Offene Stellen

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (PostDoc) (w/m/d)
Fachgebiet Geodynamik und Geophysik

Fachbereich 5 - Geowissenschaften



Entgelt- / Besoldungsgruppe E 13 - Vollzeit
Kennziffer: A365/22
Bewerbungsfrist: 28.02.2023
Öffentliche Ausschreibung

Logo Audit

An der UNIVERSITÄT BREMEN ist am Fachbereich 05/Geowissenschaften im Fachgebiet Geodynamik und Geophysik - unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe - zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (PostDoc) (w/m/d)
Entgeltgruppe 13 TV-L
mit 39,2 Std./Woche, befristet für 3 Jahre

zu besetzen.

Die Befristung erfolgt zur wissenschaftlichen Qualifikation nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG (Wissenschaftszeitvertragsgesetz). Demnach können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die noch in dem entsprechenden Umfang über Qualifizierungszeiten nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG verfügen.


Stellenbeschreibung

Das Fachgebiet Geodynamik und Geophysik (https://www.marum.de/en/about-us/Geophysics-Geodynamics.html) bietet eine PostDoc-Stelle auf dem Forschungsgebiet Numerische Modellierung der Entwicklung von Kontinentalrändern und ozeanischen Platten unter der Leitung von Prof. Marta Pérez-Gussinyé an.

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit dem Verständnis der Dynamik von Kontinentalrändern und ozeanischer Spreizung und arbeitet im Rahmen des MARUM-Exzellenzclusters für Marine Umweltwissenschaften: "Der Ozeanboden - die unerforschte Schnittstelle der Erde" (https://www.marum.de/en/The-Ocean-Floor.html). In diesem Rahmen entwickeln wir dynamische Modelle, die Deformation mit Oberflächenprozessen, hydrothermalem Fluss und Schmelzen verbinden. Zu den wichtigsten aktuellen Forschungsthemen der Gruppe gehören die Rolle der Vererbung in der Kontinentalränder, die sedimentäre Architektur und der magmatische Haushalt, die Dynamik des Übergangs vom Rift zum mittelozeanische Rücken, die tektonische Kontrolle der ozeanischen Krustenzusammensetzung und die Rückkopplungen zwischen hydrothermalem Fluss und Tektonik.

Wir suchen ein:e geodynamische:r Modellierer:in, der/die sich für Themen im Bereich geodynamische 3D-Modellierung, Kopplung der Lithosphären- und Manteldynamik mit der geochemischen Thermodynamik und Kinetik, Schmelzmigration und den Wechselwirkungen zwischen hydrothermalem Fluss und dem Erdbebenzyklus interessiert, aber nicht darauf beschränkt ist. Erwartet werden die Einreichung eigener Projekte und wissenschaftliche Originalveröffentlichungen zum Zwecke der akademischen Qualifizierung (z. B. Habilitation).

Es sind wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre gemäß § 23a BremHG unter fachlicher Verantwortung von Prof. Marta Pérez-Gussinyé zu erbringen. Die Lehrtätigkeit umfasst die Beteiligung an vorwiegend englischsprachigen Lehrveranstaltungen unserer Bachelor- und Masterstudiengänge im Umfang von bis zu 4 SWS. Darüber hinaus wird die Unterstützung bei Promotions- und Masterprojekten unter der Verantwortung von Prof. Marta Pérez-Gussinyé erwartet.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Uni-Diplom) in Geowissenschaften oder in einem ähnlichen Bereich
  • abgeschlossene Promotion in Computational Geodynamics oder verwandten Bereichen
  • Erfahrung in wissenschaftlicher Programmierung (MATLAB, Python, Julia, C++) und numerischen Methoden zur Lösung von PDEs (vorzugsweise Finite Elemente).
  • Bewerber:innen sollten über ausgezeichnete Englischkenntnisse verfügen und Freude an der Arbeit in einem internationalen und interdisziplinären Team haben

Allgemeine Hinweise

Die Universität ist familienfreundlich, vielfältig und versteht sich als internationale Hochschule. Wir begrüßen daher alle Bewerber:innen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Die Universität Bremen strebt insbesondere die Erhöhung des Anteils von Frauen in den Naturwissenschaften an und fordert deshalb Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerber:innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste, Kopie Promotionsurkunde, Kopie Bachelor- und Masterzeugnis und einer Erklärung des Forschungsinteresses) bis zum 28.02.2023 unter Angabe der Kennziffer A365/22 an:

Universität Bremen
Fachbereich 05 – Geowissenschaften
Teamassistenz von Prof. Dr. Marta Pérez-Gussinyé
Frau Martina Braun
Postfach 330 440
28334 Bremen
Deutschland

oder per E-Mail (möglichst in einer einzigen PDF-Datei): braunprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Rückfragen richten Sie bitte an Prof. Dr. Marta Pérez-Gussinyé
E-Mail: gussinyeprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
Telefon: +49 421 218 65350

Bewerbungen in Papierform werden nur als Kopie benötigt (keine Mappen); sie werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.