Event

(ONLINE-Vortrag) Öffentlichkeit in Transformation | Referent: PD Dr. Martin Seeliger

Veranstalter:in : iaw - Institut Arbeit und Wirtschaft
Ort : Wiener Straße 9, FVG Raum: W0060
Beginn : 18. Januar 2024, 12:15 Uhr
Ende : 18. Januar 2024, 14:00 Uhr
Kategorie : iaw-Colloquium

iaw Colloquium-Reihe: Transformation | Nachhaltigkeit | Governance

 

Öffentlichkeit in Transformation. Die Konstruktion von sozial-ökologischer  Transformation und Nachhaltigkeit im Diskurs

Referent: PD Dr. Martin Seeliger, iaw Universität Bremen


In der iaw Colloquiumreihe werden zentrale wissenschaftliche Diskussionen der vergangenen Jahre aufgenommen.
Dazu gehört die jüngste Diskussion um die sozial-ökologische Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Diese ist eng verknüpft mit der bereits älteren Nachhaltigkeitsdebatte. Dabei werden sowohl der Erhalt ökologischer Lebensgrundlagen,
die materielle Existenzsicherung gegenwärtiger und zukünftiger Generationen wie auch Fragen sozialer Teilhabe und Verteilung von Lebenschancen thematisert – wobei unser Fokus auf Arbeit bzw. den Erhalt von Arbeitskraft gerichtet ist. Als Voraussetzung für die erfolgreiche Verwirklichung der mit diesen Veränderungen und Zielen verbundenen Reformen erscheint Governance von zentraler Bedeutung.
Gemeint sind damit sowohl die Partizipationsmöglichkeiten einzelner wie auch kollektiver Akteure an der Entscheidungsfindung als auch die Fähigkeit der Steuerung, Infrastrukturgestaltung und Politikkoordination durch staatliche und nicht-staatliche Akteure.

Das iaw Colloquium soll dazu beitragen, die jeweiligen Begriffe in ihrer Vielschichtigkeit theoretisch zu konkretisieren.
Gleichzeitig gilt es aber, die Interdependenz der mit den Begriffen bezeichneten Entwicklungen zu beleuchten. Ausgehend von jeweils einem Diskurs sollen daher Brücken zu den jeweils anderen Diskursen bzw. der dabei fokussierten Thematiken geschlagen werden.

Weitere Termine der iaw Colloquium Reihe:  Transformation | Nachhaltigkeit | Governance

25. Januar 24, 12:15 Uhr

Prof.  Dr. Rudolf Hickel: Schuldenbremse oder "goldene Regel?" Finanzpolitik für die sozial-ökologische Zeitenwende