Zum Hauptinhalt springen

(AKAD12) Schnittstellen: Vom Flirt zwischen Kunst und Mode

Ob rosa Schaf, personifizierte Droge, Enfant terrible, surreale Kreaturen oder sich verwandelnde Wesen... Die Welt der Mode als auch die der Kunst bieten ein weites Feld, in dem scheinbar Unmögliches als Realität imaginiert wird.

In dieser kreativen Zone zwischen Kunst und Mode agieren KünstlerInnen wie DesignerInnen als homo ludens, Experimentatoren, Bastler, Clowns, Regisseure.

Welche Inspirationsquellen teilen sich Kunst und Mode? Wie beeinflussen sich die beiden Disziplinen gegenseitig? Und leistet Mode selbst vielleicht einen künstlerischen Beitrag, ist sie selbst Kunst?

Ein Querschnitt über die Entwicklung von Kunst und Mode der letzten 120 Jahre bietet erste Einblicke in das Zusammenspiel dieser beiden Disziplinen.

Dozentin:     Meike Su, M. A. 

Zeit:             Montag, 09:00 s.t. - 10:30 Uhr

Veranstaltungsart:   Online-Seminarreihe

Hinweis:       Teilnehmerbegrenzung: 25 Personen

Kontakt

Nicole Lehmkuhl
Maike Truschinski
Jaroslaw Wasik

Unser Büro ist zur Zeit wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus nicht zugänglich!

Sie können uns am besten per E-Mail erreichen. Wenn Sie uns telefonisch erreichen möchten, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. 

Telefon: 0421- 218 61 616
Telefax: 0421 - 218 61 606
eMail: seniorenprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Sie möchten sich anmelden?

[Zur Online-Anmeldung]