Zum Inhalt springen

Lehre

  • "Das Out-of-Home Projektseminar war das beste Seminar meiner Unilaufbahn. Die enge Zusammenarbeit mit Ströer und der ZGF ermöglichen es, die gelernte Theorie direkt in der Praxis anzuwenden, was ich als äußerst wertvoll erachte".

    Henry Wolter, Masterstudent an der Universität Bremen

  • „Aufgrund des im Studium angesammelten Wissens und der praktischen Umsetzung innerhalb eines Projektmoduls, haben wir uns bereits neben dem Studium mit unserer Online Marketing Agentur Admospherics selbstständig gemacht".

    Gründer Malte Ulbricht

Ihr Ansprechpartner rund um unsere Lehre

Jan Wiezorrek (Digitales Marketing)

WIWI 2 Gebäude, Raum F 3270
Tel.: +49 (0)421 218-66745
jan.wiezorrekprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Daniel von der Wense (Innovatives Markenmanagement)

WIWI 2 Gebäude, Raum F 3360
Telefon: +49 (0)421 218-66576
d.vdwenseprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Prof. Dr. Kristina Klein (Konsumentenverhalten)

WIWI 2 Gebäude, Raum F3210
Telefon: +49 (0)421 218-66970
kkleinprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Gastvorträge am markstones Institute

23.04.2019Dr. Bernd Vogt (International Direct Marketing Consultant, u.a. tätig bei Otto und Dr. Oetker)Aktuelle Entwicklungen im Online-Retailing

WiWi 1

A 1070

8:30 bis 12:00 UhrBurmann
30.04.2019

Dr. Robert Kohtes
(BMW Group)

Identitätsbasiertes Management von Produktmarken

WiWi 1

A 1070

10:00 – 12:00 UhrBurmann
28.05.2019Thomas Kipp (Deutsche Post AG)Entwicklung und Markenführung für den „Streetscooter“

WiWi 1

A 1070

10:00 – 12:00 UhrBurmann
04.06.2019Dr. Carsten Keller
(Zalando)
Die Plattformstrategie von Zalando – Konzept und Umsetzung

WiWi 1

A 1070

10:15 – 11:45 UhrBurmann
12.06.2019

Krista Tuthill-Jakschis, Helen Rumpf (Consultants)

Globe.One

Intercultural Brand Safety

 WiWi 1

A 1100

08:30 - 10:00 UhrKlein

25.06.2019

Dr. Andreas Siefke

(PRH Hamburg)

Erfolgsfaktoren des Content-Marketing

WiWi 1

A 1070

10:15 – 11:45 UhrBurmann
25.06.2019

Svenja Thiel

(New Business Development HENKEL)

Branding and Innovation in B2B-Markets

WiWi 1

A 1020

10:15 – 11:45 UhrKlein
26.06.2019Rechtsanwalt Peter Ströll, LL.M. Eur.
(Nambos Köln)
Finding the perfect brand name – Requirements, traps, solutions and trademark protection

WiWi 1

A 1100

08:30 – 10:00 UhrKlein
03.07.2019

Malte Galus

(Director Digital Advertising construktiv GmbH)

Social Ads

WiWi 1

A 1070

10:15 – 11:45 UhrEisenbeiß

Lehrphilosophie

Wir vermitteln den Studierenden aktuelles Wissen in den Bereichen digitales Marketing, identitätsbasierte Markenführung und Konsumentenverhalten. Darüber hinaus wollen wir unsere Studierenden dazu befähigen, dieses Wissen in verschiedenen Kontexten anzuwenden, kritisch zu reflektieren sowie in Diskussionen die eigenen Lösungsvorschlägen überzeugend darzustellen.

Unsere Lehrtätigkeit folgt vier Grundsätzen:

Hohe Praxisrelevanz u.a. durch Gastvorträge, Studierendenprojekte mit Partnern aus der Wirtschaft sowie fallstudien- und simulationsbasierter Wissensvermittlung

• Vermittlung von Methodenkompetenz (u.a. Big Data, Experimentalforschung, qualitative und quantitative Marktforschung)

• Lehrende treten gegenüber den Studierenden nahbar, offen und zugewandt auf

• Individuelle Betreuung und Interaktivität in der Lehre durch Diskussionen, Workshops, Studierendenpräsentationen, Feedback

 

Lehrportfolio

Bachelor Lehre

Bachelor

Das markstones Institute of Marketing, Branding & Technology stellt den Bachelorstudenten ein umfangreiches Lehrangebot im Rahmen des Schwerpunktes IEM2 zur Verfügung. 

mehr

Master

Das markstones Institute of Marketing, Branding & Technology stellt den Masterstudenten ein umfangreiches Lehrangebot im Rahmen des Schwerpunktes zur Verfügung.

mehr
Aktualisiert von: Redaktion