Zum Hauptinhalt springen

Ich möchte mehr WISSEN

Agenda 2030 - 17 Ziele für nachhaltige globale Entwicklung

Am 1. Januar 2016 trat durch Beschluss der UN-Mitgliedsstaaten die Agenda 2030 mit den 17 Zielen für weltweite nachhaltige Entwicklung in Kraft. Was verbirgt sich hinter dem Begriff "Sustainable Development Goals" (SDG)? Welche Bereiche sind für die Förderung nachhaltigen Friedens und Wohlstands besonders wichtig? Wie können die Ziele weltweit umgesetzt werden?

Auf der Seite des SDG-Portals läßt sich nachlesen, welche Bedeutung die Agenda 2030 für Deutschland hat und in welchem Umfang sie in den Kommunen Deutschlands realisiert wurde.    

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/nachhaltigkeitspolitik/nachhaltigkeitsziele-verstaendlich-erklaert-232174

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Natur- und Sozialwissenschaftler*Innen aus der ganzen Welt arbeiten interdisziplinär im Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung (PIK) zusammen. Das Ziel der gemeinsamen Forschungsarbeit besteht darin, vertiefte Erkenntnisse über die Belastung des Erdsystems durch den globalen Klima-wandel zu gewinnen.

Mit Hilfe der gewonnenen Datengrundlage wird es auch möglich sein, die sich daraus ergebenden ökologischen, ökonomischen und sozialen Folgen für Mensch und Natur präziser einzuschätzen.

https://www.pik-potsdam.de/forschung/klimaresilienz

 

Umweltbundesamt

Das Umweltbundesamt ist Deutschlands zentrale Umweltbehörde.
Die Themenpalette der Umweltbehörde ist sehr breit - sie reicht von der Abfall-vermeidung über den Klimaschutz bis zur Zulassung von Pflanzenschutzmitteln.

Auf den Seiten des UBA finden sich neben vielen Hintergrundinformationen zum Klima- und Umweltschutz auch umfassende Begriffserläuterungen in Form eines Begriffsglossars.

https://www.umweltbundesamt.de/

 

 

Die Helmholtz-Forschungsgemeinschaft

Die Helmholtz-Gemeinschaft ist mit mehr als 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresbudget von 4,8 Milliarden Euro die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands. Das Forschungsspektrum ist sehr breit angelegt und umfasst mit den Bereichen Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Schlüsseltechnologien, Materie sowie Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr viele relevanten Forschungsthemen.

Die 2019 neu gegründete Helmholtz-Klimainitiative konzentriert sich dabei auf die beiden Schwerpunkte „Vermeidung von Emissionen“ und „Anpassung an Klimafolgen“.

https://www.helmholtz.de/forschung/

Regionaler Klimaatlas für Deutschland

Der Regionale Klimaatlas zeigt den aktuellen Forschungsstand zum möglichen künftigen Klimawandel in Deutschland. Hierfür wurden die Ergebnisse von über 120 regionalen Klimaszenarien verschiedener Forschungseinrichtungen auf nationaler und regionaler Ebene ausgewertet. Der Klimaatlas ist interaktiv konzipiert, so dass individuelle Fragestellungen in Karten und Grafiken dargestelllt werden können.

https://www.regionaler-klimaatlas.de/

 

 

Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit

Die Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit  ist ein breitgefächertes und kostenloses Lehrangebot für nachhaltige Entwicklung. Das Angebot der Virtuellen Akademie richtet sich vorrangig an Studierende deutscher Hochschulen, aber alle am Thema Nachhaltigkeit Interessierten sind ebenfalls herzlich eingeladen, sich an der Akademie weiterzubilden.
Mit den videobasierten Lehrveranstaltungen können Studierende Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit belegen und damit Credit Points für ihr Studium erwerben.
Auch für Hochschullehrende bietet die Virtuelle Akademie  Nachhaltigkeit vielfältiges Material, um das Thema 'Bildung für nachhaltige Entwicklung' in ihre Lehre zu integrieren.

https://www.va-bne.de/index.php/de/

Hochschulnetzwerk "Hoch n"

Wie gelingt nachhaltige Entwicklung in den Hochschulen und im gemeinsamen Hochschulverbund? Welchen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung können Hochschulen in unserer Gesellschaft leisten?

Diese Fragen sowie der Aufbau eines bundesweiten Hochschulnetzwerks stehen im Zentrum des Projekts:
"Nachhaltigkeit an Hochschulen: entwickeln ‒ vernetzen ‒ berichten (HOCHN)".

https://www.hochn.uni-hamburg.de/1-projekt.html

Attac - Klimagerechte Mobilität

Attac informiert auf dieser Seite über bundesweite soziale Aktionen in der Öffentlichkeit und setzt sich dabei auch besonders für eine klimagerechte und nachhaltige Verkehrswende ein.

https://www.attac.de/kampagnen/verkehrswende/startseite-einfachumsteigen/

 

 

Hamburger Bildungsserver

Der Bildungsserver Hamburg bietet kostenlosen Download von sehr umfangreichem Informations- und Unterrichtsmaterial zu zahlreichen Bildungsthemen. Anschauliche Grafiken veranschaulichen die komplexen Zusammenhänge des Klimas und des Klimawandels.

Der Server ist Bestandteil des bundesweiten Netzes "Deutscher Bildungsserver"

https://bildungsserver.hamburg.de/klimawandel/