Zum Inhalt springen

Sommersemester 2011: Besuch des Chores „Dnipro“ aus Kyiv in Bremen

Konzert Gutsscheune Varre
Iryna Dusheyko (rechts) und Susanne Gläß (links) dirigieren gemeinsam die Zugabe beim Konzert.

Besuch vom Chor "Dnipro" von der Taras Schevchenko Universität Kiew/Ukraine

Der Bremer Chor hatte zur Vorbereitung auf den Besuch des Chores einige Stunden Ukrainisch-Unterricht genommen, was immerhin zum Lesen der kyrillischen Schrift befähigte. Doch die Verständigung der Chöre im Alltag gelang problemlos, weil die meisten ukrainischen Chormitglieder Englisch und viele sogar sehr gut Deutsch sprechen.

Repertoire

Beide Chöre hatten drei deutsche und drei ukrainische Lieder ausgewählt, die sie bereits zu Hause einstudiert und in gemeinsamen Proben in Bremen vertieft haben:

  • „Tetsche voda v syne more“ („Das Wasser fließt ins blaue Meer“) – komp. v. Borys Lyatoschynskyy (1894 – 1968), Text: Taras Schevchenko
  • „Susidka“ („Die Nachbarin“) –ukrainisches Volkslied – komp. v. Yakiv Yazynevych (1869 – 1945)
  • „Die Vogelhochzeit“– Volkslied, 15. Jh. – Satz: Volker Wangenheim (geb. 1928)
  • „Abendruhe“ – komp. v. Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
  • „Der Mond ist aufgegangen“ – komp. v. Johann Abraham Peter Schulz (1747 – Juni 1800), Text: Matthias Claudius (1740 – 1769)
  • „Mnogoletije“ („Auf viele Jahre“) – komp. v. Artemij Vedel (1767 – 1808)

Diese Lieder haben beide Chöre zusammen jeweils am Ende der beiden gemeinsamen Konzerte (in Varrel und in Bremen) gesungen. Zusätzlich ist der Chor „Dnipro“ fünfmal alleine aufgetreten.

Programm, Ausführende, Konzertdaten und Dank

Dienstag, 3. Mai 2011, 12.30 Uhr
Theatersaal der Universität Bremen

Ukrainische Chormusik
Chor „Dnipro“ der Taras Schevchenko Universität Kiew/Ukraine
Leitung: Iryna Dusheyko

Dienstag, 3. Mai 2011, 20 Uhr
Gutsscheune Stuhr in Varrel
Lust auf Musik
Ukrainische, deutsche und internationale Chormusik
Gemeinsames Konzert des Chores „Dnipro“ der Taras Schevchenko Universität Kiew (Ukraine) und des Chores der Universität Bremen
Leitung: Iryna Dusheyko und Susanne Gläß
Programm:
- Chor „Dnipro“: Ukrainische Chormusik
- Chor der Universität Bremen: Afrikanische, deutsche und türkische Lieder
- Chor „Dnipro“ + Chor der Universität Bremen: gemeinsam gesungene ukrainische und deutsche Lieder

Mittwoch, 4. Mai 2011, 20 Uhr
Ukrainisch katholische Gemeinde "Allerheiligen" in Hamburg-Neugraben
„Тече вода в синє море“ - „Das Wasser fließt ins blaue Meer“
Geistliche und weltliche Chormusik aus der Ukraine
Chor „Dnipro“ der Taras Schevchenko Universität Kiew/Ukraine
Leitung: Iryna Dusheyko

Donnerstag, 5. Mai 2011, 20 Uhr
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
„Тече вода в синє море“ - „Das Wasser fließt ins blaue Meer“
Chormusik aus der Ukraine
Chor „Dnipro“ der Taras Schevchenko Universität Kiew/Ukraine
Leitung: Iryna Dusheyko

Freitag, 6. Mai 2011, 20 Uhr
Kirche “Unser Lieben Frauen” in Bremen
„Тече вода в синє море“ - „Das Wasser fließt ins blaue Meer“
Geistliche und weltliche Chormusik aus der Ukraine
Chor „Dnipro“ der Taras Schevchenko Universität Kiew/Ukraine
Leitung: Iryna Dusheyko

Sonnabend, 7. Mai 2011, 15.30 Uhr
Bühne auf dem Ansgarikirchhof in Bremen
Auftritt auf dem Sprachentag im Rahmen der Europawoche
Ukrainische und internationale Chormusik
Chor „Dnipro“ der Taras Schevchenko Universität Kiew/Ukraine
Leitung: Iryna Dusheyko

Sonnabend, 7. Mai 2011, 20 Uhr
Garten des „Haus am Walde“ in Bremen
Lust auf Musik
Ukrainische, deutsche und internationale Chormusik
Gemeinsames Konzert des Chores „Dnipro“ der Taras Schevchenko Universität Kiew (Ukraine) und des Chores der Universität Bremen
Leitung: Iryna Dusheyko und Susanne Gläß
Programm:
- Chor „Dnipro“: Ukrainische Chormusik
- Chor der Universität Bremen: Afrikanische, deutsche und türkische Lieder
- Chor „Dnipro“ + Chor der Universität Bremen: gemeinsam gesungene ukrainische und deutsche Lieder

Ausführende
Chor der Universität Bremen und Chor „Dnipro“ der Taras Schevchenko Universität Kyiv/Ukraine (Leitung Iryna Dusheyko)
Musikalische Leitung, Konzeption, Verwaltung und Finanzen: Universitätsmusikdirektorin Dr. Susanne Gläß (Universität Bremen)
Organisation des Empfangs der ukrainischen Gäste in Deutschland: Angelika Weißbach
Begleitung, Betreuung und Organisation der Reise des Chores "Dnipro" nach Deutschland: Oleksiy Obolenskyy
Korrepetition der vorbereitenden Chorproben: Stefanie Adler

Dank
Die Reise des Chores nach Deutschland ist großzügig vom Goethe-Institut unterstützt worden.

Gegenbesuch in der Ukraine
Der Chor der Universität Bremen hat den Besuch im Herbst 2011 erwidert und hat vom 24. September bis zum 5. Oktober eine Konzertreise in die Ukraine unternommen.