Zum Hauptinhalt springen

Tandem

Sprachenlernen im Tandem

Sie möchten in lockerer, partnerschaftlicher Atmosphäre Ihre Sprachkenntniss verbessern? Dafür bietet das Sprachtandem den optimalen Rahmen.

Beim Sprachtandem handelt es sich um einen Austausch auf Augenhöhe, bei dem sich zwei Personen regelmäßig treffen, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Die Treffen können in einem Café, auf dem Campus, ... oder auch digital stattfinden. Bei einem Tandem ist jeweils die Muttersprache der einen Person die Zielsprache der anderen. Teilnehmen kann jede Person, die gerne eine Sprache im persönlichen Kontakt üben und anwenden möchte und bereit ist, etwas Zeit zu investieren. 

Vorteile:

  • flexibles und individuelles Lernen
  • schon ab Niveau A1.2 möglich
  • beide Tandempartner*innen profitieren vom gegenseitigen Austausch - egal worüber: Sie lernen immer mit Spaß
  • interkulturelles Lernen, Informationen aus erster Hand
  • ergänzt optimal einen Sprachkurs oder das Lernen im Tutorenprogramm
  • ...und funktioniert auch unabhängig von einem Sprachkurs

Wie finde ich eine:n Tandempartner:in?

Ganz einfach - mit unserem online-Tandem-Partner-System (TAPAS). Dort registrieren Sie sich mit allen notwendigen Angaben. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie einen Aktivierunglink für Ihr Konto. Über diesen kommen Sie direkt zur Vermittlungsanfrage. Mit Ihrem Passwort und Ihrem Benutzername können Sie jederzeit ins System. Dort können Sie Ihr Profil verwalten, neue Anfragen stellen, Vermittlungsvorschläge annehmen oder ablehnen sowie ältere Angaben löschen.

Sobald wir eine*n Partner*in für Sie gefunden haben, benachrichtigen wir Sie. Sie können den Vorschlag dann annehmen oder ablehnen. Sobald beide Partner*innen den Vorschlag angenommen haben, können Sie gemeinsam Ihr Tandem planen.Viel Spaß! 

 

Tandem-Koordination und Beratung

Tandem-Team des Sprachenzentrums

E-Mail: tandem(at)uni-bremen.de 

Hinweis: Wir arbeiten regelmäßig daran, Tandemsuchende erfolgreich zusammenzubringen. Trotzdem kann die Vermittlung in manchen Fällen einige Wochen in Anspruch nehmen. Dies gilt besonders für Sprachen, die von vielen im Tandem gelernt werden wollen, aber von wenigen angeboten werden.

Materialien

Themenblätter: Dialogideen, Vokabular- und Grammatikanregungen für viele Sprachen von A1 - B2

Ideen zur Arbeit mit Fotos, Videos, Weltfragen oder Online-Ressourcen

Hinweise für ein erfolgreiches Tandem mit Antworten auf z.B. folgende Fragen: 

  • Soll ich korrigieren? Wie denn bloß?
  • Wie kann ich das Tandem effektiv nutzen?
  • Was mache ich, wenn mir nichts einfällt?

Bescheinigung

Auf Wunsch können Sie für Ihre Teilnahme am Tandem eine Bescheinigung bekommen. Diese beinhaltet:

  • Zielsprache
  • Dauer
  • erreichte Lernziele

Was müssen Sie dafür tun?

  • Erstgespräch VOR dem Tandem: Festsetzen der Lernziele für das Tandem
  • Während des Tandem: Protokoll der Tandemsitzungen
  • Nach dem Tandem: Abschlussgespräch

Für weitere Informationen und zur Anmeldung setzen Sie sich bitte mit dem Tandem-Team in Verbindung. Wenn Sie für das Tandemlernen Creditpoints erwerben möchten, so machen Sie Ihr Tandem bitte im Rahmen des Tutorenprogramms.

Einen Guide zur Tandembescheinigung finden Sie hier: Wie bekomme ich eine Tandembescheinigung? (pdf)

Aktualisiert von: SZHB