burmann, C. (2001): Veränderungen der Unternehmensstrategie nach dem IPO und ihre Auswirkungen auf den Unternehmenswert, in: Wirtz, B.W./Salzer, E. (Hrsg.): IPO-Management – Struktur- und Erfolgsfaktoren des Initial Public Offering in Deutschland, 1. Auflage, Wiesbaden 2001, S. 355 – 383.

Burmann, C. (2001): Wissensmanagement entscheidet über den Erfolg im Internet, in: Schmidt, H. (Hrsg.): Die Potentiale der Internet-Ökonomie. Neue Regeln bestimmen die digitale Wirtschaft, 1. Auflage, Frankfurt/Main 2001, S. 43 – 47.

Meffert, H./Burmann, C. (2001): Identitätsorientierte Markenführung - Konsequenzen für die Handelsmarke, in: Bruhn, M. (Hrsg.): Handelsmarken im Wettbewerb, 3. Auflage, Stuttgart 2001, S. 49 – 69.

Meffert, H./Burmann, C. (2000): Strategische Flexibilität und Strategiewechsel, in: Häfliger, G.E./Meier, J.D. (Hrsg.): Festschrift für Werner Popp zum 65. Geburtstag, 1. Auflage, Heidelberg 2000, S. 173 – 215.

Meffert, H./Burmann, C. (2000): Markenbildung und Markenstrategien, in: Albers, S./Herrmann, A. (Hrsg.): Handbuch Produktmanagement, 1. Auflage, Wiesbaden 2000, S. 168 – 187.

Meffert, H./Burmann, C. (2000): Entwicklungslinien im Bankmarketing, Schwerpunktbeitrag, in: Gablers Banklexikon, 12. Auflage, Wiesbaden 2000, S. 987 – 990.

Meffert, H./Burmann, C. (1998): Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken, in: Meffert, H./Krawitz, N. (Hrsg.): Unternehmensrechnung und –besteuerung, 1. Auflage, Wiesbaden 1998, S. 75 – 126.

Meffert, H./Burmann, C. (1998): Value- Added- Services im Privatkundengeschäft der Banken, in: Betsch, O./van Hooven, E./Krupp, G. (Hrsg.): Handbuch Privatkundengeschäft, 2. Auflage, Frankfurt am Main 1998, S. 387 – 396.

Meffert, H./Burmann, C. (1997): Stellenwert und Funktionen des Marketing in der Betriebswirtschaftslehre, in: Taschenbuch der aktuellen Marketingbegriffe, Stuttgart 1997, S. 1 – 37.

Meffert, H./Wöllenstein, S./Burmann, C. (1996): Profilierung und Erfolgswirkungen von Betriebstypen im Automobilhandel, in: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Handelsforschung 1996/97, Jahrbuch der Handelsforschung, 1. Auflage, Wiesbaden 1996, S. 187 – 208.

Burmann, C. (1995): Erfolgsfaktoren des Warenhaus- und Warengruppen-Managements, in: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Handelsforschung 1995/96, Berlin 1995, S. 263 – 285.

Meffert, H./Burmann, C. (1994): Der Einsatz von Marktreaktionsmodellen zur Bestimmung der optimalen Personal- und Flächenallokation im Einzelhandel, in: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Handelsforschung 1994/95, Kooperation im Handel und mit dem Handel, Jahrbuch der Forschungsstelle für den Handel (FfH) e.V., Wiesbaden 1994, S. 185 – 202.

Burmann, C. (1994): Touristik-Marketing, in: Meffert, H. (Hrsg.): Lexikon der aktuellen Marketingbegriffe, Wien 1994, S. 233 – 240.

Burmann, C. (1994): Szenen-Marketing, in: Meffert, H. (Hrsg.): Lexikon der aktuellen Marketingbegriffe, Wien 1994, S. 227 – 232.

Burmann, C. (1994): Städte- und Regionen-Marketing, in: Meffert, H. (Hrsg.): Lexikon der aktuellen Marketingbegriffe, Wien 1994, S. 217 – 222.

