(AKAD30) Drei große Dichter unserer Generation

Wird man alt, so denkt man unvermeidlich gelegentlich, dass es früher besser war. Man korrigiert sich sogleich, weil man weiß, dass vermutlich nur besser war, dass man selbst jung war. Andererseits gibt es schon herausragende Epochen von Kunst und Literatur und weniger interessante. Nachdem die Klassiker und Romantiker gestorben waren, also ab etwa 1850, wurde es in Deutschland geistig etwas öder als vorher.

Dieses Gefühl kann einen heute wieder beschleichen. Deshalb möchte ich an drei Große erinnern, die für unsere Generation geistige Orientierung geliefert haben: Heiner Müller (1929 – 1995), Hans Magnus Enzensberger (1929), Alexander Kluge (1932). In je zwei Sitzungen werden sie in Texten und Interviews vorgestellt.


Dozent:             Prof. Dr. Rainer Stollmann
Zeit:                  6 x Montag und Donnerstag, 10:00 s.t. - 11:30 Uhr
Termine:           Mo 09.01. + Do 12.01. + Mo 16.01. + Do 19.01. + Mo 23.01 + Do 26.01.2023
Hinweis:        Teilnehmerbegrenzung: 40 Personen in Präsenz
Veranstaltungsart:      hybrid, in Präsenz (Akademie, Raum B 0770)
oder wahlweise Online-Teilnahme

Entgelt als einzelne Buchung:
70,-
Euro (wenn Sie diese Veranstaltung als einzige im gesamten Wintersemester 2022/23 belegen)

 

Kontakt

Wir sind für Sie da:

Nicole Lehmkuhl
Maike Truschinski
Jaroslaw Wasik

Büro:
Zentralbereich / Raum B0670
Bibliothekstraße 2A

Sprechzeiten:
Mo - Fr 10:00 - 12:00 Uhr

Telefon: 0421- 218 61 616
Telefax: 0421 - 218 61 606
eMail: seniorenprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Sie möchten sich anmelden?

[Zur Online-Anmeldung]