Zum Inhalt springen

Zertifikat für interkulturelle Kompetenz

Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz - Was ist das?

Sie waren oder wollen selbstorganisiert ins Ausland, Sie sind sprachbegeistert, im interkulturellen Bereich ehrenamtlich engagiert oder Sie besuchen Vorlesungen zu interkulturellen Themen?

Das International Office der Universität Bremen schätzt und unterstützt diese so erworbenen Kompetenzen und wird sie deshalb mit einem eigenen Zeugnis belohnen. Interkulturelle Kompetenz gehört schließlich zu den Schlüsselqualifikationen, die Sie brauchen, um sich in internationalen Zusammenhängen, - sowohl beruflich als auch privat - sicher bewegen zu können.

Das „Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz“ kann Studierenden ausgestellt werden, die an einem interkulturellen Training des International Office teilgenommen und  jeweils zwei von drei Wahlpflichtmodulen absolviert haben. Die Module können dabei in beliebig vielen Semestern innerhalb der Studienzeit abgeschlossen werden.
Sie können das Angebot entweder extra-curricular wahrnehmen, um noch ein zusätzliches, aussagekräftiges Zeugnis für ihren Lebenslauf zu bekommen oder sich einzelne Module für die General Studies anerkennen zu lassen.

Unsere Zertifikatspunkte sind keine verbindlichen CP-Angaben! Bitte klären Sie die genauen Regelungen mit ihren General Studies-Verantwortlichen.

Wir freuen uns über jede Art von Fragen, Anregungen und Ideen von Ihnen, die uns helfen, das Programm spannend und abwechslungsreich zu gestalten!

Wie geht es weiter?

Interkulturelle Kommunikation:
Inhalte und Kompetenzziele

Kontakt

Dr. Kerstin Lange
Projektleitung

Emilia Paderewska-Albers
ik-zertifikatprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

Universität Bremen
International Office
Enrique-Schmidt-Str.7
28359 Bremen

 

Beratung

Allgemeine Informationen
im Beratungs- und Servicebüro
des International Office:
VWG, Raum 0580,
Mo., Di. und Do.:
9:00-12:00 Uhr,
Mittwoch: 14:00-16:00 Uhr

Persönliche Beratung:
SFG, 0410
Donnerstag: 10:00-12:00 Uhr und nach Vereinbarung