Zum Inhalt springen

Angebote für internationale Studierende

Newcomer Service für Austauschstudierende

Der Newcomer Service ist ein Angebot des International Office für alle internationalen Austauschstudierenden von unseren internationalen Partner-Universitäten, die über ein Austauschprogramm an die Universität Bremen kommen (z.B. ERASMUS, Internationale Kooperationen weltweit).

mehr

kompass

kompass ist ein Team im International Office der Universität Bremen, das internationale und interkulturelle Projekte realisiert. Unsere Programme und Veranstaltungen bringen ausländische und deutsche Studierende zusammen.
Sie geben Orientierung, erweitern Horizonte, schärfen den Blick für das Gemeinsame und bauen Brücken in die berufliche Zukunft. Freundlich, einladend und offen für alle!

mehr

Erasmus-Initiative

Die Erasmus Initiative der Universität Bremen e.V. ist eine Gruppe ehemaliger Erasmus Studierender der Universität Bremen, die in den Orientierungswochen und während des Semesters viele Veranstaltungen (z.B. Partys, Exkursionen, Sportveranstaltungen etc.) für internationale Austauschstudierende organisieren.

mehr

Sprachen lernen

Sie möchten eine Fremdsprache lernen oder Ihre Sprachkenntnisse auffrischen – für einen Auslandsaufenthalt oder „einfach so“? Oder planen Sie ein Studium in Bremen und möchten Ihre Deutschkenntnisse verbessern? Hier haben wir wertvolle Informationen zusammengestellt, die Ihnen die Möglichkeiten des Sprachenlernens in Bremen aufzeigen.

Deutsch lernen

Fremendsprachen lernen

Arbeiten

Ausländische Studierende dürfen während ihres Studiums in Deutschlad arbeiten. Es gelten aber bestimmte gesetzliche Regelungen, die beachtet werden müssen.
Absolventen und Absolventinnen sowie wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden von den Mitarbeiterinnen des Career Center unterstützt und beraten.

mehr

Wohnen

Wenn Sie zum Studieren nach Bremen kommen, brauchen Sie eine Bleibe. Ob es ein Zimmer in einem Wohnheim oder eine eigene Wohnung sein soll, entscheiden Sie selbst. Dabei helfen Ihnen diese Informationen.

Wenn Sie über ein Austauschprogramm an die Universität Bremen kommen, können Sie den Wohnraumservice des International Office nutzen.

Finanzierung

Der Lebensstandard in Deutschland ist hoch, ebenso die Kosten, um an ihm teilzuhaben. Studiumbewerber, die nicht aus der Europäischen Union kommen, müssen nachweisen, dass sie genug Geld besitzen um ein Jahr in Deutschland zu leben. Viele Studierende brauchen ein Stipendium um ihre eigenen finanziellen Mittel aufzustocken. Manchmal passiert auch etwas unerwartets und schnelle finanzielle Hilfe ist notwendig.

mehr

Mind the Gap! – Professional

Studentin und Student unterchalten sich.

Mind the Gap! – Professional ist ein Projekt der Universität Bremen zur Vorbereitung von internationalen Studierenden auf den deutschen Arbeitsmarkt und das hiesige Arbeitsleben.

Mit Workshops, Seminaren, Unternehmensbesuchen und Bewerbungstrainings fördert das Projekt die interkulturellen Kompetenzen, Sprachkenntnisse und Soft Skills der Teilnehmenden.
Zudem unterstützt das Projekt die Studierenden dabei, ein berufliches Netzwerk aufzubauen und sich über mögliche Berufsfelder zu informieren.

In Mind the Gap!  werden Bachelor-, Master- und PhD-Studierende, die sich in der Endphase ihres Studiums befinden, auf eine erfolgreiche Berufskarriere vorbereitet.