Burmann, C. (1994): Reverse-Marketing, in: Meffert, H. (Hrsg.): Lexikon der aktuellen Marketingbegriffe, Wien 1994, S. 207 – 212.

Burmann, C. (1994): Marketing für öffentliche Betriebe, in: Meffert, H. (Hrsg.): Lexikon der aktuellen Marketingbegriffe, Wien 1994, S. 139 – 146.

Burmann, C. (1993): Konsumentenzufriedenheit als Determinante der Marken- und Händlerloyalität am Beispiel der Automobilindustrie, in: Reinecke, J./Krekeler, G. (Hrsg.): Methodische Grundlagen und Anwendungen von Strukturgleichungsmodellen, 1. Auflage, Mannheim 1993, S. 18 – 38.

Burmann, C. (1991): Konsumentenzufriedenheit als Determinante der Marken- und Händlerloyalität, in: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis (Marketing ZFP), 13. Jg., 1991, Heft 4, S. 249 – 258.

 

Conference Proceedings:

 

Piehler, R./Schade, M./Kleine-Kalmer, B./Burmann, C. (2018): Antecedents and Consequences of Consumers' Online Brand-Related Activities (COBRAs) on SNS Brand Pages, in: 2018 AMS World Marketing Congress Proceedings: Finding new ways to engage and satisfy global customers, June 27-30, Porto, Portugal.

Schade, M./Piehler, R./Burmann, C. (2018): How Cities Can Attract Highly Skilled Workers as Residents: The Impact of City Brand Benefits on Highly Skilled, Potential Residents’ City Brand Attitudes, in: 2018 AMS World Marketing Congress Proceedings: Finding new ways to engage and satisfy global customers, June 27-30, Porto, Portugal.

Piehler, R./Schade, M./Kleine-Kalmer, B./Burmann, C. (2018). Antecedents and Consequences of Consumers’ Online Brand-Related Activities (COBRAs) on SNS Brand Pages, in: 2018 European Marketing Academy Conference Proceedings: People Make Marketing, May 29-Jun 1, Glasgow, UK.

Schade, M./Piehler, R./Burmann, C. (2018): How Cities Can Attract Highly Skilled Workers as Residents: The Impact of City Brand Benefits on Highly Skilled, Potential Residents’ City Brand Attitudes, in: 2018 European Marketing Academy Conference Proceedings: People Make Marketing, May 29-June 1, Glasgow, UK.

Piehler, Rico/Schade, Michael/Nee, Ines/Burmann, Christoph (2018): An Investigation of Accommodative Management Response Strategies to Negative Online Customer Reviews, in: 2018 AMA Winter Marketing Educators’ Conference Proceedings: Integrating Paradigms in a World Where Marketing Is Everywhere, Vol. 29, February 23-25, New Orleans, LA, USA

Piehler, R./Schade, M./Burmann, C. (2017): The effect of external communication on employees, in: 2017 ANZMAC Conference Proceedings, Melbourne, Australia.

Piehler, R./Schade, M./Nee, I./Burmann, C. (2017): Management responses to negative online customer reviews, in: 2017 ANZMAC Conference Proceedings, Melbourne, Australia.

Schade, M./Piehler, R./Warwitz, C./Burmann, C. (2017): Increasing consumers’ intention to use location-based advertising, in: 2017 ANZMAC Conference Proceedings, Melbourne, Australia.

Piehler, R./Schade, M./Kleine-Kalmer, B./Burmann, C. (2017): Antecedents and consequences of brand page attachment, in: 2017 ANZMAC Conference Proceedings, Melbourne, Australia.

Piehler, R./Schade, M./Nee, I./Fink, T./Burmann, C. (2017):Compensate or Explain? Management Responses to Negative Online Customer Reviews, in: 2017 European Marketing Academy Conference Proceedings: Leaving Footprints, May 23-26, Groningen, The Netherlands.

Piehler, R./Schade, M./Kleine-Kalmer, B./Burmann, C. (2017): Drivers of Brand Page Attachment, in: 2017 AMS Annual Conference Proceedings: Back to the Future: Using Marketing Basics to Provide Customer Value, May 24-26, San Diego, CA, USA.

