markstones Institute of Marketing, Branding & Technology

  • Herzlich willkommen am markstones Institute of Marketing, Branding & Technology

    Das Team

  • äk

    „Wir forschen und lehren im Bereich Marketing und Marke unter Berücksichtigung aktueller technologischer Entwicklungen“

    Prof. Maik Eisenbeiß / Arbeitsgruppe Digitales Marketing

  • „Die intensive Zusammenarbeit mit der Praxis ist die Grundlage unserer Arbeit in Forschung und Lehre“

    Prof. Christoph Burmann / Arbeitsgruppe Innovatives Markenmanagement

  • „Wir stehen für kollaboratives Arbeiten in einem partnerschaftlichen, offenen und wertschätzenden Umfeld“

    Prof. Kristina Klein / Arbeitsgruppe Konsumentenverhalten

  • Arbeitsgruppe Innovatives Markenmanagement

    Prof. Dr. Christoph Burmann

  • Arbeitsgruppe Digitales Marketing

    Prof. Dr. Maik Eisenbeiß

  • Arbeitsgruppe Konsumentenverhalten

    Prof. Dr. Kristina Klein

Leitung und Arbeitsgruppen

Prof. Burmann / Prof. Eisenbeiß / Prof. Klein

Innovatives Markenmanagement

Digitales Marketing

Konsumentenverhalten

Aktuelles

Bachelorarbeiten

Zuteilung der Bachelorarbeiten Wintersemester 2022/23

Die Zuteilung der Bachelorarbeiten am markstones Institut für das Wintersemester ist fertig. Alle Informationen finden Sie im Artikel.


Projekt mit Kapten and Son

Im Wintersemester 2022/23 bietet Prof. Dr. Kristina Klein endlich wieder den Kurs „Experimentelle Methoden in der Konsumentenforschung“ für Masterstudierende mit dem Schwerpunkt IEM² an!

Innerhalb des Kurses führt ihr in Gruppen Marktforschungsstudien für Kapten & Son durch. Dabei konzipiert ihr…


Promotionskolloquium Corina Oprea

Promotionskolloquium von Dr. Corina Oprea

Wir gratulieren Dr. Corina Oprea ganz herzlich zur erfolgreich verteidigten Promotion.


Finance Research Letters

Neue Publikation

Maik Eisenbeiss hat einen Artikel in Finance Research Letters veröffentlicht. In der Arbeit, die in Zusammenarbeit mit Lars Hornuf (Universität Bremen) und Sven Hartmann (Universität Trier) entstanden ist, untersuchen die Autoren das Social Media #Marketing für Equity #Crowdfunding und insbesondere,…


Social-Media-Marketing (Projekt Marketing und Markenmanagement - Social-Media-Marketing)

Im Wintersemester 22/23 bieten Prof. Dr. Maik Eisenbeiß und Prof. Dr. Kristina Klein zum ersten Mal das Projekt-Modul „Social-Media-Marketing (Projekt Marketing und Markenmanagement - Social-Media-Marketing)“ für den Schwerpunkt IEM² an!

Ihr entwickelt in Gruppen reale Social-Media-Kampagnen für…


Challenges in Digitales Marketing Management ("Google Ads")

Auch in diesem Jahr bietet Prof. Dr. Maik Eisenbeiß wieder das beliebte „Google Ads“ Modul (Projekt Marketing und Markenmanagement II - Challenges in Digital Marketing Management) an!

Im diesem Projektmodul der Universität Bremen (für Masterstudierende mit IEM² Schwerpunkt) entwickelt Ihr in…


Neue Veröffentlichung im Journal of Business Research

Prof. Dr. Maik Eisenbeiß und Maximilian Fiedler haben einen Beitrag im Journal of Business Research veröffentlicht.


Abschlusspräsentation Projekt PersonA

Erfolgreicher Abschluss des BMBF/ESF-geförderten Projekts PersonA

Am 31. August feierte das Konsortium den erfolgreichen Projektabschluss in der Bremischen Bürgerschaft


Research Talk Dr. Rebecca Beech

Research Talk von Dr. Rebecca Beech (Coventry University)

Am 24. August hielt Dr. Rebecca Beech von der Coventry University (UK) einen Research Talk am markstones Institut mit dem Titel "Moral Concern Versus Ethical Behavior - Lobbying for a Good Cause". Wir bedanken uns bei Dr. Rebecca Beech ganz herzlich für diesen interessanten Vortrag.


Neues Arbeitspapier erschienen

Professor Christoph Burmann und der externe Doktorand Nico Meyer haben ihr gemeinsames Arbeitspapier "Welchen Einfluss hat die Selbstwirksamkeit auf das CSR-bezogene Kaufverhalten? State-of-the-Art und weiterer Forschungsbedarf" veröffentlicht. Link zum Arbeitspaper im Artikel.


Dissertation von Dr. David Krol

Neue Dissertation erschienen

Neuerscheinung! Kürzlich ist im Springer Gabler Verlag die Dissertation von Dr. David Krol mit dem Titel "Markenorientiertes Human-Resource Managment als Instrument der Internen Markenführung - Experimentelle Untersuchung zur Effektivität und Effizienz von Maßnahmen" erschienen.


Gastvortrag von Dr. Nicholas Qyll

Gastvortrag von Dr. Nicholas Qyll zur angewandten Markenforschung im Visual Person Branding

Am 18.07.2022 hielt der Designer, Kreativberater, Lehrbeauftragter und Forscher Dr. Nicholas Qyll für unsere Studierenden einen spannenden Gastvortrag zum Thema Visual Person Branding. Gegenstand waren neben der historischen Entwicklung und den gesellschaftlichen Bedingungen des Person(al) Brandings…


Präsentation von Studierenden mit dem Unternehmen Topas

Praxisprojekt mit dem Technologie Start-Up TOPAS erfolgreich abgeschlossen

Unsere Studierenden präsentierten ihre Ergebnisse vor den Verantwortlichen von TOPAS. Wir bedanken uns für die sehr gute Zusammenarbeit.


Präsentation Ströer-Projekt

Markstones x Ströer

Auch in diesem Jahr erhielten unsere Master-Studierenden im Rahmen des Moduls "Ausgewählte Problemdarstellungen des innovativen Marketing & Markenmanagement" die Möglichkeit, ihr theoretisch erworbenes Wissen in der Praxis anzuwenden.

Dabei sind die Studierenden für myenso.de und den…


Icoria Konferenz 2022

Maik Dulle und Dr. Michael Schade auf der ICORIA-Konferenz

Maik Dulle und Dr. Michael Schade präsentierten Forschungsprojekte zu Newsletter Customization und Branding-Strategien von Online-Händlern auf der ICORIA


Gastvortrag von Philip Werner

Gastvortrag von Philip Werner

Vergangenen Montag hatte das markstones Institute Besuch von Philip Werner - Alumni unserer Universität, ehemalige studentische Hilfskraft von Prof. Dr. Burmann und mittlerweile Trade Marketing Manager OOH bei ABInBev. Philip zeigte unseren Studierenden mit seinem spannenden Vortrag zum Thema…


Verleihung des Preises an Dr. Abraham

Dr. Eike Abraham gewinnt den Wolfang Wirichs Förderpreis

Am 8. Juni fand in Moers die Verleihung des Wolfgang-Wirichs Förderpreises statt. Der ehemalige Doktorand des markstones Institut Dr. Eike Abraham bekam den Preis aus dem Bereich "Handel" für seine Dissertation "Einfluss von Retailer Brands auf das Image von Private Label Brands: Eine experimentelle…


Studentische Hilfskraft gesucht

Die Arbeitsgruppe "Konsumentenverhalten" von Prof. Dr. Kristina Klein sucht eine studentische Hilfskraft. Alle Informationen können Sie in der verlinkten Ausschreibung im Artikel nachlesen.


EMAC-Konferenz

Stefanie Barth und Dr. Michael Schade auf der EMAC-Konferenz

Dr. Michael Schade präsentiert Forschungsprojekt zu Branding-Strategien von Online-Händlern auf der EMAC


phd-Seminar 19.05.2022

markstones phd-Seminar 19.05.2022

Gestern fand das erste markstones phd-Seminar seit Beginn der Covid19- Pandemie statt.


Bachelorarbeiten

Verteilung der Bachelorarbeiten SoSe 2022

Die Verteilung der Bachelorarbeiten am markstones Institut für das Sommersemester 2022 ist abgeschlossen. Sie finden die Zuordnung in der Tabelle im Artikel. Bitte beachten Sie die spezifischen Hinweise je Gutachter*in.


International Journal of Research in Marketing

Publikation zu Gamification im International Journal of Research in Marketing

Neuer Artikel von Prof. Kristina Klein zusammen mit Magdalena Bekk, René Eppmann und Franziska Völckner (alle Universität zu Köln) im International Journal of Research in Marketing (Link im Text).


Logo markstones Institue

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in gesucht!

Die Arbeitsgruppe "Digitales Marketing" von Professor Dr. Maik Eisenbeiß sucht eine*n neue*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in. Details in der Stellenausschreibung im Artikel.


Logo markstones Institue

Praktikantenstelle bei AbInBev zu vergeben

Der Brauereikonzern AbInBev vergibt eine Stelle als Praktikant*in im Bereich Trade Marketing Gastronomie. Der Link befindet sich im Text.


Journal by MDPI Special Issue

Ankündigung einer Special Issue

Prof. Christoph Burmann (Universität Bremen) und Prof. Manfred Kirchgeorg (HHL Leipzig Graduate School of Management, Leipzig) werden gemeinsam eine Special Issue zum Thema "Sustainability Marketing and Consumer Behavior" veröffentlichen. Interessierte sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.


International Journal of Research in Marketing

Artikel von Prof. Dr. Kristina Klein unter den TOP 25 der Downloads beim International Journal of Research in Marketing

Weitere Informationen und Link zum Artikel im Text.


Maik Eisenbeiß auf der AMA Conference 2022

Mehrere Beiträge des markstones auf der Winter Academic Conference der American Marketing Association

Das markstones Institute war auf der diesjährigen Winter Academic Conference der American Marketing Association gleich mit zwei Beiträgen vertreten.


Professor Dr. Christoph Burmann

Professor Burmann gewinnt den "Best Münster MBA-Module Award"

Für sein Modul "Marken- und Kommunikationsmanagement"an der WWU Münster hat Professor Dr. Christoph Burmann erneut den "Best Münster MBA-Module Award" gewonnen. Von den Studierenden der Westfälischen Wilhelms-Universität bekam er für sein Modul die Note 1,17. Wir gratulieren ganz herzlich!


Logo Fußballclub Oberneuland

Praxisprojekt mit dem Fußball-Regionalligisten FC Oberneuland erfolgreich abgeschlossen

Unsere Studierenden präsentierten ihre Ergebnisse im Projekt „Hexenkessel“ vor den Verantwortlichen des Fußball Regionalligisten FC Oberneuland. Wir bedanken uns für die sehr gute Zusammenarbeit.


Dr. Eike Abraham

Dr. Eike Abraham gewinnt den Wolfgang Wirichs Förderpreis Handel

Für seine Dissertation mit dem Titel "Einfluss von Retailer Brands uaf das Image von Private label Brands: Eine experimentelle Analyse im Online-Fashionhandel" erhält Dr. Eike Abraham den Wolfgang Wirichs Förderpreis.


Absolventenverabschiedung 2021

Absolventenverabschiedung 2021

Am 25. November 2021 fand in der Glocke Bremen die festliche Absolventenverabschiedung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft statt. Das markstones Institute hat an diesem Abend seine Absolventen Dr. Andre Lienemann, Dr. Marius Diegel und Dr. Tanja Fink verabschiedet.


Prof. Eisenbeiß ist dieses Jahr auf der Winter Academic Conference der American Marketing Association vertreten.

Dort präsentiert er sein aktuell laufendes Forschungsprojekt im Rahmen einer Special Session gemeinsam mit drei weiteren Wissenschaftlern aus Köln und Amsterdam.


Journal of Marketing

Artikel von Prof. Eisenbeiß im Journal of Marketing veröffentlicht

Ein Artikel von Professor Maik Eisenbeiß, gemeinsam mit Thomas Scholdra, Julian Wichmann und Werner Reinartz (alle Universität zu Köln), wurde im renommierten Journal of Marketing veröffentlicht.


Neues Arbeitspapier veröffentlicht

Professor Christoph Burmann hat gemeinsam mit der externen Doktorandin Gloria Germroth ein Arbeitspapier mit dem Titel "Gamification in sozialen Medien – Auswirkungen gamifizierter Inhalte auf die Markenwahrnehmung bei TikTok". Das Arbeitspapier ist ist im Artikel verlinkt.


Neues Arbeitspapier veröffentlicht

Professor Christoph Burmann und der externe Doktorand Jean-Louis Varvier haben gemeinsam ein Arbeitspapier mit dem Titel "Brand Personality Measurement with the Neo-Jungian Archetypes Framework veröffentlicht. Das Arbeitspapier ist im Artikel verlinkt.


Christoph Burmann

Rede von Professor Burmann beim Nationalen Chinesischen Kongress

Am 3. Dezember 2021 fanden der 9. National Story Contest und die Enterprise Brand Innovation Achievement Conference 2021 mit Professor Burmann als Ehrengast statt.


Neue Publikation von Professor Burmann

Professor Christoph Burmann hat zusammnen mit den spanischen Co-Autoren Fernando Garcia, Francisco Guijarro und Javier Oliver das Paper "Ranking the Performance of Universities: The Role of Sustainability". Die Universität Bremen zählt im weltweiten Ranking der Universitäten zu den Top 50.


Best Paper Award für das Paper "A comparison of the feedback effect of brand extension and co-branding strategies"

Prof. Christoph Burmann, Dr. Marius Diegel, Dr. Rico Piehler und Dr. Michael Schade haben bei der ANZMAC 2021 Conference den Best Paper in Track Award im Bereich Int. Marketing & Strategy für das Paper "A comparison of the feedback effect of brand extension and co-branding strategies" gewonnen.


Gastvortrag von Dr. Andreas Müller

Gastvortrag von Dr. Andreas Müller

Am 29. November hielt Dr. Andreas Müller vom Unternehmen CONTACT Software aus Bremen einen Gastvortrag zum Thema "Identitätsbasierte Markenführung eines B2B-Software-Unternehmens". Wir bedanken uns ganz herzlich für diesen interessanten Vortrag!


Christoph Burmann

Neuer Artikel von Prof. Burmann im Journal of Sustainability

Professor Burmann hat gemeinsam mit drei anderen Co-Autoren im Journal of Sustainability einen Artikel mit dem Titel Ranking the Performance of Universities: The Role of Sustainability veröffentlicht. Link zum Abstract und PDF im Artikel.


Research Talk mit Rebecca Beech von der Coventry University

Am 8. Dezember um 12 Uhr hält Dr. Rebecca Beech von der Coventry University via Zoom einen Vortrag zum Thema “Consumers’ Drive to Share Knowledge Within a Green Clothing Online Community: Exploring the Roles of Hedonic, Functional, Psychological and Social Participatory Benefits”.


markstones meets talents

Erfolgreicher Auftakt des Eventformats „markstones meets talents“!

Am 11. November hat zum ersten Mal unser Event „markstones meets talents“ stattgefunden.


Einweihung Dr. Berhane Tensay Hörsaal

Einweihung des Dr. Berhane Tensay Hörsaals

Am 5. November wurde der Raum F3290 im WiWi2 feierlich in Dr. Berhane Tensay Hörsaal umbenannt. Der im Frühjahr 2020 verstorbene Dr. Tensay war langjähriger Unterstützer des LIM (Lehrstuhl für Innovatives Markenmanagement).


Vortrag von Professor Burmann

Vortrag von Prof. Burmann im Marketing-Club Bremen

Am Mittwoch den 3. November 2021 hielt Prof. Christoph Burmann einen Vortrag zum Thema "Influencer-Branding" im Marketing-Club Bremen. Die Veranstaltung fand in der Alten Schnapsfabrik (Klub Dialog) in der Bremer Neustadt statt.


Bachelorarbeiten

Zuteilung Bachelorarbeiten Wintersemester 2021/22

Die Zuteilung der Bachelorarbeiten für das Wintersemester steht fest. Eine Übersicht über Thema, Erstgutachter*in und Thema finden Sie im Artikel.


Online-Seminar für chinesische Hochschullehrende

Online-Seminar mit chinesischen Hochschullehrenden

Am 25. und 26. Oktober führte Professor Burmann ein Online-Seminar für rund 300 chinesische Hochschullehrende aus der Provinz Hebei durch. Es ging um die Grundlagen der Markenführung. Unterstützt wurde er dabei von der Doktorandin Franziska Frese und Frau Li Xu von der FEC International GmbH.


Christoph Burmann

Professor Burmann im Interview zur VHB-Tagung 2022

Im März 2022 findet in Düsseldorf die Tagung des Verband der Hochschullehrer in der Betriebswirtschaftslehre statt. Zu diesem Anlass hat die Heinrich-Heine-Universität ein Kurzinterview mit Professor Burmann unter dem Titel "3,5 Fragen" geführt. Link zum Interview im Artikel.


