Zum Inhalt springen

Wintersemester 2014/15: Paul McCartney's Liverpool Oratorio

Orchester & Chor der Universität Bremen gemeinsam mit dem Knabenchor Unser Lieben Frauen Bremen

Paul McCartney's Liverpool Oratorio

Komponiert von Carl Davis und Paul McCartney 1991

Im Wintersemester 2014/15 haben Orchester & Chor nach acht Jahren erneut Paul McCartney’s Liverpool Oratorio aufgeführt. Das Besondere an dem Werk ist, dass Pop-Melodien mit all den Qualitäten, die Paul McCartney’s Melodien weltberühmt gemacht haben, von dem klassisch ausgebildeten Komponisten Carl Davis handwerklich sehr gelungen in einen klassischen Kontext einkomponiert worden sind. Aus der Zusammenarbeit der beiden Komponisten ist mehr entstanden als nur ein McCartney-Potpourri; das „Liverpool Oratorio“ ist ein Werk mit eigener Strahlkraft. Damit sind Paul-McCartney-Melodien für ein klassisches Sinfonieorchester und einen klassisch singenden Chor (und Knabenchor) aufführbar gemacht worden – eine einmalige Chance.

Begleitendes Seminar sorgte für Werbung, Programmhefte und neuen Internetauftritt

Auch bei dieser Aufführung 2015 hat Susanne Gläß wieder ein musik- und kulturwissenschaftliches Seminar zum Projekt veranstaltet. Die Teilnehmenden des Seminars haben nicht nur die Werbung entworfen, sondern auch einen Einführungsvortrag gehalten, die hier vorliegende Homepage ins Corporate Design der Universität überführt und das Programmheft inhaltlich und grafisch gestaltet.

Programm, Ausführende und Konzertdaten

Jieun Kowollik/Sopran
Maria Kowollik/Alt
Clemens Löschmann/Tenor
Martin Kronthaler/Bass

Knabenchor Unser Lieben Frauen Bremen 

(Einstudierung Ansgar Müller-Nanninga)

 

Orchester & Chor der Universität Bremen
Sologeige: Sören Schulze
Solocello: Christoph Mahr
Gesamtleitung: Susanne Gläß

Korrepetition Chorproben: Stefanie Adler

Coaching Streichinstrumente: Isabelle Hase (Bremer Philharmoniker)
Coaching Holzblasinstrumente: Susanne Milkus (Bremer Philharmoniker)
Coaching Blechblasinstrumente: Ines Köhler und Ernst Haake (Bremer Philharmoniker)
 

Konzert:
Bremen, Glocke/großer Saal, 30. Januar 2015, 20 Uhr

Orchester & Chor der Universität Bremen hatten Paul McCartney's Liverpool Oratorio bereits im Februar 2007 schon einmal aufgeführt.