Piehler, R./Schade, M./Nee, I./Burmann, C. (2017): Management Responses to Negative Online Customer Reviews: The Effect of Compensation and Explanation on the Observer’s Purchase Intention, in: 2017 AMS Annual Conference Proceedings: Back to the Future: Using Marketing Basics to Provide Customer Value, May 24-26, San Diego, CA, USA.

Piehler, R./Schade, M./Kleine-Kalmer, B./Burmann, C. (2017): Measuring the Success of Social Media Activities: Brand Page Attachment as a Pre-Behavioral Construct, in: 2017 AMA Winter Marketing Educators‘ Conference Proceedings: Better Marketing for a Better World, Vol. 28, February 17-19, Orlando, FL, USA.

Piehler, R./Schade, M./Burmann, C. (2016): The Effect of Communication on Employee Brand Understanding, Brand Commitment, and Brand Citizenship Behavior, in: Proceedings of the 2016 AMS 19th World Marketing Congress.

Schade, M./Piehler, R./Warwitz, C./Burmann, C. (2016): Antecedents of the Intention to Use Location-Based Advertising: Advertising Value, Privacy Concerns, and the Role of Brand Trust, in: Proceedings of the 2016 AMS 19th World Marketing Congress.

Schade, M./Piehler, R./Warwitz, C./Burmann, C. (2016): The Effect of Advertising Value and Privacy Concerns on the Intention to Use Location-Based Advertising: The Role of Brand Trust as Brand-Related Antecedent, in: 2016 European Marketing Academy Conference Proceedings: Marketing in the age of data, May 24-27, Oslo, Norway.

Piehler, R./Schade, M./Kleine-Kalmer, B./Burmann, C. (2016): Brand Page Attachment - Development of the Construct, Antecedents, and Consequences, in: 2016 European Marketing Academy Conference Proceedings: Marketing in the age of data, May 24-27, Oslo, Norway.

Schade, M./Piehler, R./Warwitz, C./Burmann, C. (2016): Factors Influencing the Intention to Use Location-Based Advertising: The Effect of Entertainment, Informativeness, and Irritation on Advertising Value and the Effect of Brand Trust and Self-Efficacy on Privacy Concern, in: 2016 AMA Winter Marketing Educators‘ Conference Proceedings: What Happens in Marketing, Stays Digital: Rethinking Marketing in the Era of Unlimited Data, Vol. 27.

Piehler, R./Schade, M./Burmann, C. (2015): The role of communication in internal brand Management, in: Proceedings of the EMAC 2015.

Piehler, R./Schade, M./Burmann, C. (2015): Internal and External Communication as Antecedents of Employee Brand Understanding, Brand Commitment, and Brand Citizenship Behavior, in: 2015 AMA Winter Marketing Educators´ Conference  - Marketing in a Global, Digital and Connected World.

Schade, M./Piehler, R./Burmann, C. (2015): Personality Scale for Professional Sport Clubs, in: 2015 AMA Winter Marketing Educators´ Conference  - Marketing in a Global, Digital and Connected World.

Piehler, Rico/Burmann, Christoph (2015): Employee Brand Understanding, Brand Commitment, and Brand Citizenship Behavior: A Closer Look at the Relationships between the Constructs’ Dimensions, in: 2015 AMA Summer Marketing Educators’ Conference Proceedings: Improving Business Practice Through Marketing Insight, Vol. 26, August 14-16, Chicago, IL, USA.

Burmann, C./Piehler, R./Schade, M./Beckmann, C. (2014): Identität und Marke im Entrepreneurial Marketing, in: Freiling, J./Kollmann, T. (Hrsg.): Entrepreneurial Marketing – Besonderheiten, Aufgaben und Lösungsansätze für Gründungsunternehmen, Wiesbaden, S. 473 – 499.

