Zum Inhalt springen

markstones Institute of Marketing, Branding and Technology

  • Herzlich willkommen am markstones Institute of Marketing, Branding & Technology

    Das Team

  • äk

    „Wir forschen und lehren im Bereich Marketing und Marke unter Berücksichtigung aktueller technologischer Entwicklungen“

    Prof. Maik Eisenbeiß / Arbeitsgruppe Digitales Marketing

  • „Die intensive Zusammenarbeit mit der Praxis ist die Grundlage unserer Arbeit in Forschung und Lehre“

    Prof. Christoph Burmann / Arbeitsgruppe Innovatives Markenmanagement

  • „Wir stehen für kollaboratives Arbeiten in einem partnerschaftlichen, offenen und wertschätzenden Umfeld“

    Prof. Kristina Klein / Arbeitsgruppe Konsumentenverhalten

Leitung und Arbeitsgruppen

Prof. Burmann / Prof. Eisenbeiß / Prof. Klein

Innovatives Markenmanagement

Digitales Marketing

Konsumentenverhalten

Aktuelles

Auszeichnung für Konferenzbeitrag

Preis für „Best Paper in the Track Digital Marketing and Social Media“ der Australia and New Zealand Marketing Academy (ANZMAC) 2018 Conference

Dr. Rico Piehler hat auf der 20. ANZMAC Conference in Adelaide vom 3.-5. Dezember 2018 zwei Präsentationen aus den Forschungsbereichen Social Media Marketing („Antecedents and Consequences of Consumers' Online Brand-Related Activities (COBRAs) on SNS Brand Pages“) sowie City Branding („How Cities Can Attract Highly Skilled Workers as Residents: The Impact of City Brand Benefits“) gehalten. Das Social Media Marketing-Paper wurde zudem mit dem Preis für „Best Paper in the Track Digital Marketing and Social Media“ ausgezeichnet. 

Spotlight

  • Eröffnungsfeier

    Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen haben die Professoren Christoph Burmann, Maik Eisenbeiß und die Professorin Kristina Klein gemeinsam mit ihren Teams ein neues Institut gegründet.

    Schwerpunktthemen des Institutes sind Marketing-Fragestellungen im Zeitalter von Big-Data, E-Commerce und Künstlicher Intelligenz. Zu dieser Feier, bei der renommierte Marketing-Professoren referierten und die geplanten Aktivitäten des Instituts vorgestellt wurden, kamen über 100 Gäste aus Wissenschaft und Praxis.Ziel ist es, gebündelte Kompetenzen in Forschung, Lehre und Praxistransfer einzusetzen. Das Hauptaugenmerk der vielfältigen Themen, die im Institut bearbeitet werden sollen, liegt auf aktuellen technologischen Entwicklungen, insbesondere der Digitalisierung.

    Ein paar Eindrücke zur Eröffnungsfeier sind unter folgendem Video-Link zu finden:

    Eröffnungsfeier-markstones

     

  • 13. Auflage des Lehrbuchs "Marketing"

    Dieses bewährte Standardwerk liefert Studierenden im Bachelor- und Masterprogramm sowie Praktikern umfassende Grundlagen des Marketingmanagements aus einer entscheidungsorientierten Sicht. In der 13. Auflage des Marketing-Klassikers wurden alle Kapitel überarbeitet.

Aktualisiert von: Redaktion