Zum Hauptinhalt springen

Gästehaus Teerhof

Außenansicht Gästehaus Teerhof

Allgemeine Informationen

Das Gebäude befindet sich in der Stadt, direkt an der Weser, nicht auf dem Unigelände.

Das Gebäude ist in zwei Teile geteilt:

dem Gästehaus mit den Zimmern für Übernachtungen und dem Seminarraum.

Stand: Juli 2012

Wege zum Gästehaus

Von der Bus-/Bahnhaltestelle über Herrlichkeit zum Teerhof ( Fußgängerampel - links)

Straße mit mäßiger Neigung auf der kompletten Straßenlänge (ca. 120 Meter)

Blickrichtung: von der Unterkunft kommend Richtung Haltestelle Wilhelm-Kaisen-Brücke

Von der Bus-/Bahnhaltestelle über steilen Weg zum Teerhof ( Fußgängerampel - rechts)

Sehr steiler Weg, ca. 35 Meter lang

Keine Zwischenebene für Pause vorhanden

Kein Geländer

Gepflasterter Boden

Blick von der Unterkunft kommend zur Haltestelle Wilhelm-Kaisen-Brücke

Fußgängerbrücke zwischen Schlachte und Teerhof

Fußgängerbrücke über Treppe und Fahrstuhl erreichbar
Kontrastarme Stufen ohne Stufenendmarkierung
Beidseitiges Geländer
Rampen für Fahrräder vorhanden
Brücke mit beidseitigem Geländer und leichter Steigung/leichtem Gefälle

Fahrstuhl der Fußgängerbrücke

Zugang 90 Zentimeter breit
Bodengitter im Eingangsbereich bei den Fahrstühlen um zur Brücke zu gelangen
Geriffeltes Blech auf dem Boden bei den Fahrstühlen um von der Brücke nach unten zu gelangen
Fahrstühle sind oft defekt!

Haltestelle

Bus/Bahn: Wilhelm-Kaisen-Brücke

Parkplatz

Direkt am Teerhof in der Herrlichkeit (stadtauswärts) öffentliche Parkplätze an der Straße. Dort keine Behindertenparkplätze vorhanden. Vorsicht: Hochwassergebiet!

Im Franziskuseck gibt es ebenfalls öffentliche Parkplätze mit Parkschein, jedoch sind auch keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden.

Aktualisiert von: kivi