Zum Hauptinhalt springen

Event

Interactive Sonification Workshop (ISon) 2022

Ort: Hanse Wissenschaftskolleg, Delmenhorst and Zoom / Wonder.me
Beginn: 22. September 2022
Ende: 23. September 2022

Über den Workshop

Sonifikation beschreibt die Darstellung von Daten via Klang, zum Beispiel zum Erkunden von Daten, Überwachen von Zuständen und Prozessen, oder zum Navigieren. Interaktive Sonifikation stellt den menschlichen Nutzer in den Mittelpunkt der Untersuchungen, aus Sicht der Ergonomie, Kognitionswissenschaft und Wahrnehmungsforschung. Psychoakustik ist eine Disziplin, die die Beziehung zwischen der Physik und der Wahrnehmung von Klang durch experimentelle Methoden und Computermodelle erforscht.

Angelehnt an das von der Zentralen Forschungsförderung (ZF) geförderte Projekt Three-Dimensional Psychoacoustic Auditory Display (3DAD), lautet das Thema des diesjährigen Interactive Sonification Workshops (ISon2022) „Psychoacoustics in the Loop“ und beleuchtet, wie Forschungen der interaktiven Sonifiktion und der Psychoakustik voneinander profitieren können. Zum Beispiel können psychoakustische Modelle dabei helfen, die Verständlichkeit von Sonifikation zu maximieren, und Ermüdungserscheinungen zu minimieren. Gleichzeitig stellt interaktive Sonifikation ein nützliches Instrument dar, um psychoakustische Experimente um Aspekte der dynamischen Klänge, Kognition und Verkörperlichung zu erweitern.

 

Weitere Informationen finden sich auf der ISon2022 Website.