Burmann, C./Schade, M./Müller, A. (2014): Erfolgreiche Führung von Destinationsmarken – das Fallbeispiel Bremen, in: Hartmann, R./Helle, F. (Hrsg.): Interkulturelles Management in Freizeit und Tourismus – Kommunikation – Kooperation – Kompetenz, Berlin, S. 281 – 288.

Burmann, C./Frantzen. M./Schade. M. (2014): Identitätsbasierte Markenführung im Sport – Herausforderung Brand Delivery, in: Preuß (Hrsg.): Marken und Sport – Aktuelle Aspekte der Markenführung im Sport und mit Sport, Wiesbaden, S. 93 – 106.

Burmann, C./Kanitz, C./Halaszovich, T./Schade, M. (2014): Managing Brand Architecture –The Impact of Corporate and Product Brands, in: Paradigm Shifts & Interactions, Proceedings of the 43rd European Marketing Academy Conference.

Piehler, Rico/Burmann, Christoph (2014): Antecedents of Internal Brand Management Outcomes: Conceptual Model and Empirical Validation, in: 2014 AMA Summer Marketing Educators’Conference Proceedings: Leveraging New Technologies to Create Value for Customers and Firms, Vol. 25, August 1-3, San Francisco, CA, USA.
 
Piehler, Rico/King, Ceridwyn/Burmann, Christoph (2014): Cognitive and Affective Antecedents of Brand Citizenship Behavior, in: 2014 European Marketing Academy Conference Proceedings: Paradigm Shifts & Interactions, June 3-6, Valencia, Spain.

Hanisch; S./Kanitz, C./Schade, M./Burmann, C. (2013): Reverse Sponsoring: An Empirical Analysis Of Sponsors' Impact on the Image of Sport Team and League Brands, in: 2013 AMA Summer Marketing Educators´ Conference Proceedings – Innovating and Collaborating in a Global Market Place.

Kanitz, C./Schade, M./Burmann, C. (2013): Managing Brand Portfolios – Influence of Brands on Different Hierarchy Levels, in: Proceedings of the ICORIA 2013 – “To boldy go …” - Extending the Boundaries of Advertising.

Klein, Kristina, Marc Fischer, Dirk Sliwka und Franziska Völckner (2013). The Employer Brand Value Chain - How an Employer Brand Impacts Financial Value, in: Proceedings of the 42nd Annual Conference of the European Marketing Academy, Istanbul, Türkei.

Schade, M./Kanitz, C./Burmann, C. (2013): Reverse Sponsoring – Influence of Sponsors on Sport Team and League Brands, Proceedings of the ICORIA 2013 – “To boldy go …” - Extending the Boundaries of Advertising.

Schade, M/Kanitz, C./Burmann, C. (2013):  Reverse Sponsoring Effects: Sponsors‘ Impact on the Image of Sport Team and League Brands, in: Proceedings of the Sport Management Conference, ISC School of Management.

Schade, M./Kanitz, C./Burmann, C. (2013): Relevant Brand Benefits of Professional Sport Teams – An Enhancement of the Team Association Model (TAM) by Gladden and Funk, in: Proceedings of the Sport Management Conference, ISC School of Management.

Schade, M./Kanitz, C./Burmann, C. (2013): An Empirical Investigation of Relevant Benefits in the Context of Professional Sport Teams - “Benefits of Sport Teams-Model“ (BOSTModel), in: Lost in Translation – Marketing in an interconnected world, Proceedings of the 42nd European Marketing Academy Conference.

Kleine-Kalmer, B./Burmann, C./Schade, M. (2013): What Makes Brand Fan Pages in Social Networks Successful? An Empirical Study on Facebook Users’ Attitudes towards Fan Pages of Food and Beverage Brands, in: Lost in Translation – Marketing in an interconnected world, Proceedings of the 42nd European Marketing Academy Conference.

Piehler, Rico/King, Ceridwyn/Burmann, Christoph (2013): Outcomes of Internal Brand Management: Conceptual Model and Empirical Validation, in: 2013 AMA Summer Marketing Educators’ Conference Proceedings: Innovating and Collaborating in a Global Marketplace, Vol. 24, August 9-11, Boston, MA, USA.

