Zum Inhalt springen

Team

Universitätsmusikdirektorin Dr. Susanne Gläß

Als Universitätsmusikdirektorin gestaltet Dr. Susanne Gläß das musikalische Leben der Universität für alle, die an der Universität studieren und arbeiten. Sie leitet Orchester und Chor der Universität und bietet musikwissenschaftliche Seminare zu den Themen der Konzerte an. Außerdem veranstaltet sie eine Reihe mit wöchentlichen Mittagskonzerten im Theatersaal. Sie koordiniert die musikalischen Angebote für Studierende aller Fachbereiche und berät Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der musikalischen Gestaltung von besonderen universitären Anlässen.

Ein Lebenslauf, weitere Bilder, eine Liste der aufgeführten Werke und ihre Veröffentlichungen finden sich auf der Seite Dirigentin.

Kontakt

Büro: GW1, A 0035
Post: Universität Bremen, Universitätsmusik, Postfach 330 440, 28334 Bremen
Tel. 0421-218 60109
sglaessprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Verwaltung der Universitätsmusik: Jan-Hendrik von Stemm

Jan-Hendrik von Stemm ist Verwaltungsmitarbeiter im Bereich der Universitätsmusik. Er plant und betreut die Konzertreihe im Theatersaal der Universität und ist zuständig für die Verwaltung der Universitätsmusik. Alle Bestellungen und Bezahlvorgänge liegen in seiner Hand, zum Beispiel für Werbung, Saalmiete, Notenleihe, Instrumentenleihe und -transporte, Klavierstimmungen und Solostimmen-Honorare. Er organisiert den Kartenvorverkauf für die Konzerte und die Öffentlichkeitsarbeit. Jan-Hendrik von Stemm ist dem Chor der Universität seit dessen Gründung im Jahre 2003 als Tenor aktiv verbunden.

Kontakt

Büro: GW1, A 0035 
Postadresse: Universität Bremen, Universitätsmusik (GW1), Postfach 330 440, 28334 Bremen
Tel.: 0421-218 60 109
vonstemmprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Studentische Mitarbeiterin: Ana Paola Loose

Ana Paola Loose arbeitet seit Mai 2017 im Gesamtbereich der Universitätsmusik als studentische Mitarbeiterin. Gemeinsam mit Susanne Gläß migriert sie aktuell diese Homepage ins neue Typo3. Für das Projekt von Orchester & Chor im Wintersemester 2017/18 mit mexikanischer Musik hat sie den persönlichen Kontakt zu Arturo Márquez hergestellt, der letztlich die europäische Erstaufführung seiner Kantate "Sueños" am 29. Januar 2018 durch Orchester & Chor ermöglicht. Sie hat die Texte von "Sueños" ins Deutsche übersetzt und lehrt den Chor die Aussprache des mexikanischen Spanisch. Außerdem stellt sie für beide Ensembles die Noten bereit, sammelt sie nach den Konzerten ein und archiviert sie oder sendet sie an den Verlag zurück. Sie unterstützt die Werbung für die Konzerte, organisiert den Auf- und Abbau der Bestuhlung bei den Chorproben und hilft bei der Logistik der Konzerte.

Kontakt

paloma_plooseprotect me ?!hotmailprotect me ?!.com 

Stimmbildner: Nils Roese

Der Bariton Nils Roese wurde 1956 in Bremen geboren. Er studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hamburg und schloss dort das Studium als Diplom-Musiklehrer für Gesang ab. Den Schwerpunkt seiner künstlerischen Tätigkeit bilden Liederabende (u.a. „Winterreise“) sowie Chanson und Musical.

Er war Lehrer für Gesang am Hamburgischen Schauspielstudio, hatte Lehraufträge für Gesang an den Musikhochschulen in Bremen und Hannover, war Professor für Gesang an der Musikhochschule Hamburg, Voicecoach für Popsänger (u. a. „First Love“ und „Revolverheld“) und Stimmbildner für verschiedene Chöre. Er ist Lehrer für Gesang an Musikschulen in Bremen und Oldenburg und seit 2007 Stimmbildner für den Chor der Universität Bremen.

Korrepetitorin: Stefanie Adler

Stefanie Adler erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von sieben Jahren. Von 1990 - 1997 war sie Schülerin der Musikschule Bremen bei Mathias Schmidt. Stefanie Adler studierte an der Universität Bremen Schulmusik mit dem Instrumentalhauptfach Klavier (Klasse Claudia Birkholz). Im Rahmen des Studiums begann sie 1998 bei ihrem Lehrer Gregor Daul (Bremer Philharmoniker) mit dem Oboespiel.

Im Jahre 2002 war sie Korrepetitorin und musikalische Assistenz bei einer Inszenierung des Regisseurs J.Biganzoli von Schuberts „Winterreise“ in der Bremer Shakespeare Company.

Heute ist Stefanie Adler Klassenlehrerin an einer Grundschule. Neben ihrer Arbeit in der Schule widmet sie sich mit großer Begeisterung der Liedbegleitung. Seit 2007 hat Stefanie Adler einen Lehrauftrag für die Korrepetition des Chores der Universität Bremen inne.

Aktualisiert von: Susanne Gläß