Zum Inhalt springen

Tangoorchester der Universität

"Orquesta no típica"
Tango-Orchester der Universität Bremen

Das Tangoensemble "Orquesta no típica" wurde 1999 von Andreas Lieberg gegründet und steht seit 2002 unter der Leitung des gebürtigen Argentiniers Juan María Solare. Gespielt werden traditionelle und moderne Tangos und Milongas aus Argentinien und Uruguay.

Der Name des Ensembles spielt auf die „orquestas típicas“ an, die in den 1940er Jahren in Buenos Aires weit verbreitet waren. Sie waren üblicherweise mit vier Geigen, einer Bratsche, einem Cello, einem Kontrabass, vier Bandoneons und Klavier besetzt. Die Besetzung des „orquesta NO típica“ der Universität Bremen dagegen ist frei, (fast) alle Instrumente werden integriert und sind willkommen.

Proben: während des Semesters montags von 12 -14 Uhr im Theatersaal der Universität

Creditpoints: 2

Ausführliche Informationenwww.tango.uni-bremen.de

Kontakt: Juan María Solare, tangoprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de, Tel. 0421/17 87 82 60 und 0151/22 82 76 86 (auch WhatsApp)