Burmann, C./Becker, C. (2013): Schwerpunktbeitrag Internationales Marketing, in: Gabler Verlag (Hrsg.): Gabler Wirtschaftslexikon, online im Internet:http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/4206/internationales-marketing-v11.html

Burmann, C./Kleine-Kalmer B. (2013): Uses and Gratifications of Brand Fan Pages in Social Networks - An Empirical Study on Facebook Fan Pages of Food and Beverage Brands, in: Innovating and Collaborating in a Global Market Place, 2013 AMA summer educators’ conference proceedings.

Kleine-Kalmer, B./Burmann, C. (2013): Determinants of the attitude toward brand fan pages in social networks - An empirical study on facebook food and beverage brand fan pages, in: Proceedings of the 12th ICORIA: International Conference on Research in Advertising.

Kanitz, C./Schade, M./Burmann, C. (2012): Managing Brand Architecture: State-of-the-Art and Decision-Making, in: Arnold/Scheer (Hrsg.): Marketing in the Socially-Networked World: Challenges of Emerging, Stagnant, and Resurgent Markets; 2012 Summer AMA Educators’ Proceedings.

Kanitz, C./Schade. M./Burmann, C. (2012): Strategic brand architecture management - A case of pharmaceuticals, in: Proceedings of the ICORIA 2012 - The changing roles of advertising.

Schade, M./Kanitz, C./Burmann, C. (2012): The brand image of professional sport teams, in: Proceedings of the ICORIA 2012 – The changing roles of advertising.

Burmann, C./Kanitz, C. (2011): Brand architecture within the pharmaceutical industry, in: Campbell, C. (Hrsg.): Proceedings of the the 15th Biennial World Marketing Congress 2011: The Customer is NOT Always Right? Marketing Orientations in a Dynamic Business World, Academy of Marketing Science, Reims.

Schade, M./Burmann, C. (2011): The brand image of professional sport teams – an empirical investigation of the relevance of brand personality, in: Patterson, A./Oakes, S. (Hrsg.): Proceedings of the Academy of Marketing Conference 2011: Marketing Fields Forever, Academy of Marketing, Liverpool.

Burmann, C./Kanitz, C. (2011): Process of building brand architecture within the pharmaceutical industry – A comprehensive framework, in: Patterson, A./Oakes, S. (Hrsg.): Proceedings of the Academy of Marketing Conference 2011: Marketing Fields Forever, Academy of Marketing, Liverpool.

Burmann, C./Hemmann, F. (2011): Erfolgsfaktoren der Markenführung im Zeitalter sozialer Medien: Wagner, U., Wiedmann, K.-P., von der Oelsnitz, D.. (Hrsg.): Das Internet der Zukunft, Wiesbaden, S. 151-178.

 

Arbeitspapiere:

 

Burmann, C./Adomeit, M. (2018): Markenauthentizität im Kontext von Corporate Social Responsibility

Burmann, C./Krol, D. (2018): Markenorientiertes HR-Management als Instrument der innengerichteten Markenführung

Burmann, C./Reuschel, S. (2017): Erfolgswirkungen von Social Media in der B2B-Markenführung, Nr. 60.

Burmann, C./Thiefes, D. (2017): InsurTechs & Generation Z - Implikationen für eine identitätsbezogene Markenführung von Versicherungsunternehmen, Nr. 59.

Burmann, C./Nikic-Cemas, I. (2017): Interne Markenbewertung - State of the art, Nr. 58.

Burmann, C./Dietert, A.-C. (2015): Authentizität als Erfolgsfaktor der Markenerweiterung und -dynamisierung

Burmann, C./Dierks, A. (2015): Re-modeling the brand funnel model to address changes in consumer behavior: state of the literature and future research needs

Lange, C. (2015): Einfluss von Kindern auf Kaufentscheidungen im Bereich der familiären Freizeitgestaltung

Burmann, C./Kohtes, R. (2014): Variantenvielfalt und Intramarkenimagekonfusion, 73 Seiten, Nr. 54

Burmann, C./Warwitz, C. (2014): Einflussfaktoren auf die Konsumentenakzeptanz von Location-Aware-Advertising mit personalisierter Ansprache, 68 Seiten, Nr. 53.

