Zum Hauptinhalt springen

Event

Krach 1991: Das Ende der Sowjetunion und der Neubeginn der Geschichte. Historiker*innen als Zeitzeugen.

Veranstalter: Forschungsstelle Osteuropa
Ort: Via Zoom. Zugangsdaten verfügbar auf https://krach-1991.de/
Beginn: 01. Dezember 2021, 18:00 Uhr
Ende: 01. Dezember 2021, 20:00 Uhr


Das Ende der Sowjetunion und der Neubeginn der Geschichte. Historiker*innen als Zeitzeugen.

Gespräch im Rahmen der Veranstaltungsreihe Крах [krach] 1991

Teilnehmer*innen: Klaus Gestwa (Tübingen), Bianca Pietrow-Ennker (Konstanz), Irina Scherbakowa (Moskau), Gerhard Simon (Köln)
Moderation: Katharina Kucher (IOS)

In Kooperation mit der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Regensburg


Die Veranstaltung findet via Zoom statt. 

Details und Zugangsdaten finden sie auf https://Krach-1991.de