Zum Hauptinhalt springen

Offene Stellen

Fremdsprachenassistentin / Fremdsprachenassistent (w/m/d)

SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik



Entgelt- / Besoldungsgruppe E 9a - Teilzeit 60%
Kennziffer: A11/21
Bewerbungsfrist: 22.04.2021
Öffentliche Ausschreibung

An der Universität Bremen im SOCIUM – Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt - unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe- eine Stelle für eine/einen

Fremdsprachenassistentin / Fremdsprachenassistenten (w/m/d)
mit 60 % der regelmäßigen Arbeitszeit (23,52 Std.)
Entgeltgruppe 9a TV-L

zu besetzen.

 


Stellenbeschreibung

Das SOCIUM ist bundesweit das einzige sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut, das Fragen von Ungleichheit, Sozialpolitik sowie deren gesellschaftliche und politische Wechselwirkungen empirisch wie theoretisch untersucht. Wir sind ein Forschungsinstitut in der Universität Bremen in der Organisationsform einer ZWE.

Die Stelle ist angesiedelt in der Arbeitsgruppe von Frau Prof. Dr. Wiebke Schulz  im Arbeitsbereich „Soziologie der Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse“ mit einem Anteil in Höhe von 25%, und mit einem Anteil von 35% in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Sebastian Fehrler „Arbeitsbereich Ökonomie der Sozialpolitik“.

Aufgaben:

  1. Korrespondenz und Textverarbeitung in deutscher, englischer und in spanischer Sprache, einfache Übersetzungen
  2. Verwaltungsaufgaben in Lehre und Forschung, insbesondere:
    • Unterstützung in der Lehre (u.a. Umgang mit stud.ip, Noteneintragung in FlexNow, Kommunikation mit dem Prüfungsamt und Studierenden)
    • Verwaltungsmäßige Betreuung von Forschungsaktivitäten und Drittmittelvorhaben
  3. Sekretariatsaufgaben

 

Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur Fremdsprachenassistentin oder zum Fremdsprachenassistenten (w/m/d) mit den Fremdsprachen Englisch und Spanisch oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten, vorzugsweise nachzuweisen durch mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrungen mit selbständiger Büroorganisation und Sekretariatsarbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen – CEF)
  • Gute Spanischkenntnisse in Wort und Schrift (B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen – CEF)
  • Sehr gute Kenntnisse Standardsoftware (Textverarbeitung, Präsentationssoftware, Terminplanung)
  • Gewandter Umgang mit dem Internetbrowser und gängigen E-Mail-Programmen
  • Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Flexibilität

 

Allgemeine Hinweise

Die Universität Bremen bietet vielfältige und herausfordernde Aufgaben, bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten und eine individuelle Personalentwicklung. Flexible Arbeitszeiten, ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind ebenso selbstverständlich wie die Möglichkeit zum Bezug eines Job-Tickets.

Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer A11/21 bis zum 22.04.2021 zu richten an:

Universität Bremen
SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik
z.H. Frau Dorit Lafferenz
Postfach 33 04 40
28334 Bremen  

oder elektronisch bitte als PDF-Anhang per E-Mail mit einschlägigem Lebenslauf an socium-bewerbungen@uni-bremen.de.

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie nicht zurücksenden können. Sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.