Studentische Hilfskraft für die AG Digitales Marketing gesucht

Die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Maik Eisenbeiß (Digitales Marketing) sucht eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung in der Lehre und bei Forschungsprojekten zum 01.12.21. Weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier:


Dissertation Andre Lienemann

Neue Dissertation von Dr. Andre Lienemann im Springer Verlag erschienen

Ab sofort ist die Dissertation von Dr. Andre Lienemann mit dem Titel "Die Wirkung von Beziehungen im Influencer Branding - Eine experimentelle Analyse des Brand-Fits und des Influencer Attachments".


Best Paper Award auf der Konferenz DerMarkentag2021

Der Artikel „When Brands Get Political – The Role of Authenticity in Consumers‘ Perceptions towards Brand Activism” von Sophie Gerdemann, Tjark Virkus und Prof. Dr. Kristina Klein wurde auf der Konferenz „DerMarkentag2021“ mit dem Best Paper Award ausgezeichnet. Am 16.09.2021 fand die Konferenz…


Veröffentlichung in Psychology & Marketing

Ein Artikel von Prof. Dr. Kristina Klein, gemeinsam mit Franziska Völckner (Universität zu Köln) und Valentyna Melynk (UNSW Sydney) ist zur Veröffentlichung bei der Zeitschrift „Psychology & Marketing“ angenommen worden. Der Artikel beschäftigt sich mit den Effekten von Hintergrund-Musik auf die…


International Journal of Research in Marketing

Neue Publikation zu Kennzeichnung im Influencer Marketing im International Journal of Research in Marketing angenommen

Ein Artikel von Prof. Dr. Kristina Klein, gemeinsam mit Zeynep Karagür, Alexander Edeling (beide Universität zu Köln) und Jan-Michael Becker (BI Oslo) wurde zur Veröffentlichung im International Journal of Research in Marketing, der führenden europäischen Marketing-Zeitschrift angenommen. In dem…


Neue Publikation zur Bedeutung des „Origin-of-Fame“ im Influencer Marketing im Journal of Strategic Marketing veröffentlicht

Ein Artikel von Prof. Dr. Christoph Burmann, Dr. Michael Schade und Dr. Julia Sinnig, gemeinsam mit Dr. Rico Piehler (Macquarie University, Sydney) mit dem Titel „Traditional or ‘instafamous’ celebrity? Role of origin of fame in social media influencer marketing” wurde im Journal of Strategic…


markstones auf der AMCIS-Konferenz mit BMBF-Projekt

Bei der AMCIS-Konferenz, die diese Woche digital stattfindet, wurden erste Forschungsergebnisse aus dem BMBF- und ESF-geförderten Verbundprojekt PersonA zum Thema Privatsphäre-Management und Privacy Control bei personalisierten Assistenzsystemen präsentiert.


Abschlusspräsentation des Projekts mit Studierenden

Presseartikel zum Projekt von Studierenden

Am 20. Juli 2021 fand in der Bremischen Bürgerschaft die Abschlusspräsentation zum Kurs "Ausgewählte Problemstellungen des innovativen Marketings und Markenmanagements". Diesjährige Projektpartner waren die Bremische Bürgerschaft und die Polizei Bremen.


Dissertation von Jana Hiddessen

Dissertation von Dr. Jana Hiddessen im Springer Verlag erschienen

Seit kurzem ist die Dissertation "Interaktionen mit Social Media Influencern als Instrument zur Markenprofilierung" im Springer Verlag erhältlich. Dr. Jana Hiddessen promovierte unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Burmann am markstones Institute.


Christoph Burmann

Prof. Burmann ist neu gewählter Prodekan im Fachbereich 7

Professor Burmann wurde am 14. Juli vom neu gewählten Fachbereichsrat 7 einstimmig zum Prodekan gewählt. Ebenfalls vom markstones Institute wurden die Professoren Klein und Eisenbeiß in den Fachbereichsrat gewählt.


Logo des VHB

Prof. Burmann ist seit dem 01.07.2021 Vorsitzender der Kommission Marketing im VHB

Seit dem 01.07.2021 ist Prof. Christoph Burmann Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission Marketing im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB)


Jan Wiezorrek und Maik Dulle (AG Digitales Marketing) auf der EMAC-Konferenz

Jan Wiezorrek präsentierte die Forschungsergebnisse eines gemeinsamen Projekts mit Maik Dulle zum Thema Privacy Valuation im E-Commerce auf der EMAC 2021


Prof. Eisenbeiß trägt im EMAC Marketing Department Head Forum vor

Herr Prof. Eisenbeiß hat auf Einladung des Vorstandes der European Marketing Academy (EMAC) das Doktorandenpogramm ProDok im Rahmen des „Marketing Department Head Forum“ auf der diesjährigen (49.) EMAC Annual Conference vorgestellt.


Marketing Impulse XXL

Olga Bosak (AG Eisenbeiß) als Referentin bei Marketing Impulse XXL

Bei der gestrigen Premiere des Veranstaltungsformates "MARKETING IMPULSE XXL" des Marketingclubs Schleswig-Holstein, durfte Olga Bosak, Doktorandin der AG Eisenbeiß, einen Einblick in Ihr Dissertationsthema „Voice Marketing – Marken eine Stimme geben“ geben.

In einem Pitch präsentierten 6…


Prof. Klein auf der EMAC-Konferenz

Frau Prof. Klein präsentiert Forschungsprojekt zu Androgynität auf der EMAC.


Neues Arbeitspapier veröffentlicht

Prof. Dr. Christoph Burmann und Corina Oprea haben gemeinsam ein Arbeitspapier mit dem Titel "Influencer Impartiality Disclosure on Instagram: The effects of impartiality disclosure on brand objectives, for no and multiple product endorsements" veröffentlicht.


Bachelorarbeiten

Zuteilung der Bachelorarbeiten SoSe 2021

Die Verteilung der Bachelorarbeiten für das Sommersemester 2021 steht fest. Die Zuteilung finden Sie im Artikel.


Förderung der Digtalisierung des Bremer Einzelhandels

Digitalisierung: Studierende stärken Bremer Einzelhandel

In einem Pilotprojekt haben Master-Studierende der Universität den Bremer Einzelhandel bei der Digitalisierung unterstützt. Es handelt sich um eine Kooperation zwischen der Universität und den Digitallotsen, einer Initiative des Landes Bremen und WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH.


Neues Arbeitspapier veröffentlicht

Prof. Dr. Burmann und der externe Doktorand haben gemeinsam ein Arbeitspapie zum Thema "Wie kaufrelevant sind CSR Aktivitäten wirklich? State-of-the Art und weiterer Forschungsbedarf" veröffentlicht. Das Arbeitspapier ist im Text verlinkt.


Dissertation Marius Diegel

Neue Dissertation veröffentlicht

Die Dissertation von Dr. Marius Diegel zum Thema "Markenerweiterungsstrategien professioneller Sportvereine im eSport" ist kürzlich im Springer-Verlag erschienen.


Dr. Thomas Scholdra erhält den dritten Preis beim Markenverband

Dr. Thomas Scholdra hat für seine Dissertation „Business Cycles and Consumer Behaviour“ den dritten Preis bei der Verleihung des Wissenschaftspreis des Markenverbandes erhalten. Er hat 2019 in der Arbeitsgruppe "Digitales Marketing" bei Prof. Dr. Maik Eisenbeiß promoviert.


Logo markstones Institue

Exkursionen mit "frühstarter"

Das Unternehmen "frühstarter bietet im März zwei spannende, kostenlose und digitale Exkursionen für Studierende an.


Workshop zum Thema "Vertrauensbasierte digitale Personalisierung"

Masterclass-Serie in Kooperation mit hmmh und SAP

Prof. Eisenbeiß bietet zusammen mit dem Softwareunternehmen SAP und der Digital-Agentur hmmh eine Masterclass-Serie zum Thema „Vertrauensbasierte digitale Personalisierung“ an. Die Teilnahme ist kostenlos.


Professor Eisenbeiß als Experte für Shopping über soziale Netzwerke im WESER-KURIER

Social Commerce nennt sich die Vertriebsform von Produkten über soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram. Über Chancen und Risiken aus Anbieter- wie Nachfragersicht informiert Prof. Maik Eisenbeiß in einem Artikel des Weser-Kuriers am 18. Februar 2021. Hier geht’s zum vollständigen Artikel.


