iaw-Colloquium

Das Institut Arbeit und Wirtschaft (iaw), eine Kooperation der Universität Bremen und der Arbeitnehmerkammer Bremen, organisiert regelmäßig ein interdisziplinäres Colloquium, bei dem die einzelnen Forschungsprojekte und -ergebnisse der iaw-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorgestellt und anschließend diskutiert werden.

Zielgruppe des Colloquiums sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Expertinnen und Experten aus der Politik und der öffentlichen Verwaltung sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Das Colloquium findet i.d.R. jeden zweiten Dienstag im Monat jeweils von 16:00 bis ca. 18:00 Uhr im FVG, Raum W0060 (Wiener Straße 9) statt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den einzelnen Veranstaltungshinweisen oder der Internetseite des iaw.

Weitere Informationen zu dieser Reihe unter: www.iaw.uni-bremen.de

Kontakt

Ariela Trümper
E-Mail: atruemperprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

03. Dezember 202203. Dezember 2023

Dezember 2022
13.
Dez
Guido Becke: Einfacharbeit als komplexe Tätigkeitsstruktur in sozialen Dienstleistungen am Beispiel der Hauswirtschaft
16:0018:00 Uhr
Ort: online
Kategorie: iaw-Colloquium

Hauswirtschaftliche Tätigkeiten im Bereich der ambulanten sozialen Dienstleistungen zielen darauf ab, insbesondere pflegebedürftige Menschen in ihrer privaten Häuslichkeit und bei der Alltagsbewältigung zu unterstützen. Vor dem Hintergrund des BMBF-geförderten Verbundprojektes FlexiGesA wird verdeutlicht, dass diese sogenannte einfache Dienstleistungsarbeit eine durchaus komplexe Tätigkeitsstruktur aufweist. Diese ergibt sich aus der Tätigkeitsvielfalt und den relativ hohen Anforderungen an Interaktionsarbeit mit den pflegebedürftigen Klient:innen bzw. deren An- und Zugehörigen. Damit verbunden sind auf der einen Seite gesundheitliche Ressourcen, wie Autonomiespielräume, auf der anderen Seite Arbeitsbelastungen, etwa aufgrund der Interaktionsarbeit und oft unzureichender Anerkennung dieser Erwerbstätigengruppe. Im Rahmen der Veranstaltung soll gezeigt werden, welchen Beitrag insbesondere Unternehmen leisten können, um ambulante hauswirtschaftliche Tätigkeiten gesundheitsfördernd zu gestalten.

Vortrag der iaw Colloquiumsreihe: Einfacharbeit in Dienstleistungen: Entwicklungen – Herausforderungen – Gestaltungsansätze

Anmeldung unter: info-iaw@uni-bremen.de

mehr