Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Bremer Universität erhält Preis für das Papiermanagement

Im Wettbewerb um den Titel als "recyclingpapierfreundlichste Hochschule" setzte sich unter 50 Fachhochschulen und Universitäten die Universität Bremen mit der umweltfreundlichsten Papierbeschaffung durch. Die Auszeichnung nahm am 5. Oktober 2021 Rektor Bernd Scholz-Reiter entgegen.

Das hervorragende Ergebnis ist insbesondere Frau Dr. Doris Soevegjarto zu verdanken, die als Leitung des Umweltmanagements maßgeblich die umweltfreundliche Papierbeschaffung angestoßen hat. Mit ihrer Initiative ist die Universität dem Ziel einer klimaneutralen und umweltfreundlichen Hochschule einen wichtigen Schritt näher gekommen.

Der Preis für die "recyclingpapierfreundlichste Hochschule" wird seit 2016 vom "Papieratlas" vergeben. Partner des Wettbewerbs sind das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt und der Deutsche Hochschulverband. Der "Papieratlas" ermittelt in einem mehrstufigen Wettbewerb den Papierverbrauch und die Recyclingpapierquoten in den Bereichen Verwaltung, Fakultäten/Fachbereichen, Druck- und Kopierservice sowie der Hausdruckerei. Zusätzlich werden konkrete Maßnahmen der Hochschulen für den umweltbewußten Umgang mit Papier erfasst. Weitere Informationen finden Sie in der Informationsbroschüre des Papieratlas  (PDF) und auf den Seiten der Initiative Pro Recyclingpapier.