Zum Hauptinhalt springen

Offene Stellen

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d)

Fachbereich 12 - Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Entgelt- / Besoldungsgruppe E 13 - Vollzeit
Kennziffer: A265/22
Bewerbungsfrist: 20.10.2022
Öffentliche Ausschreibung

Logo Audit

Am Fachbereich 12 "Erziehungs- und Bildungswissenschaften" der Universität Bremen ist unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektstelle als

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) (EG 13 TV-L, 100%)

für das Projekt

„Fachdidaktik.inklusiv.digital - Phasen- und länderübergreifende OER-Modulbausteine für die Lehrer:innenbildung: Entwicklungsorientierte Angebote im Spannungsfeld von Individualisierung und Kooperation (FID)“

im Arbeitsgebiet "Inklusive Pädagogik bei Beeinträchtigungen des Lernens und der Geistigen Entwicklung" (Prof. Dr. Frank J. Müller) für die laufende Projektdauer bis zum 30.09.2024 ausgeschrieben.

 


Stellenbeschreibung

Aufgaben in Forschung & Entwicklung:

Im Rahmen des von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre geförderten Projektes „Fachdidaktik.inklusiv.digital“ werden Modulbausteine für die Lehrer:innenbildung im Bereich inklusive Fachdidaktik mit einem Schwerpunkt auf dem Einsatz digitaler Medien entwickelt.  

Bei der Entwicklung der Bausteine wird bundeslandübergreifend mit Expert:innen aus Fachdidaktik und inklusiver Pädagogik kooperiert. Eine Mitwirkung bei der Projektkoordination ist ebenfalls Bestandteil der Aufgaben.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Lehramt, Inklusiver Pädagogik, Sonderpädagogik oder Erziehungs- und Bildungswissenschaften.

Fachliche und weitere Anforderungen:

  • Kenntnisse des Einsatzes digitaler Medien in inklusiven Schulen oder die Bereitschaft, sich in diesen Bereich einzuarbeiten
  • Fachdidaktische Expertise in Deutsch, Mathematik, Englisch und/oder Sachunterricht
  • Kooperations- und Teamfähigkeit

Gewünscht:

  • Kenntnisse von Lernmanagementsystemen und der Gestaltung von hochschuldidaktischen Szenarien und Materialien
  • Schulpraktische Erfahrungen
  • Selbstständiges engagiertes Arbeiten

Allgemeine Hinweise

Die/ den Stelleninhaber:in erwartet ein engagiertes Team aus verschiedenen Bundesländern, das fächer- und fachrichtungsübergreifend an den jeweiligen Bausteinen für einen digital-inklusiven Unterricht zur Fortbildung von Lehrkräften im gesamten Bundesgebiet arbeitet. Die Arbeitsatmosphäre ist durch Kooperation und intensiven Austausch geprägt.

Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Rückfragen sind an Prof. Dr. Frank J. Müller (frankj.muellerprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de) zu stellen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Kennziffer A265/22 und des Betreffs „Bewerbung Fachdidaktik.inklusiv.digital“ erbeten an

Universität Bremen
Fachbereich 12
Prof. Dr. Frank J. Müller
Universitäts-Boulevard 11/13
28359 Bremen
oder an die E-Mail-Adresse: frankj.muellerprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Bewerbungsschluss ist der 20.10.2022