Zum Inhalt springen

Santander IE-Digital DNA

Santander IE-Digital DNA

Das Programm:
Die Bedeutung der Digitalisierung ist in allen Bereichen und über Branchen hinweg deutlich spürbar. Gerade Wirtschaftsunternehmen sind stark von der Digitalisierung betroffen. Die Banco Santander hat gemeinsam mit den Universitäten IE (Madrid) und dem MIT (Boston) zwei Programme entwickelt, um Studierende in "Digital Skills" auszubilden und sie praxisbezogen auf die neuen beruflichen Szenarien vorzubereiten.

Im Rahmen des ersten Programms "Santander IE-Digital DNA" können 100 Studierende an zwei HIOPs (High Impact Online Program)) teilnehmen. Die Kurse werden in Englisch und Spanisch (jeweils 50 Studierende) von Dozenten der IE School of Human Sciences and Technology, einem Fachbereich der IE University unterrichtet.

Der erste, "New Technologies for Innovation", wurde entwickelt, um Einblicke in die Auswirkungen digitaler Störungen auf Unternehmen zu gewinnen und zu erfahren, wie Unternehmen sich durch den Einsatz dieser neuen Technologien Wettbewerbsvorteile schaffen können.

Der zweite, "Data Science and Visualisation for Business", vermittelt den Studierenden Grundlagen der Datenwissenschaft und praktische Erfahrungen in der Informationsgewinnung und Visualisierung von Daten, mit dem Ziel, die Entscheidungsfindung im täglichen Geschäftsbetrieb zu optimieren.

Die Module finden ausschließlich online über einen Zeitraum von fünf Wochen statt, für die die Teilnehmer zwischen 6 und 8 Stunden pro Woche aufbringen müssen.


Wer wird gefördert?
Auf das Stipendium bewerben können sich

  • Studierende, die maximal zwei Jahre vor dem Abschluss ihres Studiums stehen
  • Bachelor und Master Studierende sowie Absolventen
  • Für Studierende aus Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Deutschland, Mexiko, Peru, Polen, Portugal, Spanien, Uruguay, USA, Puerto Rico und Großbritannien


Was wird gefördert?
Gefördert wird die Teilnahme an zwei differenzierten Digital Skills Online-Modulen, die mit der HIOP-Technologie (High Impact Online Program) entwickelt und unterrichtet werden. Sie wurden in Zusammenarbeit von der Banco Santander, dem Instituto de Empresa Foundation & IE School of Human Sciences and Technology (IE) entwickelt. Die Module finden ausschließlich online über einen Zeitraum von fünf Wochen statt, für die die Teilnehmer zwischen 6 und 8 Stunden pro Woche aufbringen müssen.


Wie beinhaltet die Förderung?

  • 100 Stipendien (50 Englisch/50 Spanisch) für Modul 1 (HIOP): Neue Technologien für Innovationen
    => die besten 80 können am nächsten Modul teilnehmen
     
  • 80 Stipendien (40 Englisch/40 Spanisch) für Modul 2 (HIOP): Data Science und Visualisierung
     => 30 Praktika bei der Santander Gruppe für Studierende mit den besten Leistungen in den beiden Modulen
     
  • 1.000 zusätzliche Stipendien für den Online-Kurs (Mooc) "Intelligence Tools for Digital Age"
    => sie werden den besten Kandidaten angeboten, die keinen der 100 Plätze für die Santander IE Digital DNA erhalten haben. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss ein IE-Zertifikat;


Wo und wann kann man sich bewerben?
Die Bewerbung erfolgt über die Stipendien-Plattform der Banco Santander.


Termine

  • 29. Juli bis 30. September 2019: Bewerbungsphase über die Plattform Becas Santander (www.becas-santander.com)
  • 1. bis 18. Oktober 2019: Auswahl der Stipendiaten
  • 21. Oktober 2019: Benachrichtigung der 100 ausgewählten Stipendiaten
  • 6. November bis 12. Dezember 2019: Durchführung des ersten Moduls
  • 13. Januar bis 20. Februar 2020: Durchführung des zweiten Moduls


Information zum Programm
Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite https://www.becas-santander.com/de/program/santander-ie-digital-dna

Beratung

Sprechzeiten im Beratungs- und Servicebüro des International Office:

VWG 0580
Montag, Dienstag und Donnerstag:
9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch:
14.00 - 16.00 Uhr

Kontakt

Mathias Bücken
Tel.: +49 421 218-60374
Email: auslandspraktikaprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Blog "Praxisschock"

Berichte aus dem Auslandspraktikum

Auf unserem Blog 'Praxisschock' finden Sie die Abschlussberichte von PraktikantInnen. Sie können so vorab und quasi aus erster Hand miterleben, wie das Abenteuer Auslandspraktikum für Ihre KommilitonInnen abläuft - und vielleicht bekommen Sie ja selbst Lust, sich ins Abenteuer zu stürzen!

mehr