Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Ausschreibung "Akademischer Austausch mit Israel" läuft bis zum 22. Juni!

"Inklusion und Exklusion in der Jugendarbeit und in sozialen Systemen - Wie gelingt ein gleichberechtigter Umgang mit Diversität in unseren Gesellschaften?" - 10-12 Plätze an Studierende der Religionswissenschaft und Kulturwissenschaft/Transkulturelle Studien zu vergeben

In Zusammenarbeit mit der Universität Bremen, dem Tagungshaus Bredbeck und dem Sapir College im Süden Israels vergeben die Studiengänge Religionswissenschaft und Kulturwissenschaft/Transkulturelle Studien 10-12 geförderte Plätze in einem deutsch-israelischen akademischen Austausch zum Thema "Inklusion und Exklusion in der Jugendarbeit und in sozialen Systemen - Wie gelingt ein gleichberechtigter Umgang mit Diversität in unseren Gesellschaften?".

Im Rahmen eines Seminars im WiSe 2018/19 (nur für die deutsche Gruppe) und zweier je einwöchiger gemeinsamer englischsprachiger Workshops 2018/19 werden sich die israelische Gruppe unter der Leitung von Mouli Bentmann (Depart-ment of Public Policy and Administration des Sapir College) und die deutsche Gruppe unter der Leitung von Gritt Klinkhammer und Kirsten Dallmann (Bildungsstätte Bredbeck) in Form von Vorträgen, Hospitationen, Seminaren, sowie Austausch- und Diskussionsrunden mit verschiedenen Aspekten und Herausforderungen zur Thematik auseinandersetzen.

Studierende sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Genauere Informationen zu Daten, Teilnahmevoraussetzungen und Bewerbungsverfahren entnehmen Sie bitte dem Informationsflyer.

Im WInd wehende israelische Flagge