Logo Fußballclub Oberneuland

Praxisprojekt mit dem FC Oberneuland erfolgreich abgeschlossen

Unsere Studierenden präsentierten ihre erarbeiteten Ergebnisse vor den Verantwortlichen des Fußball Regionalligisten FC Oberneuland. Wir bedanken uns für die sehr gute Zusammenarbeit.


Logo Edith Cowan University Perth

Gastvortrag an der Edith Cowan University (ECU), Australien

Virtueller Gastvortag von Dr. Michael Schade an der Edith Cowan University (ECU) in Perth (Australien)


Logo markstones Institue

Neue Dissertationen erschienen

In der Arbeitgruppe "Innovatives Markenmanagement" von Prof. Dr. Christoph Burmann sind die Dissertationen von Dr. Irena Nikic-Cemas und Dr. Malte Adomeit erschienen.


Logo markstones Institue

Sprechstunden bei Prof. Dr. Burmann

Aus aktuellem Anlass weißt Herr Professor Dr. Christoph Burmann darauf hin, dass Sprechstunden bei ihm jederzeit (per Zoom oder Telefon) möglich sind. Einzige Voraussetzung hierfür ist eine vorherige Terminvereinbarung über das Sekretariat (Frau Riggers, markstones@uni-bremen.de).


Ehemaliger Doktorand des markstones Institute gewinnt renommierten Studienpreis

Zum 35. Mal wurde der Wolfgang-Ritter-Preis für herausragende wirtschaftswissenschaftliche Arbeiten verliehen. Drei Dissertationen erhielten eine Auszeichnung – ein Preis ging an den Absolventen der Universität Bremen, Thomas Scholdra.


Bachelorarbeiten

Verteilung der Bachelorarbeiten WiSe 2020/21

Liebe Studierende, die Themen für die Bachelorarbeiten im Wintersemester 2020/21 wurden zugeteilt. Die Tabelle finden Sie im Artikel.


Bachelorarbeiten

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Die Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten für alle Studierenden, die ihre Bachelorarbeit im WiSe 2020/21 bei Prof. Klein und Prof. Eisenbeiß am markstones Institute schreiben, findet am 10. November um 10 Uhr via Zoom statt.


Projektmodul IEM2 in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bremen

Frau Professorin Klein und Herr Professor Eisenbeiß bieten im Wintersemester das Projektmodul IEM2 in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bremen an. Es geht darum, mittelständischen Unternehmen die Chancen der Digitalisierung aufzuzeigen und an der Umsetzung mitzuwirken.


Das Buch "Marketing Weiterdenken"

Buch "Marketing Weiterdenken" veröffentlicht

Kürzlich ist das Buch "Marketing Weiterdenken" der Autoren Prof. Dr. Manfred Bruhn, Prof. Dr. Christoph Burmann und Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg im Springer Verlag erschienen.


Studentische Hilfskraft für das Projekt "PersonA" gesucht

Die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Maik Eisenbeiß (Digitales Marketing) sucht eine studentische Hilfskraft für ihr Projekt PersonA. Weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle und dem Projekt befinden sich in dem verlinkten Dokument im Text.


Master Thesis Award des Marketing Club Bremen

Neue Initiative am markstones Institute of Marketing, Branding & Technology: Master Thesis Award zeichnet beste Masterarbeit im Bereich Marketing aus. Preisgeld in Höhe von 1.500 € wird vom Marketing Club Bremen gestiftet.


Forschungsworkshop mit dem Team von Professor Krafft aus Münster

Workshop mit dem Team von Prof. Krafft aus Münster

Am 23. September war Prof. Dr. Manfred Krafft vom Marketing Center Münster (MCM) der WWU Münster mit seinen wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen zu Gast am markstones Institute.


Logo markstones Institue

Die Themen für die Bachelorarbeiten sind online!

Liebe Studierende, die Bachelorarbeitsthemen von Frau Professorin Klein und Herrn Professor Eisenbeiß sind online. Bei Herrn Professor Burmann können die Themen frei gewählt werden, deswegen gibt es hier keine ausgeschriebenen Themen. Das Dokument mit den Themen finden Sie im Artikel.


Logo markstones Institue

Zwei Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen zu vergeben

Im Rahmen der Graduiertengruppe "Diginomics" sind in den Arbeitsgruppen von Professorin Kristina Klein und Professor Maik Eisenbeiß gemeinsam zwei Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter zu vergeben. Nähere Informationen befinden sich in der Ausschreibung im Artikel.


Am 31. Juli 2020 verstarb der ehemalige Bremer Wirtschaftssenator Josef Hattig

Nachruf zum Tod von Josef Hattig

Am 31. Juli 2020 verstarb der ehemalige Bremer Wirtschaftssenator außer Dienst, Josef Hattig. Sowohl die Stadt Bremen als auch der Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement haben Ihm viel zu verdanken.


Logo markstones Institue

Vollzeitstelle als Marketing Assistent/in zu besetzen

Das mittelständische Unternehmen Landmann in Osterholz-Scharmbeck möchte zeitnah die neu geschaffene Stelle eines Marketing Assistenten/in besetzen


Masterarbeit in Kooperation mit dem Social-Start-up KlimaKarl

Die Arbeitsgruppe von Frau Professorin Klein schreibt in Kooperation mit dem Social Start-up KlimaKarl eine empirische Masterarbeit im Rahmen eines CO2-Sparwettbewerbs in Unternehmen aus. Mehr Informationen zum Thema und zur Betreuung finden Sie hier im Artikel.


Promotionskolloquium Malte Adomeit

Erfolgreiches Promotionskolloquium am markstones Institute

Das markstones Institute gratuliert Herrn Dr. rer. pol. Malte Adomeit ganz herzlich zur bestandenen Promotion. Der externe Doktorand promovierte am 20.07.2020 zum Thema "Markenauthentizität als strategisches Markenführungsinstrument".


Logo markstones Institue

Masterarbeit in Kooperation mit der Röders AG

Das markstones Institute schreibt in Kooperation mit der Röders AG eine Masterarbeit zum Thema "Marktanalyse" aus. Bei Interesse vereinbaren Sie gerne einen Gesprächstermin mit Herrn Professor Burmann. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Die Ausschreibung finden Sie im Artikel.


Future Trade 2020

Virtual up! Prof. Klein als Impulsgeberin bei der Future Trade 2020

Im Rahmen der virtuellen Ausgabe der Future Trade 2020 beleuchtete Professorin Kristina Klein in ihrem Kurzvortrag das Thema „Sinnesansprache trotz Digitalisierung“.


Logo markstones Institue

Ausschreibung der Masterarbeitsthemen für die AG Klein ist online

Die Arbeitsgruppe Klein bietet auch im Sommer wieder die Möglichkeit, am Lehrstuhl die Masterarbeit zu einem ausgeschriebenen Thema zu schreiben. Die Liste mit den Themenvorschlägen finden Sie im Artikel.


Konsumentenverhalten in Zeiten von Corona: Back to Normal? Professorin Klein im Interview bei up2date

Professorin Kristina Klein beschreibt im Online-Magazin up2date der Universität Bremen mögliche Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Konsumverhalten.


Praktikum bei der Firma Landmann zu vergeben

Das Familienunternehmen Landmann aus Osterholz-Scharmbeck hat sich auf den Vertrieb von Holzkohle- und Gasgrills sowie umfangreichem Zubehör spezialisiert. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist hier eine Stelle für ein Praktikum im Bereich "Internationales Marketing" zu besetzen.


Neustrukturierung des berufsbegleitenden MBA in Marketing an der WWU Münster

Der berufsbegleitende MBA-Studiengang MBA in Marketing an der WWU Münster wurde grundlegend überarbeitet und präsentiert sich jetzt komplett neu und grundüberholt. Haben Sie Lust sich weiterzubilden und von den führenden Marketing-Experten zu lernen? Dann klicken Sie hier:


Kristina Klein

Aufsatz zu Gamification in MSI Reports

Der Aufsatz „Understanding the (Negative and Positive) Effects of Gamification for Companies” von Frau Prof. Klein zusammen mit drei Ko-AutorInnen der Universität zu Köln wurde in der renommierten MSI Working Paper Series als MSI Report veröffentlicht.


Fallstudie von Prof. Eisenbeiß bei Ivey Publishing veröffentlicht

Prof. Dr. Maik Eisenbeiß hat gemeinsam mit Prof. Dr. Alexander Bleier (Frankfurt School of Finance & Management) die Fallstudie „VaycayNation: Driving Website Traffic through Second-Screen Analytics“ bei Ivey Publishing veröffentlicht.


