Zum Inhalt springen

Bremer Institut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft (BIMAQ)

Außenansicht Bremer Institut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft

Allgemeine Informationen

Stand: Juli 2016

Eingang

Zugang zum Eingang

Zugang zum Eingang über eine Rampe möglich
Rampe mit leichter Steigung, beidseitiges Geländer

Eingangstür

Zugang zum Gebäude über eine sich nach außen öffnende Tür
Türöffner nur zu Lehrveranstaltungen aktiviert
Außerhalb der Lehrveranstaltungen muss geklingelt werden
Klingel in 150 Zentimeter Höhe
Eingangsbereich überdacht, gute Ausleuchtung

Flure und Räume

Eingangsbereich

Im Eingangsbereich steht ein Tresen mit einem Telefon zur telefonischen Anmeldung
Tresenhöhe: 115 Zentimeter

Flure

Breite Flure mit guter Ausleuchtung
Dunkler Teppichboden auf allen Ebenen

Veranstaltungsraum

Veranstaltungsraum in der ersten Ebene
Viel Platz um die Tische herum
Kabel als Hindernis im Weg
Kein Belegungsplan als Aushang

Treppenhaus / Fahrstuhl

Treppe

Kontrastarme Stufen mit Stufenendmarkierung

Treppe besteht aus dunklem Marmor, Rutschgefahr!
Einseitiges Geländer
Stark spiegelnder Boden!
Auf der Innenseite der Treppe gibt es keinen bündigen Abschluss: Vorsicht vor dem Spalt!

Fahrstuhl

Zugang 90 Zentimeter breit
Bedienelemente in 125 Zentimeter Höhe
Taktile Schrift
Keine akustische Ansage

Zugang zu den Fluren

Zugang zu den Fluren über sich nach außen öffnende Türen
Keine Automatiktüren

Behindertentoilette

Zugang zur Behindertentoilette

Die Behindertentoilette befindet sich im Eingangsbereich des Gebäudes
Fälschlicherweise ist die Behindertentoilette als Damentoilette gekennzeichnet!

Toilette

Toilette beidseitig anfahrbar
Wenderadius gegeben
Waschbecken unterfahrbar, kurze Armaturen
Kein Notrufschalter
Kein Wickeltisch

Haltestelle

Bus/Bahn: Linzer Straße

Parkplatz

Linzer Straße, keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze