Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen der Universität Bremen

Der Wirtschaftswissenschaftler Michael Rochlitz hält einen Vortrag.

An der Universität Bremen vergleicht Professor Michael Rochlitz die politökonomischen Systeme von Russland und China und kommt zu verblüffenden Erkenntnissen. Er ist ein Experte für beide Länder.

Michael Rochlitz, neu berufener Professor im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen, beschäftigt sich mit der wirtschaftlichen Entwicklung autoritär regierter Staaten. Insbesondere untersucht der Politikökonom die aktuellen Entwicklungen in Russland und China. Inzwischen ist zu dem Thema eine einzigartige wissenschaftliche Studie entstanden.

Weiterlesen...

Modernisierungsblockaden in Wissenschaft und Wirtschaft der ehemaligen DDR und deren Folgen beim Übergang zur Bundesrepublik Deutschland: Das ist das Thema eines Forschungsverbundes unter Leitung von Professorin Jutta Günther aus dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaft.

Großer Erfolg für Jutta Günther, Professorin für Volkswirtschaftslehre, Innovations- und Strukturökonomik an der Universität Bremen: Ihr Fahrplan für ein Forschungsprojekt, das Wissenslücken über die ehemalige DDR schließen will, ist vom Bund bewilligt worden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung wird in den ersten vier Jahren drei Millionen Euro dafür bereitstellen. Jutta Günther arbeitet mit der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen sowie der Technischen Universität Berlin, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) zusammen.

Weiterlesen...

Logo der Universität Bremen
Logo der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Logo der Europa Universität Viadrina
Logo der technischen Universität Berlin