Zum Inhalt springen

Programme mit Köpfchen

Mehr als nur Musik

Viele „Programme mit Köpfchen“ haben einen politisch-gesellschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Bezug. In beiden Bereichen wird die universitäre Kompetenz für die Musik fruchtbar; häufig wird mit Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen kooperiert. Das von Dr. Susanne Gläß jeweils im Wintersemester angebotene vierstündige Seminar „Music4all“ schreibt zu allen Projekten die Programmhefte und gestaltet öffentliche Einführungsvorträge. Es ist Teil der Angebote von General Studies und im dritten Studienjahr des B.A. Kulturwissenschaft anerkannt als Modul M8/9.

 

Beispiele für „Programme mit Köpfchen“:

Aktualisiert von: Susanne Gläß