Dr. Berhane Tensay nach langer schwerer Krankheit am 23. März verstorben

Der langjährige ehrenamtliche Mitarbeiter und Förderer des markstones Institutes, Herr Dr. Berhane Tensay ist am 23. März 2020 nach langer schwerer Krankheit verstorben. Herr Dr. Tensay (geboren am 15. März 1952 in Addis Abeba) erwarb sein Bachelor in Erziehungswissenschaften und seinen Master in…


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter*in (m/w/d) gesucht

Die Arbeitsgruppe "Digitales Marketing" von Prof. Dr. Maik Eisenbeiß sucht eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter*in (m/w/d). Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 31. September 2020 verlängert. Die vollständige Ausschreibung finden Sie im Artikel.


Bachelorarbeiten

Endgültige Erstprüfer Bachelorarbeiten Sommersemester 2020

Die Erstprüfer für die Bachelorarbeiten am markstones Institute für das Sommersemester 2020 wurden festgelegt. Weitere Informationen finden Sie in der hinterlegten Liste.


Projekt mit der Deutschen Post AG

Frau Professorin Klein bietet im Sommersemester das Projekt „Create your own stamp“! – Das emotionalste Produkt der Deutschen Post an. Das Projekt findet vorbehaltlich der Entwicklung der Corona-Pandemie statt. Alle weiteren Informationen finden Sie im Artikel.


Dr. Rico Piehler auf der 2020 AMA Winter Academic Conference

Dr. Rico Piehler nahm mit zwei Präsentationen an der diesjährigen Winter Academic Conference der American Marketing Assocation in San Diego (USA) teil.


Logo markstones Institue

Studentische Hilfskraft gesucht!

Die Arbeitsgruppe "Digitales Marketing" von Prof. Dr. Maik Eisenbeiß sucht im Rahmen des Projektes PersonA nach einer studentischen Hilfskaft.


Gastdozent an der Edith Cowan University (ECU) in Perth, Australien

Dr. Michael Schade war als Gastdozent an der Edith Cowan University (ECU) in Perth (Australien) tätig.


Workshop am markstones Institute

phD-Workshop am markstones Institute

Am 5. Februar 2020 fand am markstones Institute der erste Doktoranden-Workshop im Jahr 2020 statt. Interne und externe Doktoranden des markstones Institute kamen zusammen, um über die aktuellen Forschungsthemen der Doktorandinnen und Doktoranden zu diskutieren.


Logo markstones Institue

Die Arbeitsgruppe Konsumentenverhalten sucht eine studentische Hilfskraft

Die Arbeitsgruppe Konsumentenverhalten von Frau Professorin Dr. Kristina Klein sucht eine neue studentische Hilfskraft. Alle Informationen finden Sie im Artikel.


Vortrag von Caroline Wiertz

Research Talk mit Frau Professorin Dr. Caroline Wiertz

Am 29.01.2020 hielt Frau Prof. Dr. Caroline Wiertz von der University of London im Rahmen der Research Talks am markstones Institute einen Vortrag mit dem Thema „Cultured Robots: Exploring the Role of Temporality in Market Systems”.


Abschlusspräsentation mit dem Golfclub Lilienthal

Praxisprojekt mit dem Golfclub Lilienthal erfolgreich abgeschlossen

Unsere Studierende präsentierten ihre erarbeiteten Ergebnisse vor dem Vorstand des Golfclubs Lilienthal.


Research Talk mit Frau Professorin Dr. Caroline Wiertz (Cass Business School London)

Am Mittwoch, den 29. Januar 2020 findet von 15:00 - 16:30 der Research Talk mit Frau Professorin Dr. Caroline Wiertz von der Cass Business School zum Thema “Cultured Robots: Exploring the Role of Temporality in Market Systems” statt.


Die Studenten bei der Abschlusspräsentation

Erfolgreicher Kursabschluss von Projekt mit SkinCeuticals (L’Oréal)

Abschlusspräsentationen eines Cases von L´Oreal bei Frau Professorin Dr. Kristina Klein.


Studentische Hilfskraft (m/w/d) gesucht! (ab sofort)

Am Fachbereich 7 (Wirtschaftswissenschaft) im Arbeitsgebiet „Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing und digitales Marketing“ (Prof. Dr. Eisenbeiß) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stell als Studentische Hilfskraft (11 Std. pro Monat) zu besetzen.


Absolventenverabschiedung der Universität Bremen

Segnitz-Preis für Frau Dr. Julia Sinnig und Herrn Dr. Thomas Scholdra

Am Donnerstag, den 16. Januar 2020 fand in der Bremer Glocke die feierliche Absolventenverabschiedung der Universität Bremen, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, statt.


Benefiz-Fußballturnier

Das markstones Institute engagiert sich für den guten Zweck

Das markstones Institute beteiligte sich am Benefizturnier "Kick for Kumasi". Die Teilnahmegebühr geht dabei zu 100 Prozent an ein Kinderhaus in Kumasi.


Besuch einer chinesischen Delegation

Besuch der Suzhou Enterprise Credit Service co.. Ltd am markstones Institute

Am 08.01.2020 war eine Delegation der Suzhou Enterprise Credit Service co.. Ltd aus Suzhou (China) am markstones Institute zu Gast.


Frau Prof. Kristina Klein im Weser-Kurier

Frau Prof. Kristina Klein äußert sich im Artikel "Bremens Händler mit Weihnachtsgeschäft zufrieden" zur Änderung des Konsumverhaltens der Verbraucher in Bezug auf das Thema Nachhaltigkeit.


Prof. Dr. Christoph Burmann und Jana Hiddessen veröffentlichen ein gemeinsames Arbeitspapier

Der Titel des 65. Arbeitspapieres lautet "Interaktionen mit Social Media Influencern als Instrument zur Reduktion von Markenimagekonfusion". Den Link zum Download des Arbeitspapieres finden Sie im Artikel.


Praxisprojekt mit Manufactum erfolgreich abgeschlossen!

Unsere Studierende präsentierten ihre erarbeiteten Ergebnisse vor der Geschäftsleitung, BI & Analytics und CRM Managern. Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit


Exkursion zum Bundesligaspiel VfL Wolfsburg vs. Werder Bremen

Am 01.12.2019 unternahmen die Studierenden des Master-Projektmoduls eine Exkursion nach Wolfsburg zum Heimspiel des VfL gegen Werder Bremen.


Dr. Rico Piehler auf einer Konferenz in Neuseeland

Dr. Rico Piehler auf der ANZMAC Conference 2019

Dr. Rico Piehler nahm an der ANZMAC Conference 2019 an der Victoria University of Wellington in Neuseeland teil.


Kristina Klein auf einer Konferenz

Vortrag auf der „Digital Marketing Conference“ von König Ludwig International

Frau Prof. Dr. Kristina Klein zu „Markenführung im digitalen Zeitalter“


Tammo Bijmolt

Vielen Dank an Prof. Dr. Tammo H. A. Bijmolt

Am 5. Dezember hielt Herr Prof. Dr. Tammo H. A. Bijmolt von der Universität Groningen im Rahmen der Research Talks am markstones Institute einen Vortrag über “How to Do Well by Doing Good: A Meta-Analysis of the Effectiveness of Cause-Related Marketing”.


Tammo Bijmolt

Prof. Dr. Tammo Bijmolt; Universität Groningen

Prof. Dr. Tammo H. A. Bijmolt präsentiert seine Forschungsarbeit zum Thema "How to do well by doing good: A meta-analysis of the effectiveness of cause-related marketing". Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am 5. Dezember von 12:15 Uhr bis 13:45 Uhr in Raum F 4090 (WiWi2) statt.


Kristina Klein

Vortrag im Rahmen des SEBE Department Seminars @SDU Esbjerg

Frau Prof. Dr. Kristina Klein für einen Forschungsvortrag zu Gast in Dänemark.


German Schulz beim Gastvortrag an der Universität Bremen

"Marke und Werte beim VfL Wolfsburg"

Am 27. November hielt German Schulz vom VfL Wolfsburg einen Vortrag über die "Marke" VfL und dessen Werte.


Symbolfoto Studentin am Computer

Ausschreibung einer Masterarbeit

Das Alfred-Wegener-Institut (AWI) aus Bremerhaven schreibt eine Masterarbeit im Bereich Employer Branding aus. Die Masterarbeit wird von Frau Professorin Dr. Kristina Klein (Professur für Konsumentenverhalten) betreut.


Gruppenbild Projekt Manufactum

Besuch von Studierenden beim Projektpartner Manufactum

Im Rahmen des diesjährigen Projektmoduls „E-Commerce & Digital Marketing“ arbeiten unsere Studierenden mit Manufactum zusammen. Um ein besseres Verständnis vom Geschäftskonzept und den Produkten zu bekommen, haben die Studierenden gestern das Warenhaus von Manufactum in Bremen besucht.