Burmann, C./Wegener, K. (2013): Product Placement – State Of The Art und Forschungsbedarf, 88 Seiten, Nr. 52.

Burmann, C./Kiefel, N. (2011): Online-Handel und digitales Marketing - eine strategische Option für die Markenhersteller zur Verringerung der Verhandlungsmacht des Einzelhandels, Nr.51.

Burmann, C./Jentschke, M. (geb. Scheuermann) (2011): Praktische Erkenntnisse zum innengerichteten Markenmanagement in Mehrmarkenunternehmen 25 Seiten, Nr.50.

Burmann C./Scheuermann M. (2011): Innengerichtetes identitätsbasiertes Markenmanagement in Mehrmarkenunternehmen 63 Seiten, Nr.49.

Müller, K. (2011): Erfolgsfaktoren von In-Game Advertising im Rahmen der Markenführung 60 Seiten, Nr.48.

Burmann, C./Kanitz, C. (2011): Prozess der Markenarchitekturbildung in der pharmazeutischen Industrie 53 Seiten, Nr.47.

Burmann, C./Eilers, D./Hemmann, F. (2010): Bedeutung der Brand Experience für die Markenführung im Internet 73 Seiten, Nr.46.

Burmann, C./Kanitz, C. (2010): Gestaltung der Markenarchitektur - Stand der Forschung und Entwicklung eines Managementprozesses 52 Seiten, Nr.45.

Burmann, C./Schallehn, M. (2010): Konzeptualisierung von Marken-Authentizität 93 Seiten, Nr.44.

Westphal, O. (2010): Absatzmittlergerichtetes Markenmanagement in Konsumgütermärkten 86 Seiten, Nr.43.

Burmann, C./Boch, S. (2010): Implikationen neuroökonomischer Forschungsergebnisse für die identitätsbasierte Führung von FMCG-Premiummarken 94 Seiten, Nr.42.

Burmann, C./Schade, M. (2009): Determinanten und Wirkungen der Markenpersönlichkeit professioneller Sportvereine 42 Seiten, Nr.41.

Burmann, C./Schade, M. (2009): Stand der Forschung zum Markenimage professioneller Sportvereine - eine literaturgestützte Analyse unter besonderer Berücksichtigung relevanter Markennutzen 54 Seiten, Nr.40.

Burmann, C./Bohmann, T. (2009): Nachhaltige Differenzierung von Commodities - Besonderheiten und Ansatzpunkte im Rahmen der identitätsbasierten Markenführung 118 Seiten, Nr.39.

Burmann, C./Becker, C. (2009): Die Wahrnehmung von Marken im internationalen Kontext: Einfluss der Markenstandardisierung, –reichweite und –herkunft auf das Markenimage. 75 Seiten, Nr.38.

Jacobs, M. (2009): Auswirkungen der „Web 2.0 Ära“ auf die Markenkommunikation 78 Seiten, Nr. 37.

Burmann, C./Krause, J. (2009): Identitätsbasierte Markenführung im Investitionsgüterbereich 84 Seiten, Nr.36.

Stichnoth, F. (2008): Virtuelle Brand Communities zur Markenprofilierung - Der Einsatz virtueller Brand Communities zur Stärkung der Marke-Kunden-Beziehung 99 Seiten, Nr.35.

Hegner, S. (2008): Self-congruity and consumer behavior – a meta-analysis 134 Seiten, Nr.34.

Hierneis, G. (2008): Interkulturelles Management und seine Vernetzung mit identitätsbasierter Markenführung 61 Seiten, Nr.33.

Kranz, M. (2008): Die Markenidentität zum Leben erwecken - Interner Markenaufbau durch Mitarbeiterqualifikation 11 Seiten, Nr.32.

Burmann, C./Schallehn, M. (2008): Die Bedeutung der Marken-Authentizität für die Markenprofilierung 87 Seiten, Nr.31.

