Zum Hauptinhalt springen

M4 Studentische Lernformate

Angebote des Fachbereichs

Wissenschaftliches Schreiben ist Instrument zum Denken und Lernen, ist Kommunikationsform und Vermittler von Erkenntnissen. Schreiben ist viel mehr als die reine Übersetzung von Wissen. Mit engagierten studentischen Schreibcoaches werden Angebote zu unterschiedlichen Phasen des wissenschaftlichen Arbeitens konzipiert und realisiert. An den Instituten wird studentisches Schreibcoaching  in verschiedene Veranstaltungen integriert. Eine schreibsensible Lehre wird so gefördert. Die Sichtbarmachung des wissenschaftlichen Schreibens als Prozess des Denkens und der Diskurs einer notwendigen Schreibkultur werden mit unterschiedlichen Elementen am Fachbereich 09 kultiviert.

 

Informationen zu konkreten Umsetzungen:

Aktuelle Veranstaltungen der Dezentralen Schreibwerkstatt FB 09:

 

„Uni Einmaleins. Studienkompetenzen Peer to Peer“

Wie organisiere ich meine Zeit? Was bedeutet es wissenschaftlich (gut) zu arbeiten und wie studieren andere? Ein Dialog zum „Ausloten der neue Rolle“ im Wissenschaftssystem. Die Schwerpunkte Motivation/ Zeitmanagement, Organisation, Präsentation und Formen des (wissenschaftlichen) Schreibens werden an den drei Terminen vermittelt.

Wann: 7.11.2018/14.11.2018/21.11.2018

14:00 bis 16:00

Wo: GW B 3800

Coaches: Malea Frickmann und Annika Bartels

 

Von Studierende für Studierende: Techniken und kreative Prozesse des Schreibens – (selbstständig) wissenschaftlich arbeiten.

Schreiben ist kein starres Konstrukt der Fixierung von Ergebnissen, sondern wichtiger Aspekt der (kreativen) Arbeit des Denkens. Formen des schreibenden Denkens und plausiblen Strukturierens eines Themas greifen ineinander. Übungen des Schreibens sind neben technischen Instrumentarien wissenschaftlichen Arbeitens Gegenstand der gemeinsamen Zeit.

Wann: Montag, 18. Februar

11:00 bis 15:00

Wo: GW 2 B 3800

Coaches: Malea Frickmann und Annika Bartels

Individuelle Schreibberatung:

Wenn Sie im Zuge eines Projektes, Referat, Hausarbeit, BA Arbeit individuelle Beratung benötigen, melden Sie sich gerne bei:

Britta Petersen/forstafb9@uni-bremen.de