Prof. Eisenbeiß zu Gast bei der Auftaktveranstaltung „Digital-Lotse“

Gemeinsam mit einer Vielzahl Bremer Institutionen hat das Land Bremen die Initiative „Digital-Lotse“ zur Digitalisierung des lokalen Einzelhandels gegründet. Prof. Eisenbeiß diskutiert zusammen mit Bremer Vertretern aus Politik und Wirtschaft zu diesem Thema.


Marcel Klein von der Parfum Akademie Bremen

Marcel Kein von der Parfum Akademie Bremen zu Gast

Am 7. November hielt Herr Marcel Kein von der Parfum Akademie Bremen einen Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung „Consumer Behavior“.


Arbeitspapier von Nora Kradolfer

Arbeitspapier von Prof. Christoph Burmann und Nora Kradolfer

Professor Christoph Burman und Nora Kradolfer (externe Doktorandin am markstones Institute) haben gemeinsam das Arbeitspapier "Strategische Flexibilität – eine Frage der Markenidentität? Die Rolle der Markenidentität im Aufbau rategischer Flexibilität etablierter Unternehmen" veröffentlicht.


Dominik Papies zu Gast an der Universität Bremen

Research Talk mit Prof. Dr. Dominik Papies

Am 5. November 2019 hielt Herr Prof. Dr. Dominik Papies von der Universität Tübingen im Rahmen der "Research Talks"-Reihe einen Vortrag am markstones Institute.


Bachelorarbeiten

Endgültige Erstprüfer Bachelorarbeiten Wintersemester 2019/20

Die Erstprüfer für die Bachelorarbeiten am markstones Institute für das Wintersemester 2019/20 wurden festgelegt. Weitere Informationen finden Sie in der hinterlegten Liste.


Bernd Sonnemann Ströer Uni Bremen

Gastvortrag von Bernd Sonnemann (Ströer)

Am 4. November 2019 hielt Bernd Sonnemann von der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH einen Gastvortrag über Out-of-home Medien.


Prof. Dr. Dominik Papies; Universität Tübingen

Prof. Dr. Dominik Papies präsentiert seine Forschungsarbeit zu dem Thema “Economic Consequences of Safe Harbor Provisions for Content Industries”. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am 05. November 2019 von 16:00- 17.30 Uhr, im Raum F3290 (WIWI 2) statt.


Manufactum_Logo

Nimm am diesjährigen Projekt IEM2 IV teil!

Gestalte ein Kundenbindungsprogramm für ein Omni-Channel-Unternehmen. Melde dich zur Veranstaltung an! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


BMBF fördert Verbundprojekt „PersonA“ am markstones Institute

Ein neues Verbundprojekt mit Beteiligung der AG „Digitales Marketing“ (Prof. Eisenbeiß) entwickelt ein Privatsphäre-Management-System für personalisierte Assistenzsysteme in Produktion und Service. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Vorhaben mit 1,5 Mio. Euro.


Projekte

Ausschreibung von Masterarbeitsthemen in der Arbeitsgruppe Klein

Wenn Sie Interesse haben, Ihre Masterarbeit bei der Arbeitsgruppe Klein (Konsumentenverhalten) zu schreiben, dann sind die ausgeschriebenen Themen jetzt online.


Vielen Dank an Prof. Bernd Skiera für diesen interessanten Research Talk

Das markstones Institute erhielt interessante Einblicke über das aktuelle Forschungsprojekt von Prof. Bernd Skiera. Das Handelsblatt kürte ihn in seinem Ranking (2014) zum forschungsstärksten BWL-Professor in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vielen Dank für den Besuch!


Prof. Dr. Bernd Skiera; Goethe-Universität Frankfurt am Main

Prof. Dr. Bernd Skiera präsentiert seine Forschungsarbeit zu dem Thema “Economic Consequences of Restricting Tracking on the Internet via Cookies to Ensure Consumer Privacy”. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am 02. Oktober 2019 von 11:00- 12.30 Uhr, im Raum F3290 (WIWI 2) statt.


Logo markstones Institue

Die Themen für Bachelorarbeiten sind online!

Alle Studierenden die ihre Bachelorarbeit am markstones-Institute schreiben möchten können sich ab sofort auf die ausgeschriebenen Themen bewerben bzw. ihre eigenen Themenvorschläge einreichen.


Zwei Studentische Hilfskräfte (m/w) gesucht! (ab sofort)

Am Fachbereich 7 (Wirtschaftswissenschaft) im Arbeitsgebiet „Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing und digitales Marketing“ (Prof. Dr. Eisenbeiß) sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt 2 Stellen als Studentische Hilfskraft (6 Std. pro Woche) zu besetzen.


Berlin

Tagung „Quantitatives Marketing“ an der Wirtschaftsuniversität Wien

Teilnahme von Prof. Klein an der Jahrestagung „Quantitatives Marketing“ 2019.


Berlin

markstones @Forschungstagung Marketing 2019

Stefanie Barth und Prof. Klein bei der Forschungstagung 2019 in Berlin.


Teilnehmer des phd-Workshops

August-Ausgabe des phd-Workshops am markstones Institute

Am 28. August fand der dritte phd-Workshop am markstones Institute statt. Interne und externe Doktoranden stellten dort den Zwischenstand ihrer Forschungsprojekte vor.


Christoph Burmann

Professor Burmann zu Gast bei buten und binnen von Radio Bremen

Am 17. August 2019 war Prof. Dr. Christoph Burmann zu Gast in der Sendung buten und binnen des Regionalsenders Radio Bremen. Dort erklärte er wie Werbebotschaften auf den Kunden wirken und wie sich die Werbung durch Influencer verändert hat.


Bachelorarbeiten

Neuer Bewerbungsprozess für Bachelorarbeiten am markstones Institute

Die Vergabe für Abschlussarbeiten im Bachelor erfolgt am markstones Institute nach einem neuen Prozess. Weitere Informationen erhalten Sie im folgenden Dokument.


„Marketing Science“-Beitrag von Prof. Eisenbeiß in Top-10 der meistzitierten Veröffentlichungen zwischen 2014 und 2018

Der Beitrag „Personalized Online Advertising Effectiveness: The Interplay of What, When, and Where“ zählt gemäß dem Google Scholar Citation Ranking zu den Top-10 der meistzitierten Veröffentlichungen aller von 2014 bis 2018 in der Zeitschrift „Marketing Science“ erschienenen Beiträge.


Studierenden-Projekt wird meistgeklickter Artikel bei buten und binnen!

Ergänzung zur News vom 17.07.19: „Projekt von Studierenden in Kooperation mit der Firma Ströer SE & Co. KGaA“


Ströer Universität Bremen Studenten

Projekt von Studierenden in Kooperation mit der Firma Ströer SE & Co. KGaA

Im Rahmen des Moduls „Ausgewählte Problemstellungen des innovativen Marketings und Markenmanagements“ haben die Studierenden gestern Ihre finalen Plakatmotive bei einer offiziellen Pressekonferenz in der Bremer Bürgerschaft vorgestellt. Vielen Dank an die Firma Ströer für die gute Zusammenarbeit!


Logo markstones Institue

1 wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Arbeitsgruppe Digitales Marketing (Prof. Dr. Maik Eisenbeiß) gesucht

Am Fachbereich 7 (Wirtschaftswissenschaft) im Arbeitsgebiet „Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing“ (Prof. Dr. Maik Eisenbeiß) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt 1 Stelle für eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter (halbtags) zu besetzen.


Gastvortrag Prof. Daniel M. Ringel

Vielen Dank an Prof. Dr. Daniel M. Ringel für diesen interessanten Research Talk

Am 11. Juli 2019 hielt Herr Prof. Dr. Daniel M. Ringel von der University of North Carolina at Chapel Hill einen Vortrag am markstones Institute zum Thema "Mining the evolution of consumers brand perspectives: A multi-Sense temporal neural word embedding".


Logo markstones Institue

2 wissenschaftliche Mitarbeiter für die Arbeitsgruppe Konsumentenverhalten (Prof. Dr. Kristina Klein) gesucht

Am Fachbereich 7 (Wirtschaftswissenschaft) im Arbeitsgebiet „Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing und Konsumentenverhalten“ (Prof. Dr. Kristina Klein) sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt 2 Stellen für eine/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (halbtags) zu besetzen.


