Zum Hauptinhalt springen

Fachgebiet Wirtschaftspsychologie und Personalwesen

Telefon.

Sekretariat

                                                   Sprechzeiten Jenny Abromeit:

WIWI 1 Gebäude, Raum A2320                           Montag:     08:00 - 12:00 Uhr            
Telefon: +49 (0)421 218-66751                         Mittwoch:     08:00 - 12:00 Uhr
persoprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de                              Donnerstag:    14:00 - 16:00 Uhr       

 

                                                   

 

Aktuelles

Gruppenfoto
© Michèle Rieth
Mitteilung Nr.: 9 |

Abschlusspräsentation im Projekmodul mit der ZF Friedrichshafen AG

Das Projektmodul, des fünften Fachsemesters im Schwerpunkt "Verhaltensorientierte WiWi" im Bachelor BWL, ist dieses Jahr in Kooperation mit der ZF Friedrichshafen AG erfolgt. Das Thema des Projektmoduls lautete: "International Teams and Diversity". Am 29.01.2019 fand die Abschlusspräsentation im…

mehr

Buchcover
© hogrefe
Mitteilung Nr.: 7 |

Neue Publikation von Frau Prof. Dr. Vera Hagemann

Wir möchten Sie gerne auf das Buch "Verwaltungspsychologie – Ein Lehrbuch für das Studium" aufmerksam machen. Frau Prof. Dr. Vera Hagemann veröffentlicht in diesem Buch zusammen mit Frau Prof. Dr. Annette Kluge der Ruhr-Universität Bochum das Buchkapitel:"Organisations- und Personalentwicklung" (S.…

mehr

Gruppenfoto
© Martina Schaper
Mitteilung Nr.: 6 |

Kick-Off Veranstaltung des Projektes DIAMANT in Bonn

Am 06.12.18 fand das Auftakttreffen des Projektes „Digitalisiertes Ideen- und Arbeitsmanagement in Produktion, Logistik und Handel“ (DIAMANT) in den Räumen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) in Bonn statt.

mehr

Mitteilung Nr.: 5 |

Neue Publikation von Frau Prof. Dr. Vera Hagemann

Wir möchten Sie gerne auf das Buch "Arbeitswelten der Zukunft" aufmerksam machen. Frau Prof. Dr. Vera Hagemann veröffentlicht in diesem Buch zusammen mit vier weiteren Autoren das Buchkapitel: "Arbeitswelten der Logistik im Wandel – Gestaltung digitalisierter Arbeit im Kontext des Internet der Dinge…

mehr

Studierende im Gespräch in einem Seminarraum.
© Matej Meza/Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 5 |

International Teams and Diversity - Projektmodul mit der ZF Friedrichshafen AG

Das Projektmodul, des fünften Fachsemesters im Schwerpunkt "Verhaltensorientierte WiWi" im Bachelor BWL, wird dieses Jahr in Kooperation mit der ZF Friedrichshafen AG erfolgen.  Das Thema des Projektmoduls lautet: "International Teams and Diversity". 

Wir freuen uns sehr, das gesamte Team der ZF…

mehr

Gebäude in Frankfurt
© Vera Hagemann
Mitteilung Nr.: 4 |

Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Frankfurt

Vom 15. bis 20. September 2018 fand der 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie unter dem Motto "Psychologie gestaltet" in Frankfurt am Main statt. 

Das Programm war sehr abwechslungsreich und die Göthe-Universität Frankfurt als Ausrichter des Kongresses hat uns bei bestem Wetter…

mehr

Gebäude in Frankfurt
© Vera Hagemann
Mitteilung Nr.: 3 |

Vortrag auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie

Vom 15. bis 20. September 2018 findet der 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie unter dem Motto "Psychologie gestaltet" in Frankfurt am Main statt.

Am Donnerstag den 20.9. wird Professorin Hagemann dort ihren Vortrag zum Thema "Zusammenhänge von Individual- und Team-Level Process…

mehr

Eine Person schreibt auf ein Flipchart.
© Matej Meza/Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 2 |

Vortrag von Frau Christina Damker

Am Mittwoch, den 30.05.2018, wird Frau Christina Damker, von der ZF Friedrichshafen AG, einen Vortrag zu dem Thema „Internationaler Personaleinsatz" halten.

Der Vortrag findet im Rahmen der Lehrveranstaltung „Grundlagen des Personalmanagement" von Frau Prof. Dr. Vera Hagemann statt.

Die…

mehr

Ein Lehrender spricht vor Zuhörern im vollen Hörsaal.
© Michael Ihle/Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 1 |

Dienstantritt

Am 01. März 2018 hat Frau Prof. Dr. Dipl-Psych. Vera Hagemann die Professur für Personalwesen angetreten und vertritt nun das Fachgebiet in Forschung und Lehre.

mehr