Zum Inhalt springen

Sprachen

Mehrsprachige Beschriftung an dem Verwaltungsgebäude

Mehrsprachigkeit

Die Universität Bremen bekennt sich zur Mehrsprachigkeit und hat als eine der ersten Universitäten in Deutschland eine Sprachenpolitik veröffentlicht. Diese spricht Empfehlungen zum Umgang mit Wissenschafts- und Alltagssprache aus. Alle Angehörigen der Universität werden darin unterstützt, neue Sprachen zu erlernen, ihre Herkunftssprachen im Arbeitsalltag einzusetzen und dazu beizutragen, Mehrsprachigkeit auf dem Campus lebendig werden zu lassen.

Mehrsprachigkeit konsequent fördern – Die Sprachenpolitik der Universität Bremen

Deutsch lernen

Zur Studienvorbereitung

Sie möchten in Bremen Deutsch lernen, um hier ein Studium zu beginnen?

Für alle Studieninteressierten, die ein Bachelorstudium aufnehmen möchten, bieten wir das Vorbereitungsstudium an.

Wenn Sie sich für den Master Produktionstechnik bewerben möchten: SpeakING.

Sie sind aus Ihrem Heimatland geflüchtet? HERE.

Folgende Sprachprüfungen werden durch die Universität Bremen akzeptiert.

Für Austausch- studierende

In Kooperation mit dem International Office bietet das Fremdsprachenzentrum (FZHB) für Austauschstudierende von Partneruniversitäten und aus dem Erasmus-Programm Deutsch-Intensivkurse vor Semesterbeginn an. Während des Semesters können Austauschstudierende einen kostenfreien Deutschkurs am FZHB​​​​​​​ belegen.Weitere Informationen finden sich auf den Seiten des Newcomer Service und beim Fremdsprachenzentrum.