Artikel über das markstones Institute in der Absatzwirtschaft

Die Absatzwirtschaft (5/2019) berichtete ausführlich über unser neu gegründetes markstones Institute. Der Artikel mit der Überschrift "Bremer Modell", beleuchtet die strategische Ausrichtung unseres Instituts und stellt die wichtigsten Forschungsprojekte unserer drei Arbeitsgruppen vor.


Peter Ströll Vorlesung Konsumentenverhalten

Gastvortrag von Peter Ströll zum Thema „Finding the perfect brand name“

Am 26. Juni hielt Rechtsanwalt Peter Ströll (Nambos Köln) einen Gastvortrag am markstones Institute zum Thema „Finding the perfect brand name“. Vielen Dank für den interessanten Vortrag und auf ein baldiges Wiedersehen.


Das Marketing-Institut der Universität St. Gallen zu Besuch beim markstones Institute in Bremen

Internationaler Besuch aus der Schweiz am markstones Institute

Prof. Dr. Marcus Schögel war mit drei wissenschaftlichen Mitarbeitern vom Marketing-Institut der Universität St. Gallen zu Besuch an der Universität Bremen. Im Mittelpunkt des Treffens stand der Austausch über aktuelle Forschungsprojekte. Vielen Dank für den Besuch!


Vielen Dank an Svenja Thiel von Henkel

Im Rahmen der Vorlesung „New Product Management“ von Prof. Klein gab Svenja Thiel, Manager New Business Development von Henkel, Einblicke zum Thema „Henkel Adhesive Technologies – Branding and Innovation in B2B Markets“.


Prof. Dr. Daniel M. Ringel; University of North Carolina at Chapel Hill

Prof. Dr. Daniel M. Ringel präsentiert seine Forschungsarbeit zu dem Thema“Mining the Evolution of Consumers’ Brand Perspectives: A Multi-Sense Temporal Neural Word Embedding”. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am 11. Juli 2019 von 13:00- 14.30 Uhr, im Raum F3290 (WIWI 2) statt.


Prof. Burmann zusammen mit Dr. Siefke

Gastvortrag über Content-Marketing und identitätsbasierte Markenführung

Am 25. Juni 2019 hielt der Gastreferent Dr. Andreas Siefke des Unternehmens PRH Hamburg Kommunikation einen Gastvortrag über content-marketing und identitätsbasierte Markenführung am markstones-Institute.


markstones-ProfessorInnen bei der 41. INFORMS Marketing Science Conference

Prof. Dr. Kristina Klein und Prof. Dr. Maik Eisenbeiß präsentierten ihre Forschung auf der Marketing Science vor internationalem Fachpublikum


Prof. Dr. Marcus Schögel, University of St. Gallen

Prof. Dr. Marcus Schögel präsentiert seine Forschungsarbeit zu dem Thema “Fundamente der Digitalisierung". Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am 28. Juni 2019 von 08:30- 10.00 Uhr, im Raum F3290 (WIWI 2) statt.


Ausschreibung von Abschlussarbeiten (Bachelor/Master)

Sie haben Interesse am empirischen Arbeiten? Sie sind kommunikativ und haben keine Scheu, auf andere Leute zuzugehen? Sie haben Lust, an der Zukunft der Universität Bremen mitzuarbeiten und Verbesserungen des Studienprogramms zu initiieren?


Gastvortrag am markstones Institute

Am 12. Juni fand in der Vorlesung „Internationales Marketing“ bei Frau Prof. Dr. Kristina Klein (Professur für Konsumentenverhalten) der Gastvortrag von Helen Rumpf und Bianca Winterkamp zum Thema „Intercultural Brand Safety“ statt.


Werkstudentenstelle bei der Deutschen Bahn AG in Bremen

Die Deutsche Bahn AG in Bremen sucht einen Werkstudenten/Werkstudentin im Bereich Markenmanagement. Dabei geht es unter anderem um die Konzeption, Organisation und Durchführung von Workshops mit Bezug zur Markenführung (Wissenschaftliches Projekt in Zusammenarbeit mit dem markstones Institut).


Prof. Dr. Denise Buhrau, Stony Brook University

Prof. Dr. Denise Buhrau präsentiert ihre Forschungsarbeit zu dem Thema ““Approach and Avoidance Strategies in Health Goal Pursuits: The Moderating Role of Weight Status”. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am 24. Juni 2019 von 10:00-11:30 Uhr, im Raum F3290 (WIWI 2) statt.


Prof. Christoph Burmann zusammen mit Dr. Carsten Keller

Gastvortrag von Dr. Carsten Keller von Zalando

Dr. Carsten Keller (Zalando - VP Direct to Consumer) referierte in seinem Gastvortrag am markstones Institut über "die Plattformstrategie von Zalando – Konzept und Umsetzung". Vielen Dank für die interessanten Vortrag!


Markstones @ 48th Annual Conference of the European Marketing Academy in Hamburg

Prof. Dr. Kristina Klein, Dr. Michael Schade und Thomas Scholdra nahmen an der jährlichen größten europäischen Marketing-Konferenz, die dieses Jahr an der Universität Hamburg stattfand, teil.


Prof. Koen Pauwels

Vielen Dank an Prof. Dr. Koen Pauwels

Prof. Dr. Koen Pauwels von der Northeastern University war am markstones Institut zu Gast und referierte über “It Pays to Pay Smart: Impact of Branded Mobile Payments on Purchase Behavior”.


Prof. Hernan Bruno

Vielen Dank an Prof. Dr. Hernán A. Bruno

Prof. Dr. Hernán A. Bruno von der Universität zu Köln war am Institut zu Gast und referierte über „Sticky Prices and Delayed Pass Through“. Gleichzeitig gab er einen zweitägigen Workshop als Einführung in das Statistikprogramm R.


Prof. Dr. Koen Pauwels, Northeastern University

Prof. Dr. Koen Pauwels präsentiert seine Forschungsarbeit zu dem Thema “It Pays to Pay Smart: Impact of Branded Mobile Payments on Purchase Behavior”. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am 27. Mai 2019 von 10:00-11:30 Uhr, im Raum F3290 (WIWI 2) statt.


Marketing Club BRemen

Der Marketing Club Bremen zu Gast am Institut

Das markstones Institute präsentierte dem Marketing Club Bremen aktuelle Forschungsprojekte und die neuen Strukturen des Instituts. Synergien zwischen Wissenschaft und Praxis standen dabei im Fokus.


Workshop

PhD Workshop am markstones Institute

Zahlreiche interne und externe Doktoranden diskutierten am Mittwoch (15.05) über ihre Forschungsinhalte. Alle drei Monate findet der bewährte Workshop am markstones Institute statt.


Vortrag

Prof. Dr. Hernán A. Bruno, Universität zu Köln

Prof. Dr. Hernán Bruno präsentiert seine Forschungsarbeit zu dem Thema “Sticky Prices and Delayed Pass through”. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am 20. Mai 2019 von 17:00-18:30 Uhr, im Raum F3290 (WIWI 2) statt.


Dr. Robert Kohtes

Gastvortrag von Dr. Robert Kohtes (BMW Group)

Dr. Robert Kohtes (BMW Group) referierte im Rahmen eines Gastvortrags über das Thema "Identitätsbasiertes Management von Produktmarken".


Dr. Bernd Voigt

Gastvortrag von Dr. Bernd Vogt

Im Rahmen eines Gastvortrags in der Veranstaltung "Operative Ausgestaltung des innovativen Marketing und Markenmanagement" referierte Dr. Bernd Vogt über folgendes Thema: "Der Distanzhandel als aktuell wachstumsträchtigste Vertriebsform des deutschen Einzelhandels".


Neuer Artikel in „Human Resource Management Review“

Prof. Dr. Kristina Klein hat mit ihren Kolleginnen von der Universität zu Köln folgenden Artikel in der Zeitschrift “Human Resource Management Review” veröffentlicht: “Gamifiying employer branding: An integrating framework and research propositions for a new HRM approach in the digitized economy”.


Projektpartner Nike

Noch verfügbare Plätze in einem Projekt mit Nike!

Du bist sportaffin? Dich interessieren faszinierende Marken? Du willst Praxiserfahrungen sammeln und Produkte und Services der Zukunft entwickeln? Dann müsst ihr unbedingt an der Veranstaltung „New Product Management“ teilnehmen! Weitere Infos findest du im folgenden Dokument.


Forschung

3 wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) an der AG "Digitales Marketing" gesucht

Ausführliche Informationen können der offiziellen Ausschreibung entnommen werden.


Studentische Hilfskraft (m/w) gesucht! (ab sofort)

Ausführliche Informationen erhalten Sie im folgenden Dokument:


TS

2019 AMA Winter Academic Conference

Das markstones Institute war mit gleich drei Präsentationen auf der diesjäfrigen AMA Winter Academic Conference in Austin (USA) vertreten.


