Zum Hauptinhalt springen

Ankunft und Orientierungswochen

Programm Orientierungswochen

Nominierte und registrierte internationale Austauschstudierende können an den Orientierungswochen teilnehmen, die drei Wochen vor Vorlesungsbeginn vom International Office angeboten werden.
Im Wintersemester 2021/22 werden die Orientierungswochen hauptsächlich virtuell mit einigen optionalen Präsenzveranstaltungen angeboten.

 

Deutsch Intensivkurs (optional)

In den Orientierungswochen bietet das Goethe Institut Bremen in Zusammenarbeit mit dem Sprachenzentrum für interessierte internationale Austauschstudierende einen dreiwöchigen Deutsch Intensivkurs auf dem Sprachniveau A1 bis B2 an. Bei erfolgreicher Teilnahme können 6 ECTS erworben werden.
Im Wintersemester 2021/22 wird der Intensivkurs online angeboten.
Weitere Informationen über den Deutsch Intensivkurs gibt es hier.

 

Veranstaltungen des International Office

Informations-Veranstaltungen zum Studium an der Universität Bremen, z.B. Kurswahl, Module, ECTS, Prüfungen, Nutzung von Stud.IP  usw. werden im Wintersemester 2021/22 virtuell angeboten.

 

Veranstaltungen der Erasmus Initiative der Universität Bremen (EIB)

Die Erasmus Initiative der Universität Bremen e.V. ist eine Gruppe ehemaliger Erasmus Studierender der Universität Bremen, die in den Orientierungswochen und während des Semesters Veranstaltungen für internationale Austauschstudierende organisieren.

Weitere Informationen über die Erasmus Initiative Bremen 

Welcome Desk

Für die Orientierungswochen im Wintersemester 2021/22 wird ein virtueller bzw. hybrider Welcome Desk geplant. Die Tutor*innen des Newcomer Service Teams beantworten gerne alle Fragen rund um den Studienbeginn und das Studium an der Universität Bremen per Email. Sie beraten und informieren zu Semesterticket, ERASMUS-Ankunftsbestätigung etc. und unterstützen beim Ausfüllen der notwendigen Formulare. Nach Terminvereinbarung und unter Beachtung der 3G Regeln können Dokumente auch persönlich am Welcome Desk abgeholt werden.
Bitte bringen Sie eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung und ein Passfoto für das Semesterticket mit.

Semesterunterlagen

Nach Zahlung des Semesterbeitrags , Hochladen aller erforderlichen Unterlagen in MOIN und Einreichen der "Annahme des Studienplatzes" sowie des Krankenversicherungsnachweises beim Sekretariat für Studierende werden die Semesterdokumente (Immatrikulationsbestätigungen, Semesterticket, Studentenausweis) ausgestellt und an die Adresse in Bremen geschickt, die in MOIN bei "Postanschrift" eingetragen ist.

How to: Semesterticket


Anmeldung beim Bürgeramt - Meldebestätigung


Alle Studierenden müssen sich innerhalb von zwei Wochen nach Einzug in eine Wohnung oder ein Zimmer beim Bürgeramt in Bremen anmelden.

Erforderliche Dokumente für die Anmeldung:
- Pass oder Personalausweis
- Formblatt „Anmeldung bei der Meldebehörde“ (Anmeldeformular für Einzelpersonen, Anmeldeformular für Familien)
- Wohnungsgeberbescheinigung (muss vom Wohnungsgeber/Vermieter ausgefüllt und unterschrieben werden)

Füllen Sie das Anmeldeformular aus und unterschreiben Sie es.
Die „Wohnungsgeberbescheinigung“ muss von Ihrem Vermieter oder Ihrer Vermieterin (Wohnungsgeber*in) unterschrieben werden.

Senden Sie einen Scan der drei Dokumente an die Email Adresse des Bürgeramts: bscmitte@buergeramt.bremen.de.
Danach erhalten Sie vom Bürgeramt einen Termin zur Abholung der Meldebestätigung.

Die Meldebestätigung benötigen Sie z.B. für die Beantragung eines Ausweises für die Universitätsbibliothek oder für die Eröffnung eines Bankkontos.

 

Nicht-EU/EWR-Staatsbürger

Nicht-EU/EWR-Staatsbürger müssen vor der Einreise ein Studienvisum für Deutschland bei einer Deutschen Botschaft im Land des ständigen Aufenthalts oder im Heimatland beantragen. Eine Liste der Länder, für die ein Studienvisum beantragt werden muss ist hier.
Bitte beachten Sie: Auch wenn Sie visumsfrei nach Deutschland einreisen können, können Sie eventuell nur 90 Tage in Deutschland bleiben (s. Fußnote 1 in der Liste). In diesem Fall müssen Sie auch ein Studienvisum vor der Einreise nach Deutschland beantragen.

Falls Sie länger bleiben als im Studienvisum angegeben, müssen Sie spätestens vier Wochen vor Ablauf des Studienvisums eine Verlängerung des Visums beantragen.

Sollten Sie visumfrei einreisen können und Fußnote 3 der Liste oben zutreffen, können Bürger*innen bestimmter Länder innerhalb von 90 Tagen nach der Einreise eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. (z.B. USA, Japan, Südkorea etc.). Unterstützung beim Ausfüllen der notwendigen Formulare bietet das Newcomer Service Team.
Erforderliche Dokumente (nur für USA, Japan, Südkorea):
- Meldebestätigung vom Stadtamt
- Kopie von Pass oder Personalausweis
- Nachweis Krankenversicherung
- Immatrikulationsbestätigung der Universität Bremen
- Passfoto
- unterschriebenes Antragsformular (Antragsformular)
- Finanzierungsnachweis.

Infirnationen zu:
Meldeangelegenheiten
Ausländerangelegenheiten

Weitere Stadtämter

 

Wegbeschreibung

Die Universität Bremen ist eine Campus-Universität am Rande der Stadt Bremen, in der Nähe vom Stadtwald und Uni-See.

Anfahrt
Lageplan