Zum Inhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen WiSe 2016/2017

Zertifikatsstudium Grundlagen Digitaler Medien in pädagogischen Kontexten

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

Digitale Medien in Lernumgebungen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
02-02-FD1-2-11cGrundlagen des Lehrens und Lernens von Biologie, Projekt Bioscientix
Basics of Biology Teaching and Learning

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 09:00 - 13:00 (4 SWS)

NW2, Raum A1297

Prof. Dr. Doris Elster
Dr. Tanja Barendziak, Dipl.-Biol.
02-03-3-DAT-1Datenbank- und Literaturrecherche
Information retrieval: database and literature searching

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 (2 SWS)

mit Übungen
NW2 C1480

Dr. Martina Osmers
02-03-5-FD2.1Methoden und Medien des Chemieunterrichts

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 (2 SWS)

NW2 A1080

Prof. Dr. Ingo Eilks
Dr. Silvija Markic
02-03-7-FD3-2Neue Medien und Computereinsatz im Chemieunterricht
New media and ICT in chemistry education

Seminar

In den Semesterwochen 9-14
Seminar 6 SWS
Do 14:00 - 18:00 Uhr, NW2 A1080

Moritz Krause
Prof. Dr. Ingo Eilks
03-BA-800.01Informatik und Gesellschaft

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 MZH 1090 Seminar
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 MZH 1090 Seminar
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 MZH 1090 Plenum
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 MZH 1090 Seminar
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 MZH 1090 Seminar

Beginn und gemeinsame Vorbesprechung für alle IuG-Seminare am xxx , um xxx Uhr in Raum MZH xxx.
Dort erfolgt im Plenum die Klärung der Scheinbedingungen sowie insb. die Aufteilung der Personen auf die angebotenen Seminartermine. Daher finden vor dieser Vorbesprechung auch noch keine Seminartermine statt.

Im weiteren Verlauf des Semesters: Alle TeilnehmerInnen an diesem Seminar besuchen freitags die angebotenen Plenumstermine und nehmen ansonsten regelmäßig an einem der genannten Seminartermine teil (begrenzte TeilnehmerInnenzahl!).

Interessierte TeilnehmerInnen werden zur besseren Planung gebeten, sich in StudIP einzutragen - die Freischaltung erfolgt aber erst nach der Vorbesprechung.



Hinweis: Studierende, die die Veranstaltung als General Studies besuchen wollen oder für das Zertifikatstudium DiMePäd, können auf Wunsch anstelle des vollen Umfangs von 6CP alternativ 3CP (mit einem Teil der verlangten Leistungen) erhalten. Details hierzu bei der Vorbesprechung.


Ralf Eric Streibl
03-BB-707.01Informationssicherheit

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 MZH 5210 Kurs

Der abschließende Blockkurs findet wahrscheinlich in der 9. Kalenderwoche statt, täglich von 9 bis 21 Uhr im P2 (Ebene 0 des MZH, Raum 0250).

Prof. Dr.-Ing. Carsten Bormann, (bitte cabo@informatik.uni-bremen.de benutzen)
Tim Erhan Güneysu
Florian Bache
Thomas Kemmerich
Karsten Sohr
03-BB-805.05E-Commerce-Anwendungen

Kurs
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 MZH 1090 Kurs

Für Studierende des Zertifikatsstudiums DiMePäd ist eine Teilnahme nur bei ausreichender Kapazität möglich.

N. N.
Emese Stauke
03-GS-509.26(Neue) Technologien, Menschenbild und Ethik vor dem Hintergrund der Liberalisierungs- und Globalisierungsoffensive

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 MZH 1100 Seminar
Fritz Storim
03-MB-802.02Informationstechnikmanagement - ITIL
IT Service Management with ITIL

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 MZH 1460 Vorlesung

Profil: SQ, DMI. Die Veranstaltung findet in diesem Semester ausnahmsweise in deutscher Sprache statt.

Emese Stauke
Prof. Dr. Andreas Breiter
03-MB-803.04Medien- und IT-Recht

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 MZH 1470 Vorlesung

Profil: SQ, DMI.

Prof. Dr. Iris Kirchner-Freis, LL.M.Eur.
03-MB-899.02/1Intelligente Umgebungen für die alternde Gesellschaft

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 CART Rotunde - 0.67 Seminar

Profil: SQ, KIKR, DMI. Modul "Assistive Umgebungen, Zugänglichkeit und Design for All".

Christop W. Zetzsche
Kerstin Schill
Torsten Kluß
03-ME-803.05Computergestützte Kommunikation und Kooperation
DIE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!

Seminar
ECTS: 4

Profil: DMI.

Susanne Maaß
08-27-1-M1-2BComputerkartographie, Kurs B
Computer based Cartography

Übung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 04.11.16 - Sa 05.11.16 (Fr, Sa) 10:00 - 16:00

Teilnahmebeschränkt. Bitte melden Sie sich über StudIP für die VA an.
Anmeldedatum entsprechend SK-Beschluss von Juli 2016.

Info: Für Studierende des Zertifikatsstudium DiMePäd ist die Teilnahme nur möglich nach Rücksprache mit dem Dozenten.