VHB ProDok

Prof. Eisenbeiß in ProDok Faculty des VHB berufen

Prof. Eisenbeiß wurde in die ProDok Faculty innerhalb des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) berufen. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Karen Gedenk von der Universität Hamburg an und übernimmt die Aufgabe ab Beginn der Planungen für das Jahr 2020.


Harvard Business Manager

Privacy-Forschung von Prof. Eisenbeiß im Harvard Business Manager

Der Harvard Business Manager berichtet über einen Ansatz von Prof. Dr. Maik Eisenbeiß und Dr. Nico Wiegand (Universität zu Köln), der die Privatsphärebedenken von Online-Usern gegenüber personalisierter Online-Werbung von Beginn an vermeiden und somit den Werbeerfolg substanziell steigern soll.


Forschungsworkshop markstones

PhD-Workshop am markstones Institute

Beim Februar-PhD-Workshop des Instituts stellten interne und externe Doktoranden ihre Forschungsthemen vor.


buten un binnen

Prof. Burmann als Experte bei Buten un binnen.

Wie sieht das Einkaufszentrum der Zukunft aus? Wie können sich die Bremer Einkaufszentren besser differenzieren? Prof. Burmann nahm als Experte Stellung zu diesen Fragen.


Partner-Uni

Prof.Dr. Burmann zu Gast an der IAE Paris Sorbonne Business School

Prof. Dr. Burmann war im November für drei Tage als Visiting-Professor an der IAE Paris Sorbonne Business School zu Gast. Gastvorträge und gemeinsame Forschungsprojekte standen dabei im Fokus.


Auszeichnung für Prof. Dr. Burmann

Prof. Dr. Burmann ist im April 2018 von der China Association for Quality (CAQ) zum „Markenbotschafter“ für die Ausbildung der über 10.000 Mitgliedsfirmen der CAQ im Bereich der Markenführung ernannt worden.


Forschungskollaborationen mit Universitäten in Australien

Dr. Rico Piehler besuchte im Zeitraum vom 7.-14. Dezember drei Universitäten in Australien, um bestehende Forschungskooperationen fortzusetzen und neue Kooperationen zu initiieren.


Auszeichnung für Konferenzbeitrag

Preis für „Best Paper in the Track Digital Marketing and Social Media“ der Australia and New Zealand Marketing Academy (ANZMAC) 2018 Conference


Prof. Klein zu Gast an der Uni Darmstadt

Prof. Klein hielt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Female Scientists for Female Students" einen Vortrag zum Thema “Too Warm or Too Competent – How Ambient Scent Might Affect the Two Trust Dimensions Differently Depending on Service Employees’ Gender”.


Eröffnungsfeier

Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen haben die Professoren Christoph Burmann, Maik Eisenbeiß und die Professorin Kristina Klein gemeinsam mit ihren Teams ein neues Institut gegründet.


markstones Forschungsworkshop

Der erste Forschungsworkshop des markstones Institute of Marketing, Branding & Technology fand am 22.11.2018 in den neuen Räumlichkeiten der Universität statt.


St. Gallen Forschungstagung

Die Marketing-Forschungstagung fand dieses Jahr im schönen St. Gallen statt. Interessante Vorträge von Doktoranden zu aktuellen Forschungsprojekten standen dabei im Fokus der dreitägigen Veranstaltung.


Research-Workshop an der Shanghai University

Julia Sinnig und Michael Schade haben mit einer Delegation des Fachbereichs an einem Forschungsworkshop an der Shanghai University teilgenommen.


13. Auflage des Lehrbuchs "Marketing"

Wir freuen uns, Ihnen die aktualisierte und inhaltlich überarbeitete 13. Auflage des Standardwerkes "Marketing" präsentieren zu können.


Master Thesis Award in Kooperation mit dem Marketing Club Bremen

Das markstones Institute of marketing, branding & technology hat die beste Masterarbeit des vergangenen Jahres mit dem Master Thesis Award ausgezeichnet. Das Preisgeld in Höhe von 1.500 € wurde vom Marketing Club Bremen gestiftet. Von den drei Arbeitsgruppen des Instituts wurde jeweils eine herausragende Arbeit nominiert. Eine Jury, bestehend aus Kristina Klein, Christoph Burmann, Maik Eisenbeiß, Michael Schade und Philip Maloney hat aus diesen Vorschlägen die beste Masterarbeit ausgewählt: Gewinnerin des Master Thesis Award 2021 ist Chiara Lynn Pleus mit Ihrer Arbeit zum Thema „Curated Shopping – Akzeptanz personalisierter Stilberatung im Mode-Onlinehandel aus Konsumentensicht“ (Erstgutachter Prof. Dr. Maik Eisenbeiß). Der Master Thesis Award wurde im Rahmen der Absolventenfeier des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft von Prof. Dr. Philip Maloney als Vertreter des Marketing Club Bremen übergeben. Wir bedanken uns beim Marketing Club Bremen für die erfolgreiche Kooperation und gratulieren Frau Pleus zu Ihrer außerordentlich gut gelungenen Masterthesis und dem Gewinn des Awards.

Artikel im Journal of Marketing veröffentlicht

Der Artikel mit dem Titel  „Households under Economic Change: How Micro- and Macroeconomic Conditions Shape Grocery Shopping Behavior“ von Prof. Maik Eisenbeiß, gemeinsam mit Thomas Scholdra, Julian Wichmann und Prof. Werner Reinartz (alle Universität zu Köln), wurde im Journal of Marketing veröffentlicht. Das Journal of Marketing ist eine der weltweit renommiertesten Zeitschriften im Marketing. Das Zeitschriften-Ranking des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft stuft die Zeitschrift in die beste Kategorie (A+) ein.

Hier geht es zur elektronischen Version des Artikels.

Artikel in Marketing Science veröffentlicht

Der Artikel zu “Brand Positioning Based on Brand Image–Country Image Fit” von Prof. Dr. Kristina Klein vom markstones Institute of Marketing, Branding & Technology, zusammen mit Prof. Dr. Franziska Völckner, Prof. Dr. Hernán A. Bruno (beide Universität zu Köln),  Prof. Dr. Henrik Sattler (Universität Hamburg) und Dr. Pascal Bruno (ISM Frankfurt), wurde in der Zeitschrift “Marketing Science” veröffentlicht (ahead of print; https://doi.org/10.1287/mksc.2019.1151).

Eröffnungsfeier

Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen haben die Professoren Christoph Burmann, Maik Eisenbeiß und die Professorin Kristina Klein gemeinsam mit ihren Teams ein neues Institut gegründet.

Schwerpunktthemen des Institutes sind Marketing-Fragestellungen im Zeitalter von Big-Data, E-Commerce und Künstlicher Intelligenz. Zu dieser Feier, bei der renommierte Marketing-Professoren referierten und die geplanten Aktivitäten des Instituts vorgestellt wurden, kamen über 100 Gäste aus Wissenschaft und Praxis.Ziel ist es, gebündelte Kompetenzen in Forschung, Lehre und Praxistransfer einzusetzen. Das Hauptaugenmerk der vielfältigen Themen, die im Institut bearbeitet werden sollen, liegt auf aktuellen technologischen Entwicklungen, insbesondere der Digitalisierung.

Ein paar Eindrücke zur Eröffnungsfeier sind unter folgendem Video-Link zu finden:

Eröffnungsfeier-markstones

 

13. Auflage des Lehrbuchs "Marketing"

Dieses bewährte Standardwerk liefert Studierenden im Bachelor- und Masterprogramm sowie Praktikern umfassende Grundlagen des Marketingmanagements aus einer entscheidungsorientierten Sicht. In der 13. Auflage des Marketing-Klassikers wurden alle Kapitel überarbeitet.

Institut

Institut

Das Institut vereint Kompetenzen in den Bereichen digitales Marketing, Markenmanagement und Konsumentenverhaltensforschung

Lehre

Lehre

Wir legen in unserer Ausbildung Wert auf Methodenkompetenz und Praxisbezug vor dem Hintergrund aktueller technologischer Entwicklungen.

Forschung

Forschung

Unsere Forschung zielt auf hochrangige Publikationen und liefert Implikationen für Wissenschaft und Praxis.

Praxis

Praxis

Unser Institut versteht sich im Bundesland Bremen und darüber hinaus als kundenorientierter Dienstleister in den Bereichen Marketing und Markenführung und integriert dabei neueste technologische Entwicklungen.

Aktualisiert von: Redaktion