Zum Hauptinhalt springen

Über uns

Bremen ist ein herausragender Wissenschaftsstandort. Hier bilden die Universität Bremen sowie elf Institute der von Bund und Ländern getragenen außeruniversitären Forschungseinrichtungen und weitere von der Freien Hansestadt Bremen finanzierte Institute ein Zentrum exzellenter Wissenschaft. Ausdruck und Anspruch der vorhandenen guten Kooperation und ihrer Erweiterung ist die im April 2016 von der Universität Bremen und den elf von Bund/Ländern getragenen Forschungseinrichtungen am Standort gegründete U Bremen Research Alliance. Sie zeichnet sich durch eine noch engere Zusammenarbeit mit kurzen Wegen aus und steht für große, institutionenübergreifend bearbeitete Forschungsthemen. Die gemeinsame Nutzung von Infrastrukturen, exzellenter Service- und Beratungsstrukturen, maßgeschneiderter Karrierewege und die schnelle Umsetzung wissenschaftlicher Ideen, bilden den Kern der „U Bremen Research Alliance“. So kann den Wissenschaftler/-innen eine Umgebung mit besten Arbeitsbedingungen geboten werden, um kreativ, frei und hoch kooperativ zu forschen.

Foto Derk Schönfeld

Derk H. Schönfeld, MBA
Geschäftsführer

U Bremen Research Alliance
c/o Universität Bremen
Bibliothekstraße 1
Gebäude VWG; Raum 0575
28359 Bremen


Tel. +49 421 218 60019
Mail: derk.schoenfeld@vw.uni-bremen.de

Bild von Tanja Hörner

Dr. Tanja Hörner
Research Data Management and Data Science

U Bremen Research Alliance
Guest at:
Leibniz Institute for Prevention Research
and Epidemiology – BIPS

Phone  +49 421 218 56788
Home Office +49 163 87 18 348

eMail:  tanja.hoerner@vw.uni-bremen.de

Vorsitzende der U Bremen Research Alliance

Prof. Dr.-Ing. Bernd Scholz-Reiter, Rektor der Universität Bremen

Prof. Dr. Iris Pigeot, Institutsdirektorin Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS