Zum Hauptinhalt springen

Offene Stellen

Sachbearbeiter/in „Gestaltung Web und Print, Datenbanken“ (w/m/d)

Dezernat 1 - Akademische Angelegenheiten



Entgelt- / Besoldungsgruppe E 9a - Teilzeit 50%
Kennziffer: A20/21
Bewerbungsfrist: 04.03.2021
Öffentliche Ausschreibung

An der Universität Bremen ist im Dezernat 1, Akademische Angelegenheiten – vorbehaltlich der Stellenfreigabe – zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/r

Sachbearbeiter/in „Gestaltung Web und Print, Datenbanken“ (w/m/d)
Entgeltgruppe 9a TV-L, 19,6 Wochenstunden

unbefristet zu besetzen.
 


Stellenbeschreibung

Das Dezernat 1 „Akademische Angelegenheiten“ bereitet die Entscheidungen des Rektorats und des Akademischen Senats bezüglich hochschulpolitischer Vorhaben und Selbstverwaltungsangelegenheiten vor und wirkt dadurch an der strategischen Weiterentwicklung der Universität Bremen mit. Mit seinen sechs Referaten ist es zuständig für die Themen Hochschulentwicklung und Kapazitätsplanung, Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs, Lehre und Studium, internationale Angelegenheiten und Transfer. Des Weiteren gehört das Universitätsarchiv zum Dezernat.

Wir suchen eine/n technisch und grafisch versierte/n Kolleg/in (w/m/d) für die Gestaltung und Umsetzung sämtlicher Online- und Printprodukte, die die Referate des Dezernats veröffentlichen, für die koordinierende Pflege des Webauftritts und die Betreuung weiterer digitaler Instrumente wie Datenbanken, Newsletter oder Präsentationen. Angesiedelt bei der Dezernentin sind Sie Ansprechpartner/in für alle Referate, koordinieren die Bedarfe und setzen diese auch selbst um. Zudem gewährleisten Sie einheitliche Qualitätsstandards und ein kohärentes und abgestimmtes Erscheinungsbild.

Aufgaben:  

  • Gestaltung von Printprodukten, Präsentationen, Visualisierungen im Zuständigkeitsbereich des Dezernats
  • Umsetzung der Printprodukte aus allen Referaten des Dez. 1 (Layout, Erstellung der druckfertigen Vorlagen)
  • Gewährleistung einer einheitlichen und vergleichbaren Layoutqualität
  • Einhaltung des Corporate Design der Universität in enger Abstimmung mit der Hochschulkommunikation
  • Grafische Umsetzung themenspezifischer / anlassbezogener Präsentationen für Rektorat und Dez. 1 (deutsch/englisch)
  • Erstellung von Visualisierungen (Grafiken, Templates, Fact Sheets etc.) für Inhalte des Dez. 1
  • Pflege und Gestaltung des Internet-Auftritts des Dezernat 1
  • Weitere zentrale Assistenzaufgaben im Dezernat 1, insbesondere:
  • Pflege und Aktualisierung einer neuen Datenbank zu Angeboten der Personalentwicklung, erste Auswertungen
  • Pflege, Erstellung und Versand von Newslettern inkl. der konzeptionellen Zusammenführung aller bestehenden Newsletter-Angebote im Dezernat 1 und der Koordinierung und Pflege der Verteiler

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Mediendesigner/in oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen.
  • Ausgewiesene Kompetenzen in Gestaltung, Layout und Visualisierungen
  • Erfahrungen in der Erstellung und Pflege von Webseiten
  • Sicherer Umgang mit den relevanten Softwarelösungen (typo 3, Indesign, Adobe, Office-Paket, Datenbanklösungen…)
  • Deutsch C1, Englisch B2
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Eigenständiges und umsetzungsorientiertes Arbeiten

 

Allgemeine Hinweise

Die Universität Bremen bietet ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Als Ansprechpartnerin für Nachfragen steht Ihnen gerne Frau Dr. Julia Sievers (Leiterin des Dezernates, erreichbar unter 0421/218 60300) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 04.03.2021 unter Angabe der Kennziffer A20/21 an

postalisch:

Universität Bremen
Dezernat 2
Postfach 33 04 40
28334 Bremen

oder elektronisch:

per E-Mail als PDF-Datei an: julia.sieversprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.