Zum Inhalt springen

Bachelor-Studium

Dieses Projektmodul wird in Kooperation mit der ZF Friedrichshafen AG zum Thema "International Teams and Diversity" in englischer Sprache stattfinden.
Zum Kick-Off am 16. Oktober werden das Team aus Saabrücken sowie ein Werksleiter aus den USA dabei sein. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr und findet im WiWi1 Gebäude, Raum A1030 statt. 

Bachelorkurse

Die Studierenden haben am Ende des Semester Kenntnisse darüber, was Psychologie ist, wie diese Disziplin als Wissenschaft entstanden ist, womit sie sich auseinander setzt und welche Methoden in der Psychologie zu Forschungszwecken eingesetzt werden.Das Ziel ist der Erwerb von Grundkenntnissen über verschiedene Themenbreiche innerhalb der Psychologie, wie z.B. die Differentielle, die biologische oder die Sozialpsychologie. Die Studierenden sollen dazu befähigt werden die Relevanz der Psychologie in den Wirtschaftswissenschften nachzuvollziehen.

Die Studierenden erwerben Grundkenntnisse über das strategische Personalmanagement in Deutschland und über weiterführende Themen. Insbesondere werden Kenntnisse zu Einstellung und Bindung sowie Einsatz und Entwicklung sowie Entlohnung und Erfolg von Personal vermittelt. Bewertung von Handlungsoptionen bezüglich der Anwendbarkeit der Themen in Unternehmen ist hierbei ein weiterer Schwerpunkt.

Die Studierenden erwerben tiefgreifende Kenntnisse über Inhalte und subjektive sowie objektive Methoden der Personalauswahl. Zudem erwerben Sie Methodenkompetenzen, indem Sie ein Pesonalauswahlverfahren entwickeln und eigenständig durchführen.

Die Studierenden werden dazu befähigt, auf Basis ihres Fachwissens, in Gruppen- und Individualarbeit lösungsorientiert an praxis- sowie forschungsrelevanten Problemstellungen zu arbeiten. Ebenso werden ihre Methodenkompetenzen im praktischen Einsatz geschult. Der Schwerpunkt des Projekts wird jeweils zu Semesterbeginn bekannt gegeben.

Erwerb von Wissen über Teamarbeit, spezifische Formen der Teamarbeit, Komplexität der Arbeitsfelder von Teams, Team Training, Crew Resource Management Trainings und Simulatortrainings. Anwendung dieses Wissens in Form der Gestaltung eigener Artikel und in Gesprächen mit ExpertInnen.

Stud.IP

mehr

Vorlesungsverzeichnisse

mehr

Modulhandbücher

mehr

Bachelorarbeiten

  • Sie haben die Möglichkeit, sich für Ihre Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl zu bewerben.  
  • Diese kann in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.
  • Die Abschlussarbeiten müssen empirisch konzipiert werden.
  • Es wird auf eine psychologisch wissenschaftliche Fundierung Wert gelegt.
  • Alle weiterführenden Informationen erhalten Sie von unseren Ansprechpartnern für Abschlussarbeiten.
  • Eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten finden Sie hier.
  • Bei Anfragen wenden Sie sich gerne an Frau Prof. Dr. Vera Hagemann , Frau Michèle Rieth oder Herrn Michael Völkerink.