Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Besuch der AOW-Konferenz in Braunschweig

Vom 25. bis 27. September fand die Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie (AOW) der DGPs in Braunschweig statt.
Dieses Jahr sind von uns Michèle Rieth, Martina Schaper und Prof. Vera Hagemann zu einem fachlichen Austausch vor Ort gewesen. Zur Präsentation von aktuellen Forschungsergebnissen aus dem Projekt Diamant hat Martina Schaper ein Poster zum Thema "Entwicklung eines Risk Assessements - Beurteilung des Gefährdungspotentials von digitalisierten Arbeitsplätzen" vorgestellt. Michèle Rieth präsentierte Konzepte und erste Erkenntnisse im Rahmen ihrer Promotion in ihrem Vortrag zu "Analyse von Kompetenzanforderungen an Mitarbeitende in High Reliability Organisationen aufgrund der Einführung von Automation". Vera Hagemann referierte am Mittwoch zu “Analyse der Effekte von Prozessfeedback auf die ressourcen- und zielorientierte Kommunikation zur Unterstützung von Teamarbeitsprozessen” und am Donnerstag zum Thema “Zusammenarbeit auf der Schiene: effektive Gestaltung eines non-technical skill-Trainings für TriebfahrzeugführerInnen”. Ein sehr wichtiges und aktuelles Thema auf der Konferenz war zudem Human Resource Analytics oder auch People Analytics genannt, und wie wir unsere Studierenden der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie auf diese Entwicklungen in der Praxis vorbereiten können.