Matthias Scheibner
08-27-1-M1-2CComputerkartographie, Kurs C
Computer based Cartography

Übung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 07.02.17 10:00 - 16:00 CIP-Raum FB08
Mi 08.02.17 10:00 - 16:00

Teilnahmebeschränkt. Bitte melden Sie sich über StudIP für die VA an.
Anmeldedatum entsprechend SK-Beschluss vom Juli 2016.

Info: Für Studierende des Zertifikatsstudium DiMePäd ist die Teilnahme nur möglich nach Rücksprache mit dem Dozenten.

Matthias Scheibner
08-27-1-M2-1AEinführung in das Arbeiten mit einem Geographischen Informationssystem, Kurs A
Introduction to GIS

Übung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00

Teilnahmebeschränkt. Bitte melden Sie sich per StudIP an.
Es wird ein Tutorium angeboten.
Info: Der Anmeldungstermin wird in der SK im Juli 2016 beschlossen und hier eingetragen.
Vorrangig für Studierende der Geographie.

Tobias Tkaczick
08-27-1-M2-1BEinführung in das Arbeiten mit einem Geographischen Informationssystem, Kurs B
Introduction to GIS

Übung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8) (2 SWS)

Teilnahmebeschränkt. Bitte melden Sie sich an über StudIP für die VA an. Mit Tutorium.
Info: Der Anmeldungstermin wird in der SK im Juli 2016 beschlossen und hier eingetragen.
Vorrangig für Studierende der Geographie.

Tobias Tkaczick
08-27-1-M2-1CEinführung in das Arbeiten mit einem Geographischen Informationssystem, Kurs C
Introduction to GIS

Übung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8) (2 SWS)

Teilnahmebeschränkt. Bitte melden Sie sich über StudIP für die VA an. Mit Tutorium.
Info: Der Anmeldungstermin wird in der SK im Juli 2015 beschlossen und hier eingetragen.
Vorrangig für Studierende der Geographie.

Tobias Tkaczick
08-27-1-M2-1DEinführung in das Arbeiten mit einem Geographischen Informationssystem, Kurs D
Introduction to GIS

Übung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8) (2 SWS) Übung

Teilnahmebeschränkt. Bitte melden Sie sich an über StudIP für die VA an. Mit Tutorium.
Info: Der Anmeldungstermin wird in der SK im Juli 2016 beschlossen und hier eingetragen.
Vorrangig für Studierende der Geographie.

Tobias Tkaczick
08-27-1-M2-1EEinführung in das Arbeiten mit einem Geographischen Informationssystem, Kurs E
Introduction to GIS

Übung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8) (2 SWS) Übung

Teilnahmebeschränkt. Bitte melden Sie sich an über StudIP für die VA an. Mit Tutorium.
Info: Der Anmeldungstermin wird in der SK im Juli 2016 beschlossen und hier eingetragen.
Vorrangig für Studierende der Geographie.

Tobias Tkaczick
09-50-M2b-1Digital Storytelling

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 SFG 0140 SFG 3070 (4 SWS)

Kommentar

Betrifft das Zertifikatsstudium "Grundlagen Digitaler Medien in pädagogischen Kontexten": Vorrangig für Studierende die das Pflegeseminar 2b belegen!

Dr. Martin Gruber
Dr. Oliver Hinkelbein
09-51-M2-1Grundlagen Medienwissenschaft: Kunst Medien Gesellschaft

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 13:00 GW2 B3850 (3 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz
09-54-GSDer Tod im Video Gaming

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 SFG 1080 (2 SWS)
Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler
10-76-3-WD1-04Key Topics in Linguistics: Language and Media (in englischer Sprache)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 12:15 - 13:45 GW2 A3390 (CIP-Labor FB 10) (2 SWS)

In this seminar we will investigate the role of language in different types of media, e.g. printed (newspapers, magazines), spoken (radio, TV, film) and digital media (websites, social media like Facebook or Twitter). What role does language play? How can we tell if language is used to influence readers / listeners in a certain way? You will learn methods of corpus linguistics and critical discourse analysis that help to identify the different features, structures and functions of the language used in media.

Requirements
Homework assignments (reading 10-30 pages each week; possibly some exercises).
Active participation in all class work, working through texts / exercises / discussions.

BA ESC ( 2011) WD 1 a: An analysis + written report (not graded, 3 CP)
BA ESC ( 2011) WD 1 c: An analysis + poster presentation (graded, 3 CP)
BA Linguistik (2011) SIK 4: An analysis + poster + term paper (graded, 6 CP)
Others: talk to lecturer for an arrangement

Recommended literature (no need to buy any)
Aitchison, Jean & Diana M. Lewis (eds.) 2003. New Media Language. Routledge.
Durant, Alan & Marina Lambrou. 2009. Language and Media: A Resource Book for Students. London; New York: Routledge.
McEnery, Tony & Richard Xiao & Yukio Tono. 2006. Corpus-based Language Studies: An Advanced Resource Book. London; New York: Routledge.
Silverblatt, Art. 2008. Media Literacy. 3rd ed. Westport, Ct: Praeger.

For students of the development certificate study: Only English-Speaking Cultures students are allowed to attend this seminar.

Dr. Anke Schulz