Zum Hauptinhalt springen

Event

Innovationen in der DDR? - Technischer Fortschritt in der Planwirtschaft und dessen Rolle nach 1990 – Vortrag von Jutta Günther

Veranstalter: Team Mod-Block
Ort: via YouTube
Beginn: 07. November 2020, 11:00 Uhr
Ende: 07. November 2020, 13:00 Uhr

Innovationen werden selten mit der DDR assoziiert – marode Anlagen und veraltete Ausrüstung schon eher. Dabei wird häufig übersehen, dass auch in der DDR ein Erfindergeist zu Hause war, viele Patente entstanden und gezielt in Technik und Bildung investiert wurde. Dem technologischen Wissen sowie den gut ausgebildeten Fachkräften standen jedoch Barrieren der Umsetzung entgegen, sodass dringend erforderliche Modernisierungen ausblieben.

Das auf mehrere Jahre angelegte Bremer Forschungsprojekt mit dem Titel „Modernisierungsblockaden in Wirtschaft und Wissenschaft der DDR“ geht den Hemmnissen der Modernisierung nach und untersucht, welche Rolle das technologische Wissen und die Fachkräfte nach 1990 spielten und wie die Modernisierungsblockaden die wirtschaftliche Entwicklung bis heute beeinflussen. 

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Wissen um 11“ des Hauses der Wissenschaft.