Burmann, C./Pannenbäcker, V. (2008): Markenführung durch Brand Commitment im Call Center - Eine Erweiterung des innengerichteten, identitätsbasierten Markenmanagements 47 Seiten, Nr.30.

Burmann, C./Stolle, W. (2008): Globale Markenführung in heterogenen Märkten - Moderierte Wirkungsbeziehungen in der internationalen Markenimageperzeption im Bereich der Automobilindustrie 112 Seiten, Nr.29.

Burmann, C./Stolle, W. (2007): Markenimage - Konzeptualisierung eines komplexen mehrdimensionalen Konstrukts 107 Seiten, Nr.28.

Krugmann, D. (2007): Integration akustischer Reize in die identitätsbasierte Markenführung 79 Seiten, Nr.27.

Burmann, C./Halaszovich, T. (2007): Neuprodukteinführungsstrategien schnell drehender Konsumgüter - Forschungsbedarf und Systematisierung 62 Seiten, Nr.26.

Burmann, B./Wenske, V. (2007): Stand der Forschung zu Marke-Kunden-Beziehungen 126 Seiten, Nr.25.

Burmann, C./Maloney, P- (2007): Innengerichtete, identitätsbasierte Führung von Dienstleistungsmarken 44 Seiten, Nr.24.

Burmann, C./Breusch, A. (2007): Integration von Wettbewerbsentscheidungen in einem Customer Equity-Modell - Forschungsbedarf und Systematisierung - 77 Seiten, Nr.23.

Burmann, C./Heemann, J. (2006): Identitätsbasierte Markenführungsbudgetierung 68 Seiten, Nr.22.

Burmann, C./Weers, J.-P. (2006): Markenimagekonfusion: Ein Beitrag zur Erklärung eines neuen Verhaltensphänomens 66 Seiten, Nr.21.

Burmann, C,/Blinda, L. (2006): Markenführungskompetenzen – Handlungspotenziale einer identitätsbasierten Markenführung 31 Seiten, Nr.20.

Burmann, C./Jost-Benz, M. (2005): Brand Equity Management vs. Customer Equity Management? Zur Integration zweier Managementkonzepte 65 Seiten, Nr.19.

Burmann, C./Hundacker, S. (2005): Customer Equity in kontinuierlichen Dienstleistungen 42 Seiten, Nr.18.

Burmann, C./Schaefer, K. (2005): Das Branchenimage als Determinante der Unternehmensmarkenprofilierung 79 Seiten, Nr.17.

Burmann, B./Wenske, V. (2005): Markenidentität und Markenpersönlichkeit – Wachstumschance oder Wachstumsbremse? 26 Seiten, Nr.16.

Hattig, J. (2005): Festrede zum 50-jährigen Bestehen des Marketing Clubs Bremen 20 Seiten, Nr.15.

Burmann, C./Kullmann, M. (2004): Strategisches Mehrmarkencontrolling - Modellkonzeption zur integrierten und dynamischen Koordination von Markenportfolios 66 Seiten, Nr.14.

Burmann, C. (Hrsg.) (2004): Dokumentation des Tags der Wirtschaft des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen zum Thema “Bewertung und Bilanzierung von Marken” 52 Seiten, Nr.13.

Kupka, T./Blinda, L./Trau, F.-M. (2004): Wellness Positionierungen im Rahmen einer identitätsbasierten Markenführung 56 Seiten, Nr. 12.

Zeller, M. (2004): Die Relevanz der Gastronomie für die Markenbildung 55 Seiten, Nr. 11.

Burmann, C./Blinda, L. (2004): „Go for Gold“ – Fallstudie zum Olympia-Sponsoring der Bremer Goldschlägerei 62 Seiten, Nr. 10.

Burmann, C./Maloney, P. (2004): Vertikale und horizontale Führung von Marken 19 Seiten, Nr. 9.

Burmann, C./Spickschen, J. (2004): Die Relevanz der Corporate Brand in der Markenarchitekturgestaltung internationaler Finanzdienstleister 53 Seiten, Nr.8.

Burmann, C./Zeplin, S. (2004): Innengerichtetes identitätsbasiertes Markenmanagement – State-of-the-Art und Forschungsbedarf 84 Seiten, Nr.7.

Strenzke, J.-H. (2003): The role of the origin in international brand management 73 Seiten, Nr.6.

Dunker, N. (2003): Merchandising als Instrument der Markenführung - Ausgestaltungsformen und Wirkungen 91 Seiten, Nr.5.

Burmann, C./Hundacker, S. (2003): Customer Equity Management bei kontinuierlichen Dienstleistungen – Eine empirische Anwendung 79 Seiten, Nr. 4.

Burmann, C./Hundacker, S. (2003): Customer Equity Management - Modellkonzeption zur wertorientierten Gestaltung des Beziehungsmarketings 54 Seiten, Nr. 3.

Blinda, L. (2003): Relevanz der Markenherkunft für die identitätsbasierte Markenführung 87 Seiten, Nr. 2.

Burmann, C./Blinda, L./Nitschke, A. (2003): Konzeptionelle Grundlagen des identitätsbasierten Markenmanagements 63 Seiten, Nr. 1.

Meffert, H./Burmann, C. (2002): Wissensmanagement, Arbeitspapier Nr. 152 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert H. (Hrsg.), Münster 2002, S. 16 – 31.

Meffert, H./Burmann, C. (2002): „Customer Equity“ als Steuerungsgröße für die Unternehmensführung, Arbeitspapier Nr. 155 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert H. (Hrsg.), Münster 2002.

Meffert, H./Burmann, C. (2002): Strategic Flexibility and Strategic Change, Arbeitspapier Nr. 160 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert H. (Hrsg.), Münster 2002.

Meffert, H./Burmann, C. (2002): Strategisches Marketing: Integriertes Konzept dank erweiteter Sichtweise, in: Marketing & Kommunikation (CH), Nr. 5/2002, S. 14 – 15.

Meffert, H./Burmann, C. (2001): Wissensmanagement als Determinante des Unternehmenswertes, Arbeitspapier Nr. 150 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert H. (Hrsg.), Münster 2001.

Meffert, H./Burmann, C. (2000): Strategiewechsel in turbulenten Märkten, Arbeitspapier Nr. 134 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./Becker, J./Meffert, H. (Hrsg.), Münster 2000, S. 95.

Meffert, H./Burmann, C. (1998): Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken – Ein Beitrag zur steuerlichen Behandlung von Warenzeichen, Arbeitspapier Nr. 117 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Backhaus, K./ Becker, J./Meffert, H. (Hrsg.), Münster 1998.

Meffert, H./Wöllenstein, S./Burmann, C. (1996): Konflikt- und Kooperationsverhalten in vertraglichen Vertriebssystemen der Automobilindustrie, Arbeitspapier Nr. 105 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Meffert, H./Backhaus, K./Wagner, H. (Hrsg.), Münster 1996.

Meffert, H./Burmann, C. (1996): Towards an identity-orientated Approach of Branding, Working Paper No. 18, Judge Institute of Management Studies, University of Cambridge, 1996.

Meffert, H./Burmann, C. (1996): Identitätsorientierte Markenführung, in: International Brand Management, Arbeitspapier Nr. 103 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Meffert, H./Backhaus, K./Wagner, H. (Hrsg.), Münster 1996, S. 21 – 44.

Meffert, H./Burmann, C. (1996): Key success factors and productivity of department stores, Arbeitspapier Nr. 93 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Meffert, H./Backhaus, K./Wagner, H. (Hrsg.), Münster 1996.

Meffert, H./Burmann, C. (1991): Umweltschutzstrategien im Spannungsfeld zwischen Hersteller und Handel - Ein Beitrag zum vertikalen Ökomarketing, Arbeitspapier Nr. 66 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V., Meffert, H./Backhaus, K./Wagner, H. (Hrsg.), Münster 1991.

Aktualisiert von: Redaktion