Zum Hauptinhalt springen

Offene Stellen

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) als Data Steward im Data Science Center

Fachbereich 3 - Mathematik/Informatik



Entgelt- / Besoldungsgruppe E 13 - Vollzeit
Kennziffer: A248/21
Bewerbungsfrist: 28.01.2022
Öffentliche Ausschreibung

Im Data Science Center am Fachbereich 3 (Mathematik und Informatik) der Universität Bremen sind als Teil der Zusammenarbeit in der U Bremen Research Alliance zum nächstmöglichen Zeitpunkt – vorbehaltlich der Projektbewilligung und Stellenfreigabe – befristet für die Dauer von 3 Jahren drei Stellen in Vollzeit zu besetzen:

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) als Data Steward
im Data Science Center

– Entgeltgruppe 13 TV-L (100%)

Die Befristung erfolgt nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG (Wissenschaftszeitvertragsgesetz). Demnach können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die noch in dem entsprechenden Umfang über Qualifizierungszeiten nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG verfügen.
 

 

 


Stellenbeschreibung

Das Data Science Center ist ein interdisziplinäres Institut an der Universität Bremen und agiert als Knotenpunkt für die datenintensive Wissenschaft. Unser Ziel ist es, die wertschöpfende Nutzung von Daten in allen Forschungsbereichen nachhaltig zu ermöglichen. Neben anderen Unterstützungsangeboten etablieren wir dafür nun ein Team aus interdisziplinären Data Stewards, die gemeinsam mit Data Scientists Forschende im gesamten Datenlebenszyklus unterstützen sollen.

Die U Bremen Research Alliance ist das Kooperationsnetzwerk der Universität Bremen und der Bund-Länder-finanzierten außeruniversitären Forschungsinstitute in Bremen. Mit der Allianz wird die Forschungskooperation multilateral strategisch ausgerichtet und gestärkt. Die Bereiche Forschungsdatenmanagement, Data Science und Digitalisierung bilden einen Schwerpunkt der Arbeit der Mitglieder der U Bremen Research Alliance.

Als Teil des Data Science Centers unterstützen Sie Forschende der Universität Bremen und in der U Bremen Research Alliance beim Forschungsdatenmanagement unter Berücksichtigung der FAIR-Prinzipien. Gesucht werden drei Data Stewards (w/m/d), die eng zusammenarbeiten und jeweils im Schwerpunkt die folgenden Forschungsbereiche unterstützen:

  1. Natur- und Ingenieurswissenschaften
  2. Sozial- und Geisteswissenschaften
  3. Gesundheits- und Meereswissenschaften

Aus Ihrer Bewerbung sollte deutlich hervorgehen, welches der drei Themenfelder am besten zu Ihren Interessen und Kompetenzen passt.

Die Möglichkeit zum Erwerb wissenschaftlicher Kompetenzen in den Bereichen Projektmanagement, Wissenschaftsmanagement und Datenmanagement ist gegeben.

Aufgabenbeschreibung:

  • Mitarbeit an der Entwicklung und Etablierung eines kooperativen Forschungsdatenmanagements im Kooperationsnetzwerk der U Bremen Research Alliance.
  • Beratung und Unterstützung von Forschenden (aus den oben genannten Forschungsbereichen) im Forschungsdatenmanagement.
  • Entwicklung und Umsetzung effizienter Prozesse, Dienste und Methoden zur Sicherstellung der Datenqualität gemäß der FAIR-Prinzipien.
  • Planung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten zum Umgang mit Forschungsdaten.
  • Vernetzung von Forschenden zu unterschiedlichen Themenfeldern des Forschungsdatenmanagements (z.B. als Teil des Data Steward Netzwerks der U Bremen Research Alliance).
  • Mitarbeit im interdisziplinären Team des DSC und Zusammenarbeit mit den in Bremen ansässigen NFDI-Konsortien.
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Trainings- und Informationsmaterialen, Richtlinien und Guidelines zum Thema Forschungsdatenmanagement.
  • Stärkung der Datenkompetenzen und Etablierung einer Open-Data Kultur.
  • Projektmanagement, koordinierende Aufgaben und Drittmitteleinwerbung.

 

Voraussetzungen

Fachliches Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Staatsexamen) in einem der zu unterstützenden Forschungsbereiche oder in den Bibliotheks- und Informationswissenschaften, Promotion ist von Vorteil.
  • Erfahrungen im Bereich des Forschungsdatenmanagements insbesondere in den gesuchten Forschungsbereichen.
  • Kenntnisse in und Interesse an aktuellen Entwicklungen im Wissenschaftssystem und der datenintensiven Forschung.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Fähigkeit, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten
  • Hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeiten
  • Eigeninitiative und Engagement sowie ausgeprägte organisatorische Kompetenzen
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Bereitschaft und Fähigkeit sich schnell und umfassend in neue Zusammenhänge einzuarbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Von Vorteil sind:

  • Kompetenzen im Umgang mit Datenbanken und Metadatenstandards
  • Kenntnisse zu ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekten des Datenschutzes (z.B. im Umgang mit personenbezogenen Informationen wie Patientendaten)
  • Erfahrungen in der Beratung von Forschenden zum Forschungsdatenmanagement und der Erstellung von Datenmanagementplänen

 

Allgemeine Hinweise

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, als Teil eines interdisziplinären und engagierten Teams an zukunftsorientierten und innovativen Themen mitzuarbeiten und die Datenkultur von Morgen aktiv mitzugestalten. Das Aufgabenspektrum ist vielseitig, die Arbeitsatmosphäre offen und es besteht die Möglichkeit, regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen. Das forschungsnahe und dynamische Umfeld des Data Science Centers bietet spannende Forschungsprojekte und exzellente Möglichkeiten zur Vernetzung mit anderen Fachgebieten und Einrichtungen. Im Data Science Center wird der fachliche und persönliche Austausch sehr wertgeschätzt. Bei uns arbeiten Sie in einem spannenden und familienfreundlichen Umfeld (u.a. Kita und Krippenplätze direkt vor Ort) mit flexiblen Arbeitszeiten. Sie erhalten einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz. Mobile Arbeitsformen sind möglich.

Die Universität Bremen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im Wissenschaftsbereich an und fordert deshalb Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund sind willkommen.

Rückfragen an den Sprecher des Data Science Centers: Prof. Dr. Rolf Drechsler |Tel:0421-218-63932 | E-Mail: drechslerprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, etc.) unter Angabe der Kennziffer A248/21 bis zum 28.01.2022 an

Universität Bremen
Fachbereich 3 Informatik/Mathematik
Prof. Dr. Rolf Drechsler
Bibliothekstraße 5
28359 Bremen

oder elektronisch in einer Datei im PDF-Format an: drechslerprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de.