Zum Hauptinhalt springen

Hochschule für Künste Bremen

Die Hochschule für Künste Bremen ist bestrebt, die Sprachkompetenzen ihrer Studierenden zu fördern. Studierende aus dem Ausland können ihre Deutschkenntnisse in den Kursen des Fremdsprachenzentrums der Hochschulen im Lande Bremen (FZHB) erweitern. Sprachkenntnisse, die für ein Auslandsstudium oder ein Auslandspraktikum notwendig sind, können am FZHB erlernt bzw. verbessert werden. Wenn eine Zusage für ein Auslandsstudium oder ein Auslandspraktikum vorliegt und der Auslandsaufenthalt absolviert wurde, oder wenn Deutschkenntnisse unter einem bestimmten Sprachniveau liegen, können Sprachkurskosten für die Belegung von Kursen am FZHB im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel von der HfK übernommen werden. Das Büro für Auslandsangelegenheiten/International Office ist in mehreren Bereichen aktiv: Es unterstützt deutsche Studierende und DozentInnen bei der Planung eines Auslandsaufenthaltes und bietet Beratung/Hilfestellung für ausländische Studierende.

Angebote an der HfK

  • 1
  • 2
  • 3
Hochschule für Künste