Zum Hauptinhalt springen

Offene Stellen

Mitarbeiter:in (w/m/d) für Marketing

Referat 03 - Hochschulkommunikation und -marketing



Entgelt- / Besoldungsgruppe E 13 - Vollzeit
Kennziffer: VA38/22
Bewerbungsfrist: 23.10.2022
Öffentliche Ausschreibung

Logo Audit

An der Universität Bremen ist im Referat für Hochschulkommunikation und -marketing die Stelle einer:s

 

Mitarbeiter:in (w/m/d) für Marketing

Entgeltgruppe 13 TV-L

 

vorbehaltlich der Stellenfreigabe als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung frühestens zum 02.01.2023 zu besetzen. Die Stelle ist befristet für die Zeit des Mutterschutzes mit anschließender Verlängerung für die Zeit der Elternzeit von voraussichtlich einem Jahr zu besetzen.


Stellenbeschreibung

Wir, das Referat für Hochschulkommunikation und -marketing (kurz: KOMMA), kommunizieren, was die Universität Bremen bewegt. Wir veröffentlichen zweisprachig Informationen zu Hochschulpolitik, Forschung, Lehre und Campusleben über unterschiedliche analoge und digitale Kanäle. Wir sind zentrale Schnittstelle und Ansprechpartner für alle medialen Anfragen und vermitteln Kontakte zu Expert:innen. Zentrale Marketing- und Social-Media-Maßnahmen werden von uns gesteuert. Wir beraten intern bei Marketing- und Social-Media-Aktivitäten, der Entwicklung von Kommunikations- beziehungsweise Marketingstrategien, der Produktion von Videos und unterstützen bei der Einhaltung des Corporate Designs. Zudem übernehmen wir die Koordination der Webseite und schulen und beraten bei der Erstellung von Webauftritten. Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link: www.uni-bremen.de/komma.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Weiterentwicklung des strategischen Marketings sowie nationaler und internationaler Marketingmaßnahmen insbesondere; Entwicklung, Steuerung und Monitoring von allgemeinen Marketingkampagnen, Unterstützung beim Studierendenmarketing
  • Fortführung der Implementierung von Corporate Design und Corporate Identity
  • Projektentwicklung und –management
  • Beratung bei der Entwicklung und Durchführung von Marketingmaßnahmen

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Magister) im Bereich Kommunikationswissenschaften, Marketing, Medien, oder den Abschluss eines sonstigen für die Aufgabenstellung einschlägigen Studiengangs.
  • Sie haben bereits im Bereich Marketing gearbeitet und dabei professionell Marketingkonzepte, -strategien und -kampagnen entwickelt und implementiert. Die Pflege und Durchsetzung eines Corporate Designs sowie die Steuerung einer Marke gehörten ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Erfahrungen auf dem Gebiet Studierenden- und Hochschulmarketing sind von Vorteil.
  • Eine eigenständige, kreative und teamorientierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.
  • Professionelles Projektmanagement ist für Sie die Grundlage Ihres Arbeitens.
  • Sie verfügen zudem über eine ausgeprägte Kommunikationskompetenz.
  • Ihre Tätigkeit üben Sie mit einer starken Dienstleistungsorientierung aus.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache fehlerlos in Wort und Schrift (Deutsch: Niveau C2) und besitzen gute Kenntnisse der englischen Sprache (Englisch: Niveau B2).
  • Sie haben Kenntnisse in der Office-Standardsoftware und kennen sich mit Content Management-Systemen und Social Media aus.

Allgemeine Hinweise

Schwerbehinderten Bewerber:innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

 

Ihre Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen gerne Friederike Moschner (Tel: 0421-21860164, friederike.moschnerprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de ).

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 23.10.2022 unter Angabe der Kennziffer VA38/22 an folgende Adresse zu richten:

 

Universität Bremen

Dezernat 2

Postfach 330 440

28334 Bremen

 

oder per E-Mail an bewerbungenprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

 

Bitte reichen Sie keine Mappen, sondern nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen ein, da diese nicht